Connect with us

Tipps

Hacker verwenden IoT-Geräte, um in Unternehmensnetzwerke einzudringen

Ein Cryptocurrency Wallet-Entwickler hat sich selbst gehackt, um seine Benutzer zu retten

Bereits im April stellten Microsoft-Forscher fest, dass einige Internet-of-Things-Geräte (IoT) seiner Unternehmenskunden mit Servern in Russland kommunizierten. Weitere Untersuchungen ergaben, dass mehrere VOIP-Telefone, Drucker und Videodecoder Daten an eine Hacking-Gruppe namens „Strontium“ weitergaben.

Besser bekannt als Fancy Bear oder APT28, wurde die Gruppe vom FBI identifiziert, um für die russische Regierung zu arbeiten. Letztes Jahr wurde festgestellt, dass die Hacker mehr als 500.000 Router mit Malware infiziert haben. Jetzt verwendete die Gruppe die IoT-Geräte, um Zugriff auf Unternehmensnetzwerke zu erhalten.

Microsoft hat bereits die Unternehmen alarmiert, die die Zielgeräte herstellen. Es auch veröffentlichte die IP-Adressen und Skripte Wird von den Hackern verwendet, damit andere Organisationen nach schlechten Akteuren suchen können, die versuchen, ihre Geräte zu entführen. [Ars Technica]

In anderen Nachrichten

  • Apple Card ist jetzt für einige US-Kunden erhältlich: Apple gab bereits im März bekannt, dass es eine Partnerschaft mit Goldman Sachs eingegangen ist, um eine Kreditkarte freizugeben. Was die Apple Card auszeichnete, war der mobile Fokus des Unternehmens. Die Antragsteller würden weiterhin eine physische Kreditkarte aus Titan erhalten, aber das Unternehmen konzentrierte sich darauf, das mobile Bezahlen und das App-Erlebnis besser zu machen als alles andere auf dem Markt. Der anfängliche Rollout ist auf diejenigen beschränkt, die sich als Erster beworben haben. Alle iPhone-Kunden in den USA sollten jedoch bis Ende August Zugriff haben. [The Verge]
  • Die neuen SSDs von Samsung sind 10 Prozent schneller und verbrauchen 15 Prozent weniger Strom: Nur 13 Monate nach der Veröffentlichung der vorherigen SSD-Technologie von Samsung ist das südkoreanische Unternehmen das erste Unternehmen, das Laufwerke mit 100 Schichten NAND-Zellen in Serie produziert. Durch den Sprung von 90 Schichten erreicht der vertikale 3-Bit-NAND-Speicher der sechsten Generation mit 256 GB von Samsung eine Schreibgeschwindigkeit von 450 Mikrosekunden und eine Leseantwortzeit von 45 Mikrosekunden. [Samsung]
  • Einige Google Pixel 3-Kameras sind auf der Fritz: Das Google Pixel 3 verfügt über eine der besten Smartphone-Kameras auf dem Markt, aber eine wachsende Anzahl von Kunden meldet wackelige und vibrierende Sensoren. Wie in diesem Video gesehenDas eingebaute OIS scheint die Kamera heftig zu bewegen, sodass es unmöglich ist, ein klares Bild aufzunehmen. Leider hat Google das wachsende Problem noch nicht gelöst. Derzeit scheint der Austausch der Kamerahardware die einzige Lösung zur Behebung des Problems zu sein. [Android Police]

Heute vor sieben Jahren, am 6. August 2012, landete die Nasa den Curiosity Rover auf dem Mars. Obwohl der Rover nur zwei Jahre im Einsatz sein sollte, wurde seine Mission auf unbestimmte Zeit verlängert.

Während seines Lebens auf dem Marsplaneten hat Curiosity Fotos, Bodenproben und andere Daten gesammelt, während er über 13 Meilen über den Gale Crater gereist ist. Bis heute hat uns der Rover gelehrt, dass es auf dem Mars möglicherweise flüssiges Wasser gibt, Schwefel, Stickstoff, Wasserstoff, Sauerstoff, Phosphor und Kohlenstoff im Boden identifiziert werden können, was auf die Möglichkeit hinweist, dass der Planet Leben erhält, und vieles mehr. [Science Alert]

Mehr wollen? In unserem Newsletter erhalten Sie jeden Tag die vollständige Zusammenfassung der täglichen Nachrichten per E-Mail. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf die Schaltfläche.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia