Connect with us

Wie man

Fix für Windows Explorer-Ordnerbereich in XP wird ausgegraut

Fix für Windows Explorer-Ordnerbereich in XP wird ausgegraut

Ein Leser schrieb in dieser Woche und fragte, warum sein Ordnerfenster in Windows XP nicht funktionierte … es zeigte nichts anderes als einen grauen Hintergrund mit nichts anderem an. Dies ist tatsächlich ein häufiges Problem, das ich persönlich schon einmal erlebt habe und für das ich zum Glück die Lösung kannte.

Das Problem ist, dass die Registrierung beschädigt ist und der spezifische Schlüssel entweder fehlt oder irgendwie nicht korrekt ist und ein einfacher Registrierungs-Hack erforderlich ist, um das Problem zu beheben.

Dieses Problem tritt manchmal auf, wenn Sie Anwendungen installieren, die sich selbst in Windows Explorer oder Internet Explorer integrieren, oder wenn das Deinstallationsprogramm für diese Anwendungen etwas zu aufgeregt ist, Dinge zu löschen.

Informationen zum Registry-Hack

Es ist zwar zu mühsam, dies manuell zu hacken, aber wenn Sie neugierig sind, wo sich das Problem in der Registrierung befindet, hier ist der Name des Schlüssels, der dem Ordnerbereichsband zugewiesen ist.

[HKEY_CLASSES_ROOTCLSID{EFA24E64-B078-11d0-89E4-00C04FC9E26E}]

Der obige Screenshot ist so, wie er aussehen soll (Ja, er soll verwirrend aussehen). Wenn dieser Schlüssel nicht vorhanden ist, haben Sie wahrscheinlich genau das gleiche Problem.

Registry-Hack herunterladen

Laden Sie einfach die Datei herunter, extrahieren Sie sie und doppelklicken Sie dann auf die Datei, um die Informationen in die Registrierung einzugeben. Sobald Sie damit fertig sind, melden Sie sich ab und wieder an, und Ihr Ordnerbereich sollte zurückkehren:

Dieser Registrierungseintrag wurde aus einer Neuinstallation von Windows XP SP2 exportiert.

Download FixFolderPaneGray Registry Hack

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia