Connect with us

Wie man

Festlegen der in Word verwendeten Standardformate für kurzes und langes Datum und Uhrzeit

Festlegen der in Word verwendeten Standardformate für kurzes und langes Datum und Uhrzeit

Das Einfügen von Datum und Uhrzeit, die automatisch aktualisiert werden, in ein Dokument kann hilfreich sein. Es gibt viele Formate für Datum und Uhrzeit, aus denen Sie im Dialogfeld „Datum und Uhrzeit“ auswählen können, und Sie können steuern, welche Formate für jedes verfügbar sind.

Beim Einfügen von Datum und / oder Uhrzeit über das Dialogfeld „Datum und Uhrzeit“ ist Ihnen möglicherweise die Schaltfläche „Als Standard festlegen“ aufgefallen. Diese Schaltfläche ist irreführend, was sie tatsächlich tut. Wenn Sie ein Format in der Liste im Dialogfeld „Datum und Uhrzeit“ auswählen und auf die Schaltfläche „Als Standard festlegen“ klicken, wird das ausgewählte Format als Formatierungsschalter verwendet, wenn Sie „Umschalt + Alt + D“ drücken, um das „DATUM“ einzufügen Feld in ein Dokument.

Die Schaltfläche „Als Standard festlegen“ hat nichts damit zu tun, welche Formate für Datum und Uhrzeit im Dialogfeld „Datum und Uhrzeit“ verfügbar sind. Sie legen nicht die Standardauswahl für das Dialogfeld fest, wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken. Wenn Sie Word starten, ist standardmäßig die erste Option im Dialogfeld „Datum und Uhrzeit“ ausgewählt. Word merkt sich, was Sie ausgewählt haben, während das Programm geöffnet ist. Wenn Sie also das nächste Mal das Dialogfeld „Datum und Uhrzeit“ während derselben Word-Sitzung öffnen, ist standardmäßig die Option ausgewählt, die Sie zuletzt ausgewählt haben. Wenn Sie Word schließen, wird beim nächsten Öffnen des Programms die erste Option in der Liste erneut ausgewählt.

Das oberste Element in der Liste im Dialogfeld „Datum und Uhrzeit“ spiegelt die kurze Datumseinstellung wider, die in den regionalen Einstellungen des Fensters in der „Systemsteuerung“ angegeben ist. Wenn Sie das Format des oben in der Liste angezeigten Datums ändern möchten, müssen Sie daher die regionalen Einstellungen in Windows ändern. Um diese Änderung vorzunehmen, drücken Sie die „Windows-Taste + X“, um auf das Befehlsmenü zuzugreifen, und wählen Sie „Systemsteuerung“.

Klicken Sie im Fenster „Systemsteuerung“ auf „Uhr, Sprache und Region“, wenn Sie nach „Kategorie“ anzeigen.

Klicken Sie im Bildschirm „Uhr, Sprache und Region“ unter „Region“ auf „Datum, Uhrzeit oder Zahlenformat ändern“.

Wenn Sie die Optionen auf dem Bildschirm „Systemsteuerung“ mit „Große Symbole“ oder „Kleine Symbole …“ anzeigen.

… Klicken Sie in der Liste „Alle Elemente der Systemsteuerung“ auf die Option „Region“.

Das Dialogfeld „Region“ wird angezeigt. Wählen Sie auf der Registerkarte „Formate“ eine Option aus der Dropdown-Liste „Kurzes Datum“ aus. Dieses Format wird oben in der Liste im Dialogfeld „Datum und Uhrzeit“ verfügbar sein.

Wählen Sie eine Option aus der Dropdown-Liste „Langes Datum“ aus, um das Format des ersten Auftretens des langen Datumsformats im Dialogfeld „Datum und Uhrzeit“ zu ändern.

Sie können das Format für das erste Auftreten der Optionen für kurze und lange Zeit im Dialogfeld „Datum und Uhrzeit“ auch ändern, indem Sie eine Option aus der Dropdown-Liste „Kurze Zeit“ und eine Option aus der Dropdown-Liste „Lange Zeit“ auswählen. Liste. Klicken Sie auf „OK“, wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben, um Ihre Änderungen zu speichern und das Dialogfeld „Region“ zu schließen.

Um die Systemsteuerung zu schließen, klicken Sie auf die Schaltfläche „X“ in der oberen rechten Ecke des Fensters.

Wenn Sie Datum und Uhrzeit in Word einfügen, stehen Ihre neu ausgewählten Datumsformate jetzt oben in der Liste im Dialogfeld „Datum und Uhrzeit“ zur Verfügung. Wenn Sie die Standardformate für lange und kurze Zeit geändert haben, sind diese verfügbar, bei denen die langen und kurzen Daten zuerst im Dialogfeld aufgeführt werden.

HINWEIS: Wir haben Word 2013 verwendet, um diese Funktion zu veranschaulichen.

Denken Sie daran, dass die Schaltfläche „Als Standard festlegen“ im Dialogfeld „Datum und Uhrzeit“ das Standardformat festlegt, das beim Einfügen des Felds „DATUM“ durch Drücken von „Umschalt + Alt + D“ in einem Dokument verwendet wird.

Wenn Sie im Dialogfeld „Datum und Uhrzeit“ auf die Schaltfläche „Als Standard festlegen“ klicken, um das Format zu ändern, das beim Einfügen des Felds „DATUM“ verwendet wird, müssen Sie im Bestätigungsdialogfeld auf „Ja“ klicken, um die Änderung zu akzeptieren.

Wenn Sie nun „Umschalt + Alt + D“ drücken, um schnell ein Datumsfeld einzufügen, wird das Datumsformat eingefügt, das Sie im Dialogfeld „Datum und Uhrzeit“ als Standard festgelegt haben. Denken Sie daran, dass sich die Standardeinstellung, die mit der Schaltfläche „Als Standard festlegen“ im Dialogfeld „Datum und Uhrzeit“ festgelegt wurde, von den im Dialogfeld aufgelisteten Standardformaten für kurzes und langes Datum und Uhrzeit unterscheidet, die über die „Systemsteuerung“ in Windows festgelegt wurden.

HINWEIS: Wenn Sie die Standardformate für langes und kurzes Datum und Uhrzeit in Windows ändern, kann dies auch die Art und Weise ändern, wie Datumsangaben in anderen Programmen als Word angezeigt werden.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia