Connect with us

Wie man

Hinzufügen und Verwalten von freigegebenen Ordnern unter Windows Home Server

Hinzufügen und Verwalten von freigegebenen Ordnern unter Windows Home Server

Windows Home Server enthält standardmäßig einige freigegebene Ordner in verschiedenen Kategorien. Möglicherweise möchten Sie auch eigene Ordner erstellen. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre eigenen freigegebenen Ordner erstellen, Berechtigungen verwalten, die Duplizierung von Ordnern aktivieren und vieles mehr.

Standardmäßige freigegebene Ordner

Nach der Installation von Windows Home Server werden Sie feststellen, dass die freigegebenen Standardordner Musik, Fotos, Öffentlich, Aufgenommenes Fernsehen, Software und Videos sind. Diese Ordner können nicht gelöscht werden, aber wir können bei Bedarf eigene Ordner erstellen. Wir können auch Berechtigungen ändern und Ordnerverläufe anzeigen.

Zugriff auf freigegebene Ordner

Sie können auf verschiedene Arten auf Ihre freigegebenen Ordner auf dem Server zugreifen. Eine Möglichkeit besteht darin, auf das Symbol zu doppelklicken, das bei der Installation der WHS-Konsole auf dem Desktop erstellt wurde.

Oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das WHS-Konsolensymbol in der Taskleiste und wählen Sie.

Öffnen Sie die WHS-Konsole und klicken Sie unter Freigegebene Ordner mit der rechten Maustaste und öffnen Sie den gewünschten Ordner.

Sie können auch in das Netzwerk gehen und auf das Home Server-Symbol doppelklicken.

Unabhängig davon, welche Methode Sie verwenden, wird das Verzeichnis für freigegebene Ordner geöffnet, und Sie können mit dem Durchsuchen Ihrer Daten beginnen.

Neuen Ordner hinzufügen

Das Hinzufügen eines neuen Ordners ist ziemlich einfach. Öffnen Sie die Windows Home Server-Konsole und klicken Sie unter Freigegebene Ordner in der Symbolleiste oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich in Freigegebenen Ordnern und wählen Sie Hinzufügen aus dem Kontextmenü.

In beiden Fällen wird der Assistent zum Hinzufügen eines freigegebenen Ordners angezeigt, in dem Sie den Namen für den Ordner eingeben und ihm eine Beschreibung geben, wenn Sie möchten. Sie müssen entscheiden, ob Sie die Ordner-Duplizierung aktivieren möchten oder nicht. Wenn diese Option aktiviert ist, werden der Ordner und die darin enthaltenen Dateien auf mehreren Laufwerken auf dem Server dupliziert. Der gesamte Speicher Ihres Servers benötigt doppelt so viel Speicherplatz und es kann eine Weile dauern, bis der Vorgang abgeschlossen ist. In diesem Beispiel… handelt es sich bei diesen Dateien um große Videodateien, und wir müssen kein Duplikat erstellen.

Als nächstes müssen wir die Art des Zugriffs auswählen, den jeder Benutzer für den neuen Ordner haben wird. Die Zugriffsarten sind wie folgt …

  • Voll – Der Benutzer kann Dateien im freigegebenen Ordner anzeigen, hinzufügen, ändern und löschen.
  • Lesen – Der Benutzer kann Dateien im freigegebenen Ordner anzeigen, jedoch keine Dateien hinzufügen, ändern oder löschen.
  • Keiner – Der Benutzer kann im freigegebenen Ordner nichts anzeigen, ändern oder löschen. Er hat keinen Zugriff.

Der Ordner wurde erfolgreich erstellt und Sie können den Assistenten schließen und mit dem Hinzufügen von Dateien beginnen.

Jetzt können wir in der Windows Home Server-Konsole den erstellten Ordner mit dem Namen DVD-Filme sehen. Wir sehen auch die Beschreibung, sie ist derzeit leer, die Vervielfältigung ist deaktiviert und der Status «Gesund».

Löschen Sie einen freigegebenen Ordner

Wenn Sie jemals feststellen, dass Sie einen von Ihnen erstellten freigegebenen Ordner löschen müssen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie im Menü die Option Entfernen.

Klicken Sie dann in der Warnmeldung auf Fertig stellen, wenn Sie sicher sind, dass Sie sie löschen möchten. Denken Sie daran, dass ein Ordner, der dupliziert wird, ebenfalls gelöscht wird. Sie können auch nicht die Ordner löschen, die standardmäßig von WHS enthalten waren.

Ändern Sie die Ordnereigenschaften

Wir können auch jederzeit zurückgehen und die Eigenschaften und den Benutzerzugriff auf die Ordner ändern. In diesem Beispiel haben wir einen freigegebenen Ordner «Dokumente» erstellt und möchten die Ordner-Duplizierung aktivieren und den Benutzerzugriff ändern. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie Eigenschaften.

Das Eigenschaftenfenster wird angezeigt und auf der Registerkarte Allgemein möchten wir das Feld neben markieren. Sie benötigen mindestens 2 Laufwerke auf Ihrem Server, um die Ordnerduplizierung zu aktivieren. Der Ordner und sein Inhalt werden automatisch auf ein anderes Laufwerk dupliziert. Außerdem wird der Ordner mit dem Duplikat synchronisiert. Wenn Sie beispielsweise eine Datei aus dem Ordner nehmen, wird diese ebenfalls doppelt aktualisiert.

Dies ist sehr praktisch, falls eines der Serverlaufwerke ausfällt und Sie weiterhin Zugriff auf den Ordnerinhalt haben. Denken Sie daran, dass die Duplizierung doppelt so viel Speicherplatz beansprucht wie der gesamte Speicherplatz. Möglicherweise möchten Sie diese Funktion für Ihre wichtigsten Dateien und Dokumente verwenden.

Klicken Sie auf die Registerkarte Benutzerzugriff, um die Art des Zugriffs zu ändern, den jeder Benutzer auf den Ordner hat.

Sie erhalten eine Meldung, die Sie daran erinnert, dass die neuen Berechtigungen erst wirksam werden, wenn sich der Benutzer abmeldet und wieder am Computer anmeldet.

Wenn ein Benutzer versucht, auf eine Datei zuzugreifen, der Sie keine Rechte zugewiesen haben, wird die Fehlermeldung Dateizugriff verweigert angezeigt.

Sie können auch den Ordnerverlauf überprüfen und sehen, wie er im Laufe der Zeit gewachsen ist. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine bestimmte Datei und wählen Sie «Verlauf». Daraufhin wird ein Bildschirm angezeigt, in dem angezeigt wird, was gerade passiert. Sie können wählen, ob Woche, Monat, Jahr oder ein vollständiger Verlauf angezeigt werden soll.

Wenn Sie versuchen, den Verlauf eines Ordners anzuzeigen, für den nicht genügend Zeit zum Sammeln vorhanden ist, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt. Ein Ordner muss mindestens eine Woche in Betrieb sein.

Fazit

Windows Home Server ist eine hervorragende Möglichkeit, alle Ihre Daten zu zentralisieren und von verschiedenen Computern im ganzen Haus oder in einem kleinen Büro aus darauf zuzugreifen. Das Verwalten der freigegebenen Ordner auf dem Server ist eine der wichtigsten Verwaltungsfunktionen, die Sie ausführen müssen. Sie können den Zugriff auf Benutzerkonten auf die Ordner im Netzwerk und über das Web verwalten. Die Funktion zum Duplizieren von Ordnern ist eine hervorragende Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre wichtigsten Dateien redundant gesichert werden.

Dieses Handbuch soll Ihnen den Einstieg in die Verwendung und das Verständnis freigegebener Ordner auf Ihrem Heimserver erleichtern. In unseren Artikeln erfahren Sie auch, wie Sie Benutzerkonten in WHS verwalten und WHS-Ordner auf einem externen Laufwerk sichern.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia