Connect with us

Tipps

iCloud für Windows Powered by OneDrive Tech

Ein Cryptocurrency Wallet-Entwickler hat sich selbst gehackt, um seine Benutzer zu retten

Gestern hat Microsoft Updates für einen Cloud-Dienst beschrieben, aber überraschenderweise hat das Unternehmen nicht über OneDrive gesprochen. Stattdessen war iCloud, Apples Cloud-Service, das Thema. Wie sich herausstellt, greift iCloud für Windows auf OneDrive-Funktionen zurück.

Eine der besseren Funktionen der Windows-Integrationen von OneDrive ist Files on Demand. Wenn Sie ein Terabyte an Daten in der Cloud gespeichert haben und einen Laptop mit nur 500 GB Festplattenspeicher haben, möchten Sie nicht alles mit Ihrem Computer synchronisieren. Wenn Sie jedoch nicht alles synchronisieren, ist es schwierig, den Überblick über Ihre Cloud-Inhalte zu behalten, ohne sich bei einer Website oder App anzumelden und alles zu suchen.

Files on Demand löst dieses Problem. Wenn Sie den Datei-Explorer und den Browser über mit OneDrive synchronisierte Ordner öffnen, werden Platzhalter für alles in der Cloud angezeigt, jedoch nicht auf Ihrem Computer. Wenn Sie auf eine Datei oder ein Bild doppelklicken, wird diese automatisch heruntergeladen und Sie haben künftig Zugriff.
Bis Sie sie benötigen, verwenden die Daten keinen Speicher auf Ihrem Computer, wodurch das Wissen über das, was Sie in der Cloud haben, mit der begrenzten Verfügbarkeit von Speicherplatz vor Ort in Einklang gebracht wird.

Bis vor kurzem mussten Sie OneDrive verwenden, um von Files on Demand zu profitieren. Dropbox und Google Drive bieten eine ähnliche Funktion, aber Sie müssen ein Geschäftskunde sein, um die Vorteile nutzen zu können. Wenn Sie ein Apple iCloud-Benutzer unter Windows sind, profitieren Sie auch von Files on Demand. Mit dem neuesten iCloud Windows-App-Update können Sie über den Datei-Explorer auf iCloud Drive zugreifen. Außerdem werden Platzhalter für Dateien angezeigt, die Sie noch nicht lokal heruntergeladen haben. Natürlich können Sie unter Windows freigeben und bearbeiten, und diese Änderungen werden auf Ihren iOS-Geräten angezeigt.

Man kann nur hoffen, dass die persönlichen Versionen von Dropbox und Google Drive in Zukunft Files on Demand hinzufügen werden. In der Zwischenzeit ist es gut zu sehen, dass Microsoft und Apple zum Nutzen der Verbraucher zusammenarbeiten.

In einem fortgesetzten Zeichen, dass die Universal Windows Platform (UWP) lebenserhaltend ist, ist die Apple iCloud App ist eine Win32-App und nicht UWP, obwohl Sie sie im Microsoft Store finden. [Microsoft Blog]

In anderen Nachrichten:

  • Das neueste Update von DropBox umfasst App-Integrationen und Aufgabenverwaltung: Apropos Dropbox: Gestern wurde ein umfangreiches Update veröffentlicht, das dem Cloud-Geschäft eine neue Richtung gibt. Anstatt sich nur auf die Speicherung von Dateien zu konzentrieren (ein schwieriger Markt mit Titanen wie Microsoft und Google), möchte sich das Unternehmen jetzt darauf konzentrieren, Ihre Arbeit zu organisieren und in Ihre Tools zu integrieren. Das neueste Update enthält die nativen Integrationen Slack, Zoom und Atlassian, damit Sie Ihre Dateien einfacher zwischen Ihren Apps verschieben können. [TechCrunch]
  • Have I Been Pwned steht zum Verkauf: Have I Been Pwned ist der richtige Ort, wenn Sie glauben, in einen der vielen jüngsten Verstöße verwickelt zu sein (Spoiler-Alarm, den Sie haben). Es ist eine große Site mit enormen Verantwortlichkeiten, die überraschenderweise nur von einer Person verwaltet wird. Troy Hunt, der Mann dahinter, hat im Blog dargelegt, warum die Zukunft von Have I Been Pwned einen Verkauf an eine verantwortliche Stelle erfordert. Die gute Nachricht ist, dass er darauf besteht, dass die Suche nach Verbrauchern kostenlos bleibt. [TroyHunt.com]
  • Microsoft blockiert die Kopplung von BLE-Sicherheitsschlüsseln: Bei bestimmten Sicherheitsschlüsseln wie dem Titan-Schlüssel von Google wurde eine Server-Sicherheitsanfälligkeit festgestellt. Google bietet Ersatz an, aber vorsichtshalber blockiert das neueste Windows-Update jetzt die Verwendung dieser Schlüssel. Hart aber fair. [ZDNet]
  • Facebook bezahlt Sie für die Überwachung von Berechtigungen: Sie können sich erinnern, als Facebook in heißem Wasser landete, indem Sie die Gewohnheiten von Minderjährigen mithilfe von Unternehmenszertifikaten und Belohnungsversprechen nachverfolgten. Das Unternehmen möchte immer noch alles über Sie wissen, aber diesmal ist es besser. Facebook-Umfragen sind nur für Erwachsene offen, erfassen nicht so viele Informationen (welche Apps Sie haben, aber nicht welche Nachrichten Sie senden) und formulieren klar ihre Absichten, wodurch sie mit jedem anderen Unternehmen in Einklang gebracht werden, das Sie verfolgt. Kleine Schritte. [The Verge]
  • Legende von Zelda: Breath of the Wild bekommt eine Fortsetzung: Vielleicht erinnern Sie sich an Breath of the Wild als Grund, warum Sie einen Nintendo Switch gekauft haben. Es war ein wunderschöner und fantastischer Eintrag in der Zelda-Serie mit einer Handlung, die nicht unbedingt die Fortsetzung schrie. Weißt du, was schreit Fortsetzung? Fünfzehn Millionen Exemplare verkauft und gezählt. Leider noch kein Veröffentlichungsdatum. [Engadget]
  • Die Forscher fanden einen kritischen Fehler im Livechat-Plugin von WordPress: Das Livechat-Plugin von WordPress wird von Websites auf der ganzen Welt verwendet, um Support und Kundenservice bereitzustellen. Leider fanden Sicherheitsforscher einen Fehler, der es schlechten Schauspielern ermöglichte, alles zu tun, vom Diebstahl aller Chat-Protokolle von einer Website über das Einfügen von Text in aktive Chats bis hin zum Auslösen von Denial-of-Service-Angriffen. Wenn Ihre WordPress-Site Livechat verwendet, sollten Sie diese so schnell wie möglich aktualisieren. [TechRadar]
  • Sie können jetzt die Atari VCS Retro Console vorbestellen: Sie haben bereits die klassischen Konsolen NES, SNES und Playstation. Holen Sie sich jetzt Ihre Nostalgie-Dollars heraus, denn Sie können die Atari VCS Retro Console jetzt über GameStop oder Walmart vorbestellen. Sie müssen es wirklich wollen, die Konsole reicht von 250 bis 399 US-Dollar, abhängig von der RAM-Menge und davon, ob Atari Controller enthält. Hey, Xbox-Preise sind ein kleiner Preis, um 100 Atari-Spiele zu bekommen, oder? [GameSpot]
  • Huawei verschiebt den neuesten Laptop-Start auf unbestimmte Zeit:
    Die schlechten Nachrichten hören für Huawei nie auf. Das Unternehmen hatte geplant, einen neuen MacBook-Konkurrenten anzukündigen, aber diese Pläne werden auf Eis gelegt. Mit den derzeitigen US-Verboten können sie einfach niemanden finden, der das Gerät verkaufen kann. Das Unternehmen verspricht, den Start erneut zu prüfen, falls die Verbote jemals aufgehoben werden. [CNBC]

Stellen Sie sich vor, Sie gehen mit, genießen das Sommerwetter und stolpern dann über einen riesigen, zotteligen Wolfskopf. Hoffentlich würden Sie, nachdem Sie vor Angst geschrien haben, Wissenschaftler über Ihren erstaunlichen Fund informieren. Genau das ist einem Bewohner in Nordjakutien, Sibirien, passiert.

Mit fast der doppelten Größe eines modernen Wolfskopfes ist der Kopf dieses Wolfes riesig, was bei Wölfen dieser Zeit üblich war. Wissenschaftler sagen, dass es wahrscheinlich kein schrecklicher Wolf ist; Sie reisten nicht so weit nach Norden. Und geben Sie zu, Sie haben gerade erfahren, dass schreckliche Wölfe nicht nur in Dungeons and Dragons zu finden sind.

Wissenschaftler sind unglaublich begeistert von den Überresten, weil sie 30.000 Jahre alt sind. Und dank des Permafrosts ist der Kopf bemerkenswert gut erhalten. Die Forscher haben bereits Pläne, DNA zu sequenzieren und Tests am Gehirngewebe durchzuführen, was mit zuvor gefundenen Überresten nicht möglich war.

Sie haben bereits einen Katzenscan des Kopfes durchgeführt, was sowohl faszinierend als auch schrecklich zu sehen ist. du solltest es dir ansehen. Unglaublich gut erhaltene Überreste von so alten Tieren sind seltene Funde. Es ist schwer genau zu sagen, was Wissenschaftler aus diesem Kopf lernen werden, aber es kann uns ein besseres Verständnis für Wölfe und durch sie Ihren Hund geben. [Gizmodo]

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia