Connect with us

Wie man

Einfache IE-zu-Firefox-Synchronisierung, einfache Windows-Symbolleisten und Identifizierung von USB-Kabeln

Einfache IE-zu-Firefox-Synchronisierung, einfache Windows-Symbolleisten und Identifizierung von USB-Kabeln

Jede Woche kippen wir in unseren Postsack und teilen tolle Tipps von Ihren Mitlesern. Diese Woche betrachten wir eine einfache Möglichkeit, Ihre Lesezeichen zwischen IE und Firefox zu synchronisieren, indem Sie einfache Windows-Symbolleisten verwenden und USB-Kabel auf clevere Weise identifizieren.

Einfache IE-zu-Firefox-Synchronisierung mit einfachen alten Favoriten

Tracie schreibt, um ein Firefox-Add-On zu teilen, das ihr viel Zeit und Kopfschmerzen beim Zugriff auf ihre Internet Explorer-Lesezeichen in Firefox erspart:

Ich dachte nur, ich schicke diesen Tipp für Leute wie mich, die zwischen IE und FF hin und her springen, aber ständig Zugriff auf eine vollständig aktualisierte Liste von „Favoriten“ benötigen. FF hat jetzt ein Add-On namens „Einfache alte Favoriten“, das im Gegensatz zum Importieren von Favoriten in FF-Lesezeichen alle Ihre Favoriten aus dem IE vollständig synchronisiert und mit FF in der Reihenfolge hält, in der Sie sie im IE haben! Es aktualisiert auch alles, was Sie in den Favoriten auf FF in Ihren IE-Favoriten speichern, an der Stelle, an der Sie sie abgelegt haben. Wie gesagt, voll synchronisiert! Für mich ist das fabelhaft, da es mir jetzt ermöglicht, FF so viel mehr zu verwenden, da so viel von dem, was ich tue, die (buchstäblich) Tausenden von Links umfasst, die in meinen Favoriten gespeichert sind. Dies war die einzige Sache, die mich in der Vergangenheit an den IE gefesselt hat. Freudentanz!

Plain Old Favorites umgeht das Import/Export-Modell, indem in Echtzeit sowohl die Favoritenliste des Internet Explorers als auch die Favoritenliste von Windows direkt angetippt werden. Wenn Sie sich in einer ähnlichen Situation wie Tracie befinden, wo Sie beide Browser verwenden, aber den IE als Lesezeichen-Manager behalten möchten, ist dies eine clevere Lösung.

Verstauen Sie häufig verwendete Verknüpfungen in einfachen Symbolleisten

Rich schreibt mit einem Tipp zur Verwendung einfacher Taskleisten-Symbolleisten:

Ist Ihr Desktop-Bildschirm überladen oder ist Ihre Schnellstartleiste zu lang zum Anzeigen? Hier ist ein Vorschlag, über den ich eines Tages gestolpert bin. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Taskleiste und gehen Sie zu Symbolleisten, die herunterklappen und unten „Neue Symbolleiste“ anzeigen, wählen Sie diese Option aus. Dadurch wird ein Explorer-Fenster geöffnet, in dem Sie einen Ordner auswählen können, der den Namen Ihrer neuen Symbolleiste trägt – was Sie wollen.

Ich habe einen Ordner namens Shorts erstellt, in dem ich Unterordner für Apps, Spiele und Dienstprogramme erstellt habe. In den Ordner lege ich die am häufigsten verwendeten Verknüpfungen vom Desktop und in die Unterordner die weniger verwendeten Elemente. Ich habe dann mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste geklickt und den Ordnernamen ausgewählt, in den ich alles eingegeben hatte, damit es auf der rechten Seite der Taskleiste angezeigt werden konnte.
Jedes Mal, wenn ich auf diese Apps oder Verknüpfungen zugreifen möchte, klicke ich einfach auf meine Shorts und es öffnet sich das Fenster, in dem ich schnell auswählen kann, was ich ausführen möchte. Ich habe jetzt einen sauberen Bildschirm-Desktop und einen einfachen (auf meine Weise organisierten) Zugriff auf meine Programme.

Heutzutage sind wir alle begeistert von den neuen Funktionen in Windows, wie dem Anheften von Apps an die Taskleiste und dem Erstellen benutzerdefinierter Jumplists, die die Einfachheit der einfachen Symbolleiste leicht übersehen. Wenn Sie eine Handvoll Verknüpfungen haben, die Sie ständig verwenden, werden Sie kaum einen einfacheren und effizienteren Weg finden, sie zur Hand zu haben als eine einfache Symbolleiste der Taskleiste.

Markieren der rechten Seite von USB-Kabeln mit Dimensional Paint

Wir haben Ihnen einen Tipp gegeben, wie Sie kleine Filzpunkte verwenden können, um die rechte Seite nach oben auf USB-Kabeln zu markieren, um das Aufladen im Dunkeln zu erleichtern. Betsy schreibt mit ihrer eigenen, filzlosen Lösung:

Ich bin so froh, dass andere das auch wollen/brauchen! Ich benutze „dimensionale Stofffarbe“ aus einem Bastelladen – und mache kleine Punkte in jeder Farbe, die ich wähle (Geek-Gelegenheit hier). Sie müssen es etwa eine Stunde trocknen lassen, aber es hält fest und hält.

Da die Farbe der Feuchtigkeit und Hitze des Wasch-Trocken-Zyklus standhalten soll, können wir uns vorstellen, dass sie für den gelegentlichen Umgang mehr als dauerhaft genug ist. Sie finden die dimensionale Farbe in jeder Farbe von Pink bis Metallic-Grau, was das Markieren von Kabeln, wie Betsy feststellt, in Ihrer Lieblingsfarbe oder in Farben, die die Funktion auszeichnen, ganz einfach macht.

Haben Sie einen guten Tipp zu teilen? Senden Sie uns eine E-Mail an tips@howtogeek.com und wir werden unser Bestes tun, um es auf die Titelseite zu bringen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia