Connect with us

Wie man

Fügen Sie „Als Administrator ausführen“ für AutoHotkey-Skripte in Windows 7 oder Vista hinzu

Fügen Sie "Als Administrator ausführen" für AutoHotkey-Skripte in Windows 7 oder Vista hinzu

Wie regelmäßige Leser gut wissen, bin ich ein großer Fan von AutoHotkey, um meine gesamte Computererfahrung zu automatisieren. In Windows 7 und Vista gibt es jedoch eine ernsthafte Einschränkung, da Sie standardmäßig kein Skript als Administrator ausführen können. Dies bedeutet, dass Ihre Hotkeys nicht mit Fenstern interagieren können, die im Admin-Modus ausgeführt werden. Wie können wir das umgehen?

Für dieses Problem gibt es drei Lösungen:

  • UAC vollständig deaktivieren – Nicht die beste Lösung für Sicherheitszwecke, aber es funktioniert.
  • Kompilieren Sie Ihr Skript zu einer ausführbaren Datei.
  • Hacken Sie die Registrierung und fügen Sie dem Kontextmenü „Als Administrator ausführen“ hinzu.

Kompilieren Sie das Skript als ausführbar

Alles was Sie tun müssen, ist mit der rechten Maustaste auf das Skript zu klicken, „Skript kompilieren“ zu wählen …

Und jetzt können Sie die ausführbare Version als Administrator ausführen:

Dies ist jedoch nicht die perfekte Lösung. Ich bearbeite mein Skript ständig, daher würde es ärgerlich werden, jedes Mal neu kompilieren zu müssen, wenn ich eine Bearbeitung vornehme.

Manueller Registrierungs-Hack für AutoHotkey „Als Administrator ausführen“

Öffnen Sie regedit über das Suchmenü im Startmenü oder führen Sie es aus und navigieren Sie dann zu der folgenden Taste:

HKEY_CLASSES_ROOT AutoHotkeyScript Shell

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Shell“ auf der linken Seite und erstellen Sie einen neuen Schlüssel mit dem Namen „runas“. Erstellen Sie dann einen Schlüssel mit dem Namen „Command“ darunter. Erstellen oder setzen Sie dann die folgenden zwei Werte auf der rechten Seite und passen Sie den Pfad bei Bedarf an.

Name Wert
(Standard) „C: Programme AutoHotkey AutoHotkey.exe“ „% 1″% *
IsolatedCommand „C: Programme AutoHotkey AutoHotkey.exe“ „% 1″% *

Der Standardschlüssel sollte bereits vorhanden sein, Sie müssen nur den Wert festlegen.

Wenn Sie nun mit der rechten Maustaste auf ein AutoHotkey-Skript klicken, wird die Option „Als Administrator ausführen“ angezeigt:

Laden Sie Registry Hack herunter

Laden Sie AdminAutoHotkey.reg herunter, extrahieren Sie es und doppelklicken Sie darauf, um die Informationen in die Registrierung einzugeben. Es gibt auch ein Entfernungsskript.

Beachten Sie, dass dieser Registrierungs-Hack nur funktioniert, wenn Sie AutoHotkey am Standardspeicherort installiert haben. Andernfalls müssen Sie die Pfade ändern.

Laden Sie den AdminAutoHotkey Registry Hack herunter

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia