Connect with us

Wie man

Freigeben eines Druckers in Ihrem Netzwerk von Vista oder XP auf Windows 7

Freigeben eines Druckers in Ihrem Netzwerk von Vista oder XP auf Windows 7

Neulich haben wir uns die gemeinsame Nutzung eines Druckers zwischen Windows 7-Rechnern angesehen, aber möglicherweise haben Sie nur einen Windows 7-Rechner und der Drucker ist mit einem Vista- oder XP-Computer verbunden. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Drucker von Vista oder XP für Windows 7 freigeben.

Wir haben Ihnen zuvor gezeigt, wie Sie Dateien und Drucker zwischen Windows 7 und XP freigeben. Aber was ist, wenn Sie einen Drucker in einem anderen Raum an einen XP- oder Vista-Rechner angeschlossen haben und von Windows 7 aus darauf drucken möchten? Dieser Leitfaden führt Sie durch den Prozess.

Einen Drucker von Vista freigeben

Um den Drucker auf einem Vista-Rechner freizugeben, klicken Sie auf Start und geben Sie in das Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Drucker, den Sie freigeben möchten, und wählen Sie aus dem Kontextmenü.

Wählen Sie nun in den Druckereigenschaften die Registerkarte Freigabe, markieren Sie das Kontrollkästchen neben und geben Sie dem Drucker einen Namen. Stellen Sie sicher, dass der Name ein einfacher Name ohne Leerzeichen ist, und klicken Sie dann auf OK.

Einen Drucker von XP freigeben

Um einen Drucker von XP freizugeben, klicken Sie auf Start und wählen Sie dann .

Klicken Sie im Fenster Drucker und Faxgeräte mit der rechten Maustaste auf den freizugebenden Drucker und wählen Sie .

Wählen Sie im Fenster Druckereigenschaften die Registerkarte Freigabe und das Optionsfeld neben und geben Sie ihm einen kurzen Namen ohne Leerzeichen und klicken Sie dann auf OK.

Drucker zu Windows 7 hinzufügen

Nachdem wir den Drucker unter Vista oder XP für die gemeinsame Nutzung eingerichtet haben, ist es an der Zeit, ihn zu Windows 7 hinzuzufügen. Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf .

Klicken Sie unter Geräte und Drucker auf .

Klicken Sie als nächstes auf .

Windows 7 sucht in Ihrem Netzwerk nach dem Drucker und sobald er gefunden wurde, klicken Sie auf Weiter.

Der Drucker wurde erfolgreich hinzugefügt. Klicken Sie auf Weiter.

Jetzt können Sie ihn als Standarddrucker festlegen und eine Testseite senden, um zu überprüfen, ob alles funktioniert. Wenn alles erfolgreich ist, schließen Sie die Bildschirme zum Hinzufügen von Druckern und Sie können loslegen.

Alternative Methode

Wenn die obige Methode nicht funktioniert, können Sie Folgendes für XP oder Vista versuchen. In unserem Beispiel wurde beim Versuch, den an unseren XP-Rechner angeschlossenen Drucker hinzuzufügen, er nicht automatisch erkannt.

Wenn Ihre Suche nichts anzeigt, klicken Sie auf .

Klicken Sie im Fenster Drucker hinzufügen unter Drucker nach Name oder TCP/IP-Adresse suchen auf das Optionsfeld neben . Sie können entweder den Pfad zum Drucker eingeben oder auf klicken, um ihn zu finden.

In diesem Fall haben wir uns entschieden, dorthin zu navigieren und feststellen, dass 5 Computer im Netzwerk gefunden wurden. Wir möchten auf dem XPMCE-Computer drucken können, also doppelklicken wir darauf.

Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort für diesen Computer ein…

Jetzt sehen wir den Drucker und können ihn auswählen.

Der Pfad zum Drucker wird in das Feld eingetragen.

Warten Sie, während Windows eine Verbindung zum Drucker herstellt und ihn installiert…

Es wurde erfolgreich hinzugefügt. Klicken Sie auf Weiter.

Jetzt können Sie ihn als Standarddrucker festlegen oder nicht und eine Testseite drucken, um sicherzustellen, dass alles erfolgreich funktioniert.

Wenn wir nun unter Drucker und Faxgeräte zu Geräte und Drucker zurückkehren, sehen wir den HP-Drucker auf XPMCE.

Abschluss

Die gemeinsame Nutzung eines Druckers von einem Computer zu einem anderen kann manchmal schwierig sein, aber die Methode, die wir hier in unserem Setup verwendet haben, hat gut funktioniert. Da der von uns verwendete Drucker relativ neu ist, war es kein Problem, Treiber dafür zu finden. Windows 7 enthält bereits viele Gerätetreiber, sodass Sie möglicherweise überrascht sein werden, was es installieren kann. Ihre Ergebnisse können je nach Druckertyp, Windows-Version und Netzwerkeinrichtung variieren. Damit sollten Sie mit der Konfiguration der Maschinen in Ihrem Netzwerk beginnen – hoffentlich mit guten Ergebnissen.

Wenn Sie zwei Windows 7-Computer haben, können Sie einen Drucker oder Dateien ganz einfach über die Heimnetzgruppenfunktion freigeben. Sie können einen Drucker auch zwischen Windows 7-Computern im selben Netzwerk, jedoch nicht in der Heimnetzgruppe, freigeben.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia