Connect with us

Wie man

Erfahren Sie, wie Sie die erweiterten Suchoperatoren von Windows 7 verwenden

Erfahren Sie, wie Sie die erweiterten Suchoperatoren von Windows 7 verwenden

Während viele Leute der Meinung sind, dass die Suche in Windows nicht ideal ist, sind die Fähigkeiten von 7 ziemlich erstaunlich. Der große Trick zum Entsperren liegt jedoch in der erweiterten Abfragesyntax. Die Verwendung dieser erweiterten Operatoren kann das Auffinden von Dateien zum Kinderspiel machen.

Erweiterte Abfragesyntax

Windows 7 vermeidet eine richtige „Erweiterte Suche“ zugunsten der Verwendung der erweiterten Abfragesyntax. Es wurde zusammen mit dem Windows-Suchtool entwickelt und wurde nahtlos in die Güte von 7 integriert.

AQS ermöglicht es Ihnen, spezielle Operatoren und Suchsyntax zu verwenden, um die Ergebnisse schnell zu reduzieren. Der größte Vorteil dabei ist, dass Sie, wenn Sie die Operatoren kennen, schneller Ergebnisse finden, da Sie schneller tippen als klicken können. AQS speist sich aus natürlichsprachlichen Schlüsselwörtern zusammen mit bestimmten Operatoren, um die Arbeit zu erledigen. Sie geben Ihre Suchbegriffe ein, geben einen „Operator“ an und folgen dann einer „Eigenschaft“, die mathematisch, aus einer bestimmten Liste oder aus der Alltagssprache sein kann.

Wenn Sie sich jedoch grundsätzlich weigern, Dinge auswendig zu lernen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen; Sie können auch Operatoren hinzufügen und Eigenschaften mit der Maus auswählen. Das Beste daran ist, dass Sie AQS überall verwenden können, wo Sie suchen, einschließlich der beiden wichtigsten Bereiche: dem Startmenü und in den Explorer-Fenstern.

Suchen und Weglassen

Öffnen Sie ein Explorer-Fenster und suchen Sie nach etwas. Ich habe nach „Foto“ gesucht, weil ich nach Dingen mit diesem Titel oder Ort suche.

Aber sagen wir, ich wollte alles eliminieren, das im Titel oder Ort „Adobe“ hatte? Das ist leicht! Fügen Sie einfach einen Bindestrich vor Wörtern hinzu, die Sie von Ihren Ergebnissen „subtrahieren“ möchten.

Sie können sehen, dass sich meine Suchoptionen etwas geändert haben. Wenn Sie nach genauen Phrasen suchen möchten, können Sie Anführungszeichen verwenden (genau wie bei Google).

Beachten Sie, dass die Windows-Suche nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterscheidet.

Hier ist eine Liste von AQS-Operatoren, die mit der Textsuche zu tun haben:

  • NOT/- : Sowohl „not“ als auch ein vorangestellter Bindestrich weisen Ihre Suche an, Elemente auszuschließen, die den folgenden Begriff enthalten.
  • AND/+ : Sowohl „und“ als auch ein vorangestelltes Pluszeichen erzwingen, dass Ihre Suche nur Elemente enthält, die mit beiden Begriffen übereinstimmen.
  • “” : Die Verwendung von Anführungszeichen erzwingt eine Suche, um nach einem genauen Ausdruck zu filtern.

Arten und Typen von Dateien

Lassen Sie uns etwas weiter gehen und nach einer bestimmten Art von Datei suchen. Wenn Sie auf die Suchbegriffe klicken, sollten Sie ein Popup-Fenster sehen, in dem Sie gefragt werden, ob Sie einen Suchfilter hinzufügen möchten.

Wenn Sie „Art“ auswählen, erhalten Sie eine Dropdown-Liste mit verschiedenen Dateitypen. „Bild“ scheint in meinem Fall angemessen.

Sie können stattdessen auch „Typ“ wählen.

Jetzt können Sie eine bestimmte Nebenstelle oder eine Gruppe von Nebenstellen für einen bekannten Typ auswählen. Sie können beispielsweise mit der Erweiterung „.jpg“ oder nach „JPG-Datei“ suchen. Letzteres wählt „.jpg“- und „.jpeg“-Dateien aus.

Datum und Größe

Vielleicht wussten wir, dass wir die Datei irgendwann bearbeitet hatten. Wählen Sie „Datum geändert“ und Sie können mit der Maus einen Datumsbereich auswählen.

Ja, ich habe von Mitternacht bis mehrere Tage in der Zukunft nach geänderten Dateien gesucht. Manchmal möchte man einfach nur sicher sein.

Alternativ können Sie anstelle der Maus auch die folgende Syntax verwenden:

Suchbegriffe >MM/TT/JJ

Suchbegriffe datemodified:mm/dd/yy..mm/dd/yy

Suchbegriffe Datum:letzter Monat

Wie Sie sehen, akzeptiert AQS eine sehr unterschiedliche Reihe von Operatoren und mathematischen und natürlichsprachlichen Hinweisen.

Sie können auf ähnliche Weise nach Größe suchen:

Suchbegriffe Größe: gigantisch

Größe der Suchbegriffe:>= 128mb

Der Operator „size“ hat eine Liste von Eigenschaften, die bestimmten Dateigrößenbereichen entsprechen.

  • Leer: 0kb-Dateien
  • Winzig: 0-10kb
  • Klein: 10-100kb
  • Medium: 100kb-1mb
  • Groß: 1mb-16mb
  • Riesig: 16mb-128mb
  • Gigantisch: größer als 128mb

Diese können nützlich sein, wenn Sie beispielsweise wissen, dass Sie die Größe eines Bildes geändert haben und es nicht das riesige 6 MB JPEG war, das es ursprünglich war. Sie können mit „size:medium“ nach der kleineren Datei suchen.

Suchen mit natürlicher Sprache

Wie bereits erwähnt, besteht ein großer Vorteil (64 MB) darin, dass Sie, wenn Sie die Operatoren kennen, normale Wörter als Eigenschaften verwenden können. Dies macht AQS ziemlich einfach zu erlernen und täglich zu verwenden. Es gibt so viele Möglichkeiten, mit denen Sie suchen können. Hier noch ein paar Beispiele:

Größe:>=3mb <=9mb

Autor: (Yatri ODER Geek)

geändert:Januar..gestern

Typ:Musik-Bitrate:>=160kbps

Ziemlich erstaunlich, nicht wahr? Da AQS diese verrückte Bandbreite an Input hat, sind hier ein paar Richtlinien, die Sie im Allgemeinen befolgen sollten:

  • Operatoren, die mehrere Wörter verwenden, sollten kein Leerzeichen enthalten. „Datum geändert“ statt „Datum geändert“
  • Dem Operator sollte direkt ein Doppelpunkt folgen und kein Leerzeichen folgen. „size:>10mb“ und NICHT „size:>10mb“ oder „size:>10mb“

Während Ihre Ergebnisse bei einigen Suchen möglicherweise nicht betroffen sind, funktionieren sie bei anderen möglicherweise nicht richtig. Am besten halten Sie sich an das oben beschriebene Schema.

Oh, und natürlich können Sie mehrere Operatoren stapeln:

Weitere Informationen darüber, welche Operatoren Sie mit AQS verwenden können und welche Eigenschaften sie übernehmen, finden Sie im Microsoft-Artikel über Windows-Suche AQS.

Haben Sie bei AQS schon ein paar nette Tricks gefunden? Teile deine Suchfähigkeiten in den Kommentaren!

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia