Connect with us

Wie man

Erstellen, Ändern und Löschen geplanter Aufgaben über die Befehlszeile

Erstellen, Ändern und Löschen geplanter Aufgaben über die Befehlszeile

Windows XP / Server 2003 führte uns in das SchTasks-Befehlszeilentool ein, das das in Windows 2000 angebotene At-Tool an sich gerissen hat. Dieses Tool bietet die Möglichkeit, jeden Aspekt Ihrer geplanten Aufgaben durch Aufrufen dieses Befehls zu steuern.

Während der Assistent, mit dem Windows Ihnen beim grafischen Erstellen geplanter Aufgaben hilft, sehr gut ist, eignet sich das Befehlszeilentool ideal für Situationen wie:

  • Bearbeiten Sie Aufgaben in Batch-Skripten.
  • Steuern und erstellen Sie Aufgaben auf vernetzten Computern, ohne sich bei ihnen anmelden zu müssen.
  • Massenerstellung / Synchronisierung von Aufgaben auf mehreren Computern.
  • Verwenden Sie diese Option in benutzerdefinierten Anwendungen, um mit dem Taskplaner zu kommunizieren, anstatt API-Aufrufe durchführen zu müssen.

Wie Sie sich wahrscheinlich vorstellen können, verfügt der Befehl SchTasks über mehr Optionen, als wir in diesem Artikel behandeln können. Daher konzentrieren wir uns darauf, einige Beispiele für gängige Aufgabenkonfigurationen und das Aussehen der jeweiligen Aufgabe im Aufgabenplaner anzuzeigen.

Beispiele

Erstellen Sie „Meine Aufgabe“, um C: RunMe.bat täglich um 9 Uhr auszuführen:

SchTasks / Create / SC DAILY / TN „Meine Aufgabe“ / TR „C: RunMe.bat“ / ST 09:00

Ändern Sie „Meine Aufgabe“ so, dass sie um 14 Uhr ausgeführt wird:

SchTasks / Change / TN „Meine Aufgabe“ / ST 14:00

Erstellen Sie „Meine Aufgabe“, um C: RunMe.bat am ersten eines jeden Monats auszuführen:

SchTasks / Create / SC MONATLICH / D 1 / TN „Meine Aufgabe“ / TR „C: RunMe.bat“ / ST 14:00

Erstellen Sie „Meine Aufgabe“, um C: RunMe.bat an jedem Wochentag um 14 Uhr auszuführen:

SchTasks / Create / SC WEEKLY / D MON, DI, MI, DO, FR / TN „Meine Aufgabe“ / TR „C: RunMe.bat“ / ST 14:00

Löschen Sie die Aufgabe mit dem Namen „Meine Aufgabe“:

SchTasks / Delete / TN „Meine Aufgabe“

Hinweis: Dies löst eine Warnung aus, die Sie bestätigen müssen.

Massenerstellung

Wie bei jedem anderen Befehlszeilentool können Sie mehrere Anweisungen in eine Batchdatei aufnehmen, um die Massenerstellung (oder -löschung) durchzuführen.

Zum Beispiel dieses Skript:

SchTasks / Create / SC DAILY / TN „Daten sichern“ / TR „C: Backup.bat“ / ST 07:00
SchTasks / Create / SC WEEKLY / D MON / TN „TPS-Berichte generieren“ / TR „C: TPS.bat generieren“ / ST 09:00
SchTasks / Create / SC MONATLICH / D 1 / TN „Datenbank synchronisieren“ / TR „C: SyncDB.bat“ / ST 05:00

Produziert diese Aufgaben:

Die Möglichkeit, dies zu tun, ist eine schnelle Möglichkeit, neue Aufgaben einzuführen oder vorhandene Zeitpläne auf viele Maschinen gleichzeitig zu ändern. Um sicherzustellen, dass die Aufgaben aktualisiert werden, können Sie die entsprechenden SchTasks-Befehle in ein Domänenanmeldeskript aufnehmen, mit dem Benutzercomputer bei der Anmeldung aktualisiert werden.

Microsoft Documentation on SchTasks-Befehl

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia