Connect with us

Wie man

Googles gewalttätiges Videospielproblem

540 Millionen Facebook-Benutzerdatensätze sind durchgesickert

Twitter senkt die Anzahl der Konten, denen Benutzer an einem Tag folgen können, weitere Details zu Microsofts Chromium-Edge, Wing startet einen Drohnen-Lieferservice in Australien und vieles mehr. Lassen Sie uns über die größten Geschichten für den 9. April 2019 sprechen.

Der Play Store hat ein Problem mit kleinen Kindern, die gewalttätige Videospiele finden

App Stores sind ein Paradies für Entwickler, da sie es einer einzelnen Person ermöglichen, eine App zu erstellen, zu verteilen und möglicherweise Millionen von Menschen zu erreichen. Es ist sehr cool.

Aber auch das kann zu Problemen führen. Wie kürzlich entdeckt von Verdrahtet, hat insbesondere der Google Play Store ein Problem mit gewalttätigen Spielen, die sich an Kinder richten. Diese Spiele, die im Allgemeinen als «für alle Altersgruppen geeignet» aufgeführt sind, enthalten sehr grafische Inhalte wie Blut, Blut, Gewalt und mehr.

Das Problem hier scheint Googles Ansatz zur Genehmigung von Apps für den Play Store-Vertrieb zu sein – er beruht im Wesentlichen auf dem Ehrensystem und der Ehrlichkeit der Entwickler. Wenn ein Entwickler eine App oder ein Spiel hochlädt, muss er auch einen Fragebogen mit Informationen zur Altersangemessenheit der App oder des Spiels ausfüllen. Wenn der Entwickler in Bezug auf sein Produkt unehrlich ist, kann die App oder das Spiel ein viel breiteres Publikum erreichen – einschließlich kleiner Kinder, die den Inhalt gar nicht sehen sollten.

Das Problem dabei ist, dass Google diese Anwendungen nicht mit menschlichen Augen überprüft, sondern einfach darauf vertraut, dass der Entwickler mit dem Inhalt seiner App ehrlich ist. Es wäre schön zu denken, dass dies genug ist, aber wir alle wissen, was passiert, wenn die Dinge unkontrolliert bleiben: Es beginnt wieder der Wilde Westen zu werden. Keine Regeln, keine Gesetze. Alles geht. Es ist Anarchie.

Und genau das passiert im Play Store. Wired schickte Ergebnisse von 52 verschiedenen Spielen mit unangemessenen Inhalten an Google – einschließlich einiger, die so weit gingen, dass der Standort unnötigerweise verfolgt wurde. Zum Zeitpunkt der Berichterstattung hatte Google bei 16 dieser Spiele Maßnahmen ergriffen, indem es sie entweder entfernt oder mit den entsprechenden Bewertungen und Berechtigungen erneut hochgeladen hat. (Es ist erwähnenswert, dass die meisten Spiele eigentlich legitime Spiele waren und nichts Zwielichtiges oder fragwürdiges taten, außer dass sie unehrlich als für alle Altersgruppen angemessen markiert wurden.)

Es ist unklar, welche Maßnahmen Google ergreifen wird, um dies in Zukunft zu verhindern, aber es wäre schön, wenn der Genehmigungsprozess durch menschliches Engagement ergänzt würde. Einfach so hatte mit YouTube Kids zu tun Um unangemessene Inhalte zu verhindern, würde das Hinzufügen eines menschlichen Elements zum Genehmigungsprozess einen großen Beitrag leisten – eine Person sollte wissen, wann ein Spiel, bei dem die Köpfe von Zombies weggeblasen werden, während Blut und Eingeweide durch den Himmel fliegen, für einen Zeitraum von drei Jahren nicht angemessen ist -alt.

Aber bis dahin ist es wie immer eine gute Idee, sich das Spiel der Kinder genauer anzusehen. Seien Sie wachsam, meine Freunde.

[Wired via Engadget]

Google News: Die Lieferung der Wing-Drohnen von Alphabet ist startklar

Außerdem steht der Red Hydrogen One Titanium zum Verkauf, weitere Details zur Werbesituation von Android TV, HTCs Apps verschwinden aus Google Play und vieles mehr.

  • Wing, eine Division von Googles Mutterkonzern Alphabet, wird seinen Drohnen-Lieferservice in Australien starten. Es wird zunächst nur 100 Häuser umfassen, mit Zielen, „in den kommenden Wochen und Monaten“ zu expandieren. Ordentlich-o. [Engadget]
  • Wenn Sie den Red Hydrogen One Titanium kaufen möchten, können Sie dies jetzt tun. Für 1600 Dollar. Aber warum? [Android Police]
  • Von Android TV-Nutzern wurde viel über die Anzeigen gesprochen, die auf dem Startbildschirm angezeigt wurden. 9to5Google hat ein paar Nachforschungen angestellt und eine Aufschlüsselung darüber geschrieben, was hier wirklich vor sich geht. Wenn Sie ein Android TV-Nutzer sind, der sich über diese ganze Werbesache Sorgen macht, lesen Sie sie auf jeden Fall durch. [9to5Google]
  • Apropos Detektivarbeit: Android Police hat einiges von sich selbst getan und festgestellt, dass HTC in den letzten Monaten seine Apps langsam aus dem Google Play Store gezogen hat. Das größte Problem ist, dass niemand weiß warum. Neugierig. [Android Police]
  • Google Drive für Android erhält ein Material-Makeover und einen dunklen Modus. [9to5Google]
  • WhatsApp hat eine neue Benutzeroberfläche für Anhänge, die im Allgemeinen nur … besser ist. [Android Police]
  • Android Q verfügt über ein System zum Widerrufen von Berechtigungen für ältere Apps. Schließlich. [Android Police]
  • Samsung hat morgen eine Veranstaltung, bei der das neue Galaxy A90 vorgestellt werden soll. Hier sind die Details, wo und wann Sie es sehen können. [Samsung Newsroom]
  • Chrome OS 74 wird hoffentlich die Verzögerung beheben, die durch Hangouts-Videochats verursacht wird. Hoffentlich. [About Chromebooks]

Also, dieses Wing-Ding – es ist cool. Das Wesentliche ist, dass es klein anfangen wird und etwa 100 Häuser in den Vororten von Crace, Palmerston und Franklin, Australien, umfassen wird. Die Drohnen werden Waren von lokalen Unternehmen liefern, darunter Kaffee, Lebensmittel, Medikamente und andere kleine Gegenstände.

Das Tolle an diesem Projekt ist jedoch, dass es 2014 als „Moonshot“-Projekt von Google X (jetzt nur noch „X“ genannt) gestartet wurde. Das Ziel war, 2017 einen Verbraucherdienst zu starten, aber das ist nicht passiert . Es hat sich jedoch Ende 2017 erfolgreich mit einer Lebensmittelkette und einem Pharmaunternehmen zusammengetan und in „fortgeschrittenen Studien“ erfolgreich 3.000 Packungen ausgeliefert.

Obwohl ich auch verstehe, warum manche Leute einem solchen Service gegenüber misstrauisch sind, ist es cool, sich kleine Waren am selben Tag, an dem ich sie bestelle, direkt nach Hause liefern zu lassen, egal wie es gemacht wird. Ich … würde das sehr gebrauchen.

Microsoft News: Chromium-Edge ist da

Der erste Blick auf Microsofts Projekt zur Umstellung von Edge auf Chromium steht zum Download bereit, und es gibt viel zu analysieren.

  • Microsoft hat in seinem Edge-Build viele Dienste von Chromium ersetzt oder deaktiviert und dann darüber gesprochen. [The Verge]
  • Der Plugin and Extension Store für Chromium-Edge ist ebenfalls live. [TechRadar]
  • Während Chromium-Edge nur mit 64-Bit-Windows 10 kompatibel sein soll, kann man es auch unter Windows 7 (und wahrscheinlich 8.1) installieren. Microsoft hat gerade den Download von diesen Betriebssystemen blockiert. [Bleeping Computer]
  • Außerdem kommt Chromium-Edge auf Windows 10 ARM-PCs. [Bleeping Computer]

Microsofts Wechsel zu Chromium for Edge ist ein großer Schritt, und es ist schön, dass es jetzt zum Testen verfügbar ist, wenn Sie daran interessiert sind. Es stellt sich heraus, dass es wirklich nur … sehr wie Chrome ist. Aber wissen Sie, mehr Microsoft-y. Mein Kollege Josh Hendrickson hat es gestern ausprobiert und einige erste Gedanken zu Details geteilt. Wenn Sie also geneigt sind, es stellvertretend durch jemand anderen zu überprüfen, lesen Sie diesen Beitrag.

Weitere Nachrichten: Huawei will seine 5G-Modems verkaufen… an Apple

Außerdem versucht Twitter, Spam-Konten zu bekämpfen, chinesische Ärzte werden 5G verwenden, um Fernoperationen durchzuführen und vieles mehr.

  • Huawei ist bereit, seine 5G-Modems zu verkaufen … aber nur, wenn Apple der Käufer ist. Interessant [Engadget]
  • Apropos 5G: Chinesische Chirurgen wollen damit Fernoperationen durchführen, was mich absolut erschreckt. [Digital Trends]
  • Twitter hat ein Spam-Problem. Twitter weiß, dass es ein Spam-Problem hat. Um Spam-Konten zu reduzieren, wird die Anzahl der Konten, denen ein Benutzer pro Tag folgen kann, auf 400 begrenzt (vorher 1000). Es ist ein Anfang, wenn nichts anderes. [TechCrunch]
  • Opera hat seinen Reborn 3-Browser auf den Markt gebracht, der eine integrierte Krypto-Wallet und unbegrenztes VPN enthält. [TechRadar]

Angesichts der jüngsten Gerüchte, dass Apple aufgrund von Lieferproblemen mit 5G-Chips möglicherweise kein 5G-iPhone im Jahr 2020 liefern kann, möchte Huawei das Unternehmen sein, das eingreift, um „zu helfen“. Das ist interessant, weil das Unternehmen noch nie zuvor eine solche Haltung eingenommen hat; Tatsächlich hat es ein eigenes Modell speziell für seine eigenen Geräte entwickelt.

Dennoch ist Huawei nicht als Chiphersteller bekannt. Noch interessanter ist, dass das Unternehmen nächstes Jahr der größte Smartphone-Hersteller der Welt werden wird.

Natürlich ist dies an dieser Stelle alles nur Hörensagen. Engadget, das die Geschichte ursprünglich berichtete, konnte Huawei oder Apple nicht dazu bringen, sich zu äußern. Nichts deutet darauf hin, dass die beiden Unternehmen auch nur über einen möglichen Deal diskutiert haben, aber die Tatsache, dass Huawei zumindest interessiert ist, reicht immer noch aus, um ein wenig zu überraschen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia