Connect with us

Wie man

Erfahren Sie, wie Sie den Navigationsbereich in Microsoft Word verwenden

Erfahren Sie, wie Sie den Navigationsbereich in Microsoft Word verwenden

Im Navigationsbereich in Word 2010 können Sie auf verschiedene Arten um Ihr Dokument springen. Sie können damit Text und Word-Objekte wie Tabellen und Grafiken suchen und zu bestimmten Überschriften und Seiten springen.

Wir haben Ihnen bereits gezeigt, wie Sie mithilfe von Lesezeichen in Ihrem Word-Dokument herumspringen können. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Navigationsbereich verwenden, um sich auf verschiedene Arten in Ihrem Dokument zu bewegen.

Klicken Sie zum Öffnen des Navigationsbereichs in der Gruppe Bearbeiten auf der Registerkarte Start auf die Schaltfläche Suchen oder drücken Sie Strg + F.

Der Navigationsbereich wird standardmäßig auf der linken Seite des Word-Fensters geöffnet. Geben Sie im Bearbeitungsfeld oben im Bereich das Wort oder die Phrase ein, die Sie suchen möchten. Die Ergebnisse sollten automatisch angezeigt werden. Wenn dies nicht der Fall ist, drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie auf die Lupentaste rechts neben dem Bearbeitungsfeld.

Für jedes Vorkommen, das für das eingegebene Wort oder die eingegebene Phrase gefunden wurde, wird eine kleine Miniaturansicht angezeigt. Um zu einem Ereignis zu springen, klicken Sie auf das entsprechende Miniaturbild. Jedes Vorkommen des Wortes oder der Phrase wird vorübergehend auf dem Bildschirm hervorgehoben, sodass Sie den gesuchten Text schnell erkennen können.

HINWEIS: Wenn Sie mit der Maus über eine Miniaturansicht fahren, erfahren Sie, auf welcher Seite dieses Vorkommen gefunden werden kann.

Sie können auch nach Word-Objekten und Dokumentelementen wie Grafiken, Tabellen, Gleichungen, Fußnoten, Endnoten und Kommentaren suchen. Klicken Sie dazu auf den Abwärtspfeil rechts neben dem Suchfeld für die Suche. Wählen Sie unter Suchen den gewünschten Objekttyp aus dem Dropdown-Menü aus.

Sie können verschiedene Optionen festlegen, um die Suchfunktion anzupassen. Um diese Optionen festzulegen, klicken Sie erneut auf den Abwärtspfeil rechts neben dem Bearbeitungsfeld Suchen und wählen Sie Optionen aus dem Dropdown-Menü.

Das Dialogfeld Suchoptionen wird angezeigt. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen, um bestimmte Optionen ein- oder auszuschalten. Wenn Ihre Auswahl die Standardoptionen sein soll, klicken Sie auf Als Standard festlegen. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu akzeptieren und das Dialogfeld zu schließen.

Mit der Option Groß- und Kleinschreibung abgleichen können Sie Ihren Text genau so finden, wie Sie ihn eingegeben haben. Wenn Sie beispielsweise „Modus“ eingegeben haben, wird „Modus“ nicht gefunden.

Wenn Sie nach Text suchen, werden alle Vorkommen davon gefunden, unabhängig davon, ob es sich um ein Wort für sich oder um einen Teil eines anderen Wortes handelt. Wenn Sie beispielsweise nach „beginnen“ suchen, werden die Vorkommen des Wortes „beginnen“ auch in den Ergebnissen angezeigt. Sie können dies verhindern, indem Sie Nur ganze Wörter suchen auswählen.

Sie können bei Ihrer Suche auch Platzhalter verwenden, indem Sie die Option Platzhalter verwenden auswählen. Wenn Sie beispielsweise „c? I“ eingeben, werden in den Ergebnissen alle Wörter oder Wortteile angezeigt, die „c“ als ersten Buchstaben und „i“ als dritten Buchstaben enthalten. Alle anderen Buchstaben können variieren. Eine Liste der verfügbaren Platzhalterzeichen finden Sie auf der Microsoft-Website Hier.

HINWEIS: Wenn Sie auf OK klicken, um das Dialogfeld Optionen zu schließen, wird die zuletzt durchgeführte Suche gelöscht und der Cursor an den Anfang des Dokuments bewegt. Wenn Sie auf Abbrechen klicken, wird die Suche nicht gelöscht.

Um einfach zu jedem Vorkommen des Wortes oder der Phrase zu navigieren, klicken Sie im Dokument vorwärts auf den Abwärtspfeil (Nächstes Suchergebnis) rechts neben den drei Registerkarten unter dem Bearbeitungsfeld Suchen. Der Aufwärtspfeil führt Sie rückwärts zum vorherigen Suchergebnis im Dokument.

HINWEIS: Mit den Schaltflächen Weiter und Zurück können Sie auch zum nächsten und vorherigen Word-Objekt navigieren, sofern Sie dies ausgewählt haben.

Wenn Sie die in Word integrierten Überschriftenstile verwendet haben, um die Abschnitte Ihres Dokuments zu definieren, können Sie auf der ersten Registerkarte (Überschriften in Ihrem Dokument durchsuchen) problemlos zu den verschiedenen Abschnitten springen.

HINWEIS: Auf dieser Registerkarte können Sie Ihr Dokument auch einfach neu organisieren.

Klicken Sie auf die nächste Registerkarte rechts (Durchsuchen Sie die Seiten in Ihrem Dokument), um Miniaturansichten aller Seiten in Ihrem Dokument anzuzeigen. Klicken Sie auf eine Seite, um schnell zu dieser Seite zu springen.

Wenn Sie lieber das klassische Dialogfeld Suchen und Ersetzen verwenden möchten, klicken Sie auf den Abwärtspfeil rechts neben dem Bearbeitungsfeld Suchen und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Erweiterte Suche aus.

Das Dialogfeld Suchen und Ersetzen wird angezeigt. Dieses Dialogfeld ähnelt dem, das Sie in früheren Versionen von Word gesehen haben. Die Optionen im Dialogfeld Optionen suchen sind verfügbar, indem Sie auf die Schaltfläche Mehr klicken. Sie können auch bestimmte Formate auswählen, z. B. Text, der mit einer bestimmten Schriftart oder einem bestimmten Absatzstil formatiert ist. Durch Klicken auf die Schaltfläche Sonderzeichen können Sie nach vielen Sonderzeichen und Markierungen suchen.

Sie können auch direkt auf die Registerkarte Ersetzen oder die Registerkarte Gehe zu zugreifen, indem Sie dasselbe Dropdown-Menü im Navigationsbereich verwenden, mit dem die Registerkarte Suchen im Dialogfeld Suchen und Ersetzen geöffnet wurde.

HINWEIS: Auf der Registerkarte Ersetzen wird unter dem Bearbeitungsfeld Suchen nach auf der Registerkarte Suchen ein Bearbeitungsfeld Ersetzen durch hinzugefügt.

Auf der Registerkarte Gehe zu im Dialogfeld Suchen und Ersetzen können Sie zu bestimmten Seitenzahlen, Abschnitten, Zeilen oder anderen Dokumentteilen und Objekten springen.

Sie können auch die Registerkarte Gehe zu verwenden, um Word-Objekte und Dokumentelemente wie Grafiken oder Tabellen wie das Navigationsfenster zu suchen. Wählen Sie das gewünschte Element aus der Liste Gehe zu was. Klicken Sie auf Gehe zu, sobald Sie eingegeben haben, was Sie suchen möchten.

Um das Navigationsfenster zu schließen, klicken Sie auf den Abwärtspfeil in der Titelleiste des Fensters und wählen Sie Schließen aus dem Dropdown-Menü. Sie können dieses Menü auch verwenden, um den Bereich zu verschieben und seine Größe zu ändern.

HINWEIS: Sie können das Fenster auch mit der X-Schaltfläche rechts neben dem Abwärtspfeil in der Titelleiste des Fensters schließen.

Microsoft hat die Such- und Navigationsfunktionen in Word 2010 verbessert, sodass Sie sich leichter in Ihrem Dokument bewegen und Text, Stile, Sonderzeichen und Dokumentelemente finden können.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia