Connect with us

Tipps

iOS 12 gibt präzise Standortdaten für 911-Anrufe weiter

Ihr iPhone wird in Kürze genaue Standortdaten weitergeben, wenn Sie 911 anrufen, sodass Rettungskräfte genau wissen, von wo aus Sie anrufen, auch wenn Sie es ihnen nicht sagen können. Dies ist eine neue Funktion in iOS 12, die später im Herbst verfügbar sein wird.

911-Betreiber haben derzeit Zugriff auf Standortdaten, die von Mobilfunkunternehmen gemeinsam genutzt werden, diese sind jedoch in der Regel nicht sehr genau. Die neue iOS-Funktion wird laut Apple viel genauer sein und möglicherweise Leben retten. Apple hat dies umrissen in einer Pressemitteilung heute:

Apple gab heute bekannt, dass es auch die auf dem Internetprotokoll basierende Datenpipeline des Notfalltechnologieunternehmens RapidSOS verwenden wird, um HELO-Standortdaten (Hybridized Emergency Location) schnell und sicher an 911-Zentren weiterzugeben und so die Reaktionszeit zu verbessern, wenn Leben und Eigentum gefährdet sind. Das System von RapidSOS liefert die Notfalldaten von iOS-Benutzern, indem es in die vorhandene Software vieler 911-Zentren integriert wird, die auf branchenüblichen Protokollen basiert.

Google arbeitet an einem ähnlichen System für Android-Handys. laut Android-PolizeiDaher sollte es in den nächsten Jahren viel effektiver sein, 911 von Ihrem Mobiltelefon aus anzurufen. Das ist eindeutig eine gute Sache.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia