Connect with us

Tipps

Google macht Chrome möglicherweise schneller mit dem neuen Ressourcenblockierungsmodus

Hinzufügen und Entfernen von Designs in Chrome

Schauen Sie, Chrome kann manchmal stecken bleiben und ziemlich langsam sein. Das ist scheiße, deshalb arbeitet Google an einem neuen Modus namens „Never-Slow“, der dazu beitragen soll, dass Chrome bissig bleibt, indem die größten Website-Ressourcen blockiert werden.

Grundsätzlich besteht die Idee darin, dass schwere Ressourcen eine ziemlich große Belastung für Chrome darstellen, was zu einer Verlangsamung führen kann. Der Nie-Langsam-Modus, der noch in Arbeit ist, scheint Größenbeschränkungen für Ressourcen festzulegen und solche zu blockieren, die über dieser Größe liegen. Macht Sinn, oder?

Richtig. Die Sache ist, es ist nicht perfekt. Während einige Website-Ressourcen überflüssiger Müll sind, wird die Mehrheit aus einem bestimmten Grund eingerichtet. Wenn Sie anfangen, Ressourcen zu blockieren, brechen die Dinge. Und genau das passiert gerade mit dieser Funktion. Gemäß das Commitkann es „stillschweigend Inhalte brechen“, was sehr viel Sinn macht.

Die Logik schlägt vor, dass Google einen Weg finden muss, damit dies funktioniert, ohne Websites zu beschädigen, da eine langsame Website immer noch besser ist als eine fehlerhafte Website. Wenn das klappen kann, wird Never-Slow möglicherweise irgendwann zu einer eingebauten Funktion. Derzeit wird es jedoch noch intern getestet.

Chrome Story über Bleeping Computer

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia