Connect with us

Tipps

In der Taskleiste von Windows 10 wird ein Neustartsymbol für Updates angezeigt

In der Taskleiste von Windows 10 wird ein Neustartsymbol für Updates angezeigt

Die nächste Version von Windows 10 trägt den Codenamen 19H1 und wird voraussichtlich im April 2019 veröffentlicht. In 19H1 zeigt Windows Update jetzt ein Symbol in Ihrem Benachrichtigungsbereich an, wenn Sie Ihren PC für Updates neu starten müssen.

Dieses neue Symbol wurde von Microsoft in einem Blogbeitrag hervorgehoben, in dem die Erstellung von Windows Insider angekündigt wurde 18290::

Ab 19H1 wird bei einem Update Ihres Geräts, das einen Neustart erfordert (einschließlich neuer Builds, die wir veröffentlichen), das Windows Update-Symbol mit orangefarbener Anzeige im Benachrichtigungsbereich (Taskleiste) angezeigt, das Sie auffordert, Ihr Gerät neu zu starten.

Einige Leute mögen die zusätzliche Unordnung vielleicht nicht, wir halten dies für eine großartige Idee. Es ist eine unauffälligere Möglichkeit, Updates hervorzuheben, als eine große Meldung „Sie müssen Ihren PC neu starten“, die Ihre Aktivitäten unterbricht. Wenn Sie das Symbol sehen, wissen Sie, dass Sie Ihren PC wahrscheinlich irgendwann an diesem Tag neu starten sollten. Betrachten Sie es als Vorwarnung, bevor Windows Update wirklich nervig wird.

Dieses Taskleistensymbol war auf unserem Testsystem standardmäßig deaktiviert. Um es unter Windows 10 19H1 zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows Update> Erweiterte Optionen und setzen Sie die Option „Benachrichtigung anzeigen, wenn Ihr PC einen Neustart benötigt, um die Aktualisierung abzuschließen“ auf „Ein“.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol, und Sie sehen Optionen zum sofortigen Neustart, zum Planen einer Neustartzeit, zum Öffnen von Windows Update oder zum vorübergehenden Ausblenden des Symbols.

Dieser neueste Build enthält auch einige andere interessante Änderungen, einschließlich eines Mikrofonsymbols in Ihrem Benachrichtigungsbereich, das Ihnen anzeigt, welche App Ihr ​​Mikrofon derzeit verwendet.

Microsoft hat außerdem eine Schaltfläche „Jetzt synchronisieren“ und Informationen darüber, wann Ihre Uhr zuletzt synchronisiert wurde, zum Bildschirm „Einstellungen> Uhrzeit und Sprache> Datum und Uhrzeit“ hinzugefügt. Dies sollte hilfreich sein, wenn die Uhr Ihres PCs nicht mehr synchron ist, z. B. wenn die Sommerzeit nicht aktualisiert werden kann.

Weitere Änderungen umfassen die Integration von Aufgaben in Mail und Kalender, fließende Designaktualisierungen für das Startmenü und einige Aktualisierungen der Such- und Cortana-Oberflächen. Beispielsweise unterstützen die Such- und Cortana-Fenster jetzt das neue Lichtthema von Windows 10.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia