Connect with us

Wie man

Einrichten und Verwenden von „Routinen“ in Google Assistant

Einrichten und Verwenden von "Routinen" in Google Assistant

Google hat kürzlich angekündigt, dass der Assistent „Routinen“ erhält, mit denen Benutzer mehrere Aktionen mit einer einzigen Phrase ausführen können. Routinen sind jetzt live und werden hier verwendet.

Verstehen, was Routinen können und was nicht

Während wir ursprünglich davon ausgegangen sind, dass Sie einer Routine eine Aktion hinzufügen können, ist dies tatsächlich nicht der Fall. Tatsächlich ist es in dieser anfänglichen Implementierung ziemlich begrenzt.

Im aktuellen Status können Sie nur sechs vordefinierte Routinen verwenden:

  • Guten Morgen
  • Bettzeit
  • Das Zuhause verlassen
  • ich bin zuhause
  • Zur Arbeit pendeln
  • Nach Hause pendeln

Jede dieser Routinen bietet eine begrenzte Anzahl von Optionen, und jede Gruppe hängt von der jeweiligen Routine ab. Hier ist ein Blick auf jeden einzelnen:

  • Guten Morgen
    • Nehmen Sie Ihr Telefon stumm (Android) und stellen Sie die Rufton- / Medienlautstärke ein
    • Stellen Sie Licht, Thermostate und mehr ein
    • Erzählen Sie von Wetter, Pendelverkehr, Kalender und Erinnerungen
    • Spielen Sie Musik, Nachrichten, Radio, Podcast dort ab, wo Sie aufgehört haben, oder Hörbuch dort, wo Sie aufgehört haben
  • Bettzeit
    • Schalten Sie Ihr Telefon stumm (Android)
    • Erzählen Sie vom morgigen Wetter und dem ersten Kalenderereignis
    • Richte einen Alarm ein
    • Stellen Sie Licht, Thermostate, Stecker und mehr ein
    • Passen Sie die Medienlautstärke an
    • Spielen Sie Musik mit einem Sleep-Timer oder Schlafgeräuschen
  • Das Zuhause verlassen
    • Stellen Sie Lichter, Thermostate und mehr ein
  • Ich bin zuhause
    • Stellen Sie Lichter, Thermostate und mehr ein
    • Senden Sie an Google Homes, dass Sie zu Hause sind
    • Teilen Sie die Erinnerungen an den Heimatort mit
    • Passen Sie die Medienlautstärke an
    • Spielen Sie Musik, Nachrichten, Radio, Podcasts, Hörbücher
  • Pendeln zur Arbeit (nur Android / iOS)
    • Erzählen Sie über den heutigen Pendelverkehr, das Wetter, Kalenderereignisse und Erinnerungen
    • Stellen Sie Lichter, Stecker, Thermostate und mehr ein
    • Passen Sie die Medienlautstärke an
    • Spielen Sie Musik, Nachrichten, Radio oder Podcasts ab
  • Pendeln nach Hause (nur Android / iOS)
    • Erzählen Sie von Ihrem Pendelverkehr
    • Stellen Sie Lichter, Stecker, Thermostate und mehr ein
    • Senden Sie Texte
    • Lesen Sie ungelesene Texte
    • Senden Sie an Google Home, dass Sie auf dem Weg nach Hause sind
    • Passen Sie die Medienlautstärke an
    • Spielen Sie Musik, Nachrichten, Radio oder Podcasts ab

Sie können jede dieser Aktionen einzeln aktivieren oder deaktivieren. Wenn Sie also etwas nicht benötigen oder möchten, müssen Sie es nicht verwenden.

Einrichten und Verwenden von Routinen

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist die einzige verfügbare Routine „Guten Morgen“, dies wird sich jedoch im Laufe der Zeit ändern. Das Anpassen jeder Routine ist der gleiche, sodass Sie unabhängig davon mitverfolgen können.

Starten Sie die Google Home-App auf Ihrem Telefon (Android, iOS) und öffnen Sie das Menü. Wählen Sie dort die Option „Weitere Einstellungen“.

Scrollen Sie ein wenig nach unten und tippen Sie dann auf die Einstellung „Routinen“.

Tippen Sie auf eine der vorgefertigten Routinen, um sie zu bearbeiten.

Sie können beginnen, indem Sie die Phrase, die Sie sprechen, anpassen, um die Routine zu aktivieren. Für „Guten Morgen“ können Sie Guten Morgen verwenden, mir von meinem Tag erzählen oder ich bin auf. Einfach.

Von dort aus legen Sie die Befehle fest. Bei vielen Optionen können Sie sie einfach ein- oder ausschalten. Diejenigen, die rechts ein Zahnradsymbol aufweisen, bieten weitere Anpassungsmöglichkeiten. Tippen Sie einfach auf das Zahnrad, um diese Optionen weiter zu erkunden.

Beispielsweise bietet die Option „Lichter, Stecker und mehr anpassen“ eine Auswahl für jedes der anwendbaren Smart-Geräte, die mit Ihrem Assistenten verbunden sind.

Unterhalb der Liste der grundlegenden Optionen für die Routine finden Sie einen Abschnitt „Und dann spielen“, in dem Sie angeben können, was am Ende der Routine abgespielt wird. Wählen Sie die gewünschte Option aus und klicken Sie auf das Zahnradsymbol rechts, um die Option weiter anzupassen. Mit der Option „Musik“ können Sie beispielsweise eine bestimmte Wiedergabeliste, einen bestimmten Titel oder einen bestimmten Interpreten mithilfe Ihres Standardmusikdienstes definieren.

Ebenso können Sie mit der Option Nachrichten die gewünschten Nachrichtenquellen auswählen. Die Podcast-Option kann entweder den zuletzt angehörten Podcast fortsetzen oder einen neuen, von Ihnen definierten Podcast starten.

In ihrem aktuellen Zustand sind die Routinen eingeschränkter als wir gehofft hatten, aber es scheint, als hätte Google sie tatsächlich durchdacht und gängige Szenarien mit nützlichen Optionen ausgewählt. Mit der Zeit werden hoffentlich mehr Optionen und weitere Anpassungen verfügbar sein, was dies für Assistant-Benutzer zu einer noch nützlicheren Funktion macht. Weitere Informationen finden Sie unter Support-Seite für Routinen von Google.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia