Connect with us

Tipps

Facebook wird Ihnen nicht wirklich sagen, wie viel Zeit Sie mit Facebook verbringen

Facebook wird Ihnen nicht wirklich sagen, wie viel Zeit Sie mit Facebook verbringen

Instagram und Facebook haben jetzt beide Metriken, die Ihnen zeigen, wie oft Sie jede Plattform nutzen, aber sie sind für jeden mit mehr als einem Gerät völlig verzerrt.

Die Idee ist gut: Die Leute verbringen zu viel Zeit mit sozialen Netzwerken. Wenn sie wissen, wie viel Zeit sie damit verschwenden, durch ihren Feed zu scrollen, können sie möglicherweise dazu beitragen, einen Teil der Überbeanspruchung einzudämmen. Diese Funktion ist für beide Plattformen neu. Instagram wird letzte Woche eingeführt und Facebook beginnt heute.

Wo Sie Ihre Nutzungsstatistiken finden können

Wenn Sie Ihre Statistiken überprüfen möchten, ist es nicht mehr als ein paar Klicks entfernt.

Tippen Sie auf Instagram auf Ihr Profilsymbol, öffnen Sie das Menü und wählen Sie dann Ihre Aktivität.

Tippen Sie auf Facebook auf das Menü, erweitern Sie das Menü Einstellungen und Datenschutz und wählen Sie dann Ihre Zeit auf Facebook.

Leicht zu finden, aber es gibt einen Haken: Diese sind nicht allzu nützlich.

Diese Statistiken sind nicht so nützlich, wie sie sein könnten

Wenn Sie es bemerken, gibt es einen Schlüsselbegriff, auf den Sie achten sollten: Während dies für Instagram möglicherweise keine große Sache ist, da es sich in erster Linie um eine Handy-App handelt, ist jede Art von realer Statistik für Facebook nur… ungenau .

Zu diesem Zeitpunkt ist Facebook produktiv. Es ist auf Telefonen, im Internet und auf Tablets verfügbar. Wenn Sie ein Benutzer sind, der den ganzen Tag zwischen diesen Geräten wechselt, sind diese Nummern für Sie bedeutungslos. Sie können beispielsweise morgens beim Kaffee auf Ihrem Telefon auf Facebook schauen, dann tagsüber bei der Arbeit auf Ihrem Computer und abends auf einem Tablet, während Sie auf der Couch faulenzen. In diesem Fall verwenden Sie den Dienst auf drei verschiedenen Geräten, von denen jedes seine eigenen Nutzungsmetriken bietet.

Aber es gibt keinen Grund, warum es so sein sollte. Es gibt keinen Grund, warum Facebook seine Nutzungskennzahlen nicht für Sie freigeben kann, außer vielleicht, dass dies Teil des Plans ist. Wenn Sie Ihre Nutzung auf einige (oder sogar zwei) Geräte verteilen, werden Ihre Ergebnisse „Zeit pro Tag“ angezeigt verzerrt, wenn Sie sie betrachten, so dass es so aussieht, als würden Sie Zeit verbringen, als Sie wirklich sind. Wenn die Leute nicht glauben, dass sie unangemessen viel Zeit auf Facebook verbringen, ist es unwahrscheinlich, dass sie ihre Nutzungsgewohnheiten ändern. Und das ist das Problem, das dies lösen soll.

Aber es ist nicht alles schlecht

Auf der anderen Seite gibt es eine Einlösungsfunktion für beide Plattformen: die tägliche Erinnerung. Wenn Sie zumindest ein wenig wissen, wie viel Zeit Sie in jedem Netzwerk verbringen und Ihre Nutzung einschränken möchten, können Sie auf der Seite „Ihre Aktivität / Ihre Zeit“ eine Warnung festlegen, um sich selbst in Schach zu halten.

Und im Fall von Facebook, wo Sie es wahrscheinlich auf mehreren Geräten verwenden, denken Sie daran, wie oft Sie es auch auf Ihren Gadgets verwenden. Und vielleicht wird Facebook dies irgendwann beheben, um Ihre tatsächliche Nutzung anzuzeigen – nicht nur dieses bestimmte Gerät.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia