Connect with us

Wie man

Identitätsspaltenwert in SQL Server zurücksetzen

Wenn Sie eine Identitätsspalte in Ihren SQL Server-Tabellen verwenden, können Sie den nächsten Einfügewert auf den gewünschten Wert festlegen. Ein Beispiel ist, wenn Sie Ihre ID-Spalte mit 1000 anstelle von 1 nummerieren möchten.

Es wäre ratsam, zuerst den aktuellen Identifizierungswert zu überprüfen. Wir können diesen Befehl verwenden, um dies zu tun:

DBCC CHECKIDENT (‚Tabellenname‘, NORESEED)

Wenn ich beispielsweise den nächsten ID-Wert meiner Auftragstabelle überprüfen möchte, kann ich diesen Befehl verwenden:

DBCC CHECKIDENT (Bestellungen, NORESEED)

Um den Wert der nächsten ID auf 1000 zu setzen, kann ich diesen Befehl verwenden:

DBCC CHECKIDENT (Bestellungen, RESEED, 999)

Beachten Sie, dass der nächste Wert der Wert ist, den Sie mit + 1 neu gesetzt haben. In diesem Fall habe ich ihn auf 999 gesetzt, sodass der nächste Wert 1000 ist.

Beachten Sie außerdem, dass Sie den Tabellennamen möglicherweise in einfache Anführungszeichen oder eckige Klammern setzen müssen, wenn Sie auf einen vollständigen Pfad verweisen oder wenn Ihr Tabellenname Leerzeichen enthält. (was es wirklich nicht sollte)

DBCC CHECKIDENT (‚Datenbankname.dbo.orders‘, RESEED, 999)

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia