Connect with us

Wie man

Immer noch unter Windows XP? Manuell aktualisieren oder entwurmt werden

Immer noch unter Windows XP?  Manuell aktualisieren oder entwurmt werden

Microsoft hat gerade eine Lücke bei der Ausführung von Remotecode in Windows XP mit einem kritischen Update behoben – mehr als fünf Jahre, nachdem es den Mainstream-Support verlassen hatte. Windows Update installiert es jedoch nicht automatisch. Sie müssen es manuell von der Microsoft-Website herunterladen und installieren.

Wie Microsoft Security Response Center Dieser Patch behebt eine «wormable» Sicherheitsanfälligkeit im Remotedesktopdienst unter Windows XP, Windows Server 2003, Windows 7 und Windows Server 2008:

Das Remote Desktop Protocol (RDP) selbst ist nicht anfällig. Diese Sicherheitsanfälligkeit ist eine Vorauthentifizierung und erfordert keine Benutzerinteraktion. Mit anderen Worten, die Sicherheitsanfälligkeit ist «wurmbar», was bedeutet, dass sich zukünftige Malware, die diese Sicherheitsanfälligkeit ausnutzt, auf ähnliche Weise wie die von einem anfälligen Computer auf einen anfälligen Computer ausbreiten kann Ich könnte heulen Malware verbreitete sich 2017 weltweit.

Microsoft hat den unerwarteten Schritt unternommen, einen kritischen Sicherheitspatch für Windows XP (und Windows Server 2003) mehr als fünf Jahre nach Beendigung des Mainstream-Supports durch Microsoft herauszugeben. So groß ist dieser Fehler.

Es gibt jedoch ein großes Problem: Windows Update installiert es nicht automatisch unter Windows XP. Wie bei Microsoft CVE-2019-0708 Bulletin erklärt:

Diese Updates sind nur im Microsoft Update-Katalog verfügbar. Wir empfehlen Kunden, die eines dieser Betriebssysteme ausführen, das Update so schnell wie möglich herunterzuladen und zu installieren.

Diese Patches werden benannt KB4500331 und auf der Update Catalog-Website von Microsoft verfügbar. Wenn Sie noch Windows XP oder Windows Server 2003 verwenden, sollten Sie diese Patches jetzt herunterladen und installieren.

Dieser Fehler betrifft keine Windows 10- und Windows 8-Systeme. Windows 7- und Windows Server 2008-Systeme erhalten einen Patch über Windows Update. Sie müssen diese Patches nur manuell installieren, wenn Sie eine nicht unterstützte Version von Windows ausführen. In diesem Fall empfiehlt Microsoft, ein Upgrade auf eine unterstützte Windows-Version durchzuführen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia