Connect with us

Wie man

Die häufigsten Probleme mit dem Philips-Farbton und deren Behebung

Die häufigsten Probleme mit dem Philips-Farbton und deren Behebung

Philips Hue-Lichter sind großartig, wenn sie richtig funktionieren, aber manchmal sind es nicht nur Sonnenschein und Rosen. Im Folgenden finden Sie einige häufig auftretende Probleme und deren Behebung.

Ihre Brücke kann keine Farbtonbirnen finden

Wenn Sie versuchen, Ihrer Hue Bridge Lichter hinzuzufügen, aber keine finden, kann dies sehr ärgerlich sein. Hier sind einige Dinge zu beachten.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Lichter tatsächlich Hue-Lampen sind. Das klingt albern, aber die normalen LED-Leuchten von Philips sehen sehr nach Hue-Lampen aus, und mehr als eine Person hat zugegeben, die falsche Sorte gekauft zu haben (mein Redakteur ist einer von ihnen). Überprüfen Sie die Verpackung und stellen Sie sicher, dass es sich um Farbtonlichter handelt.

Hast du das geklärt? Gut. Wenn Sie in der Philips Hue-App neue Lichter hinzufügen, wählen Sie wahrscheinlich „Automatische Suche“. Wenn mit dieser Methode jedoch keine Lampen gefunden werden, müssen Sie auf „Manuelle Suche“ zurückgreifen. Nach unserer Erfahrung kann die automatische Suche von Zeit zu Zeit unzuverlässig sein, während die manuelle Suche fast immer funktioniert.

Wenn Sie diese Option auswählen, benötigen Sie die Seriennummer für jede Glühbirne, die Sie hinzufügen möchten. Diese befindet sich auf der Basis der Glühbirnen.

IMG_2373_stomped

Tippen Sie auf „Seriennummer hinzufügen“.

Geben Sie die sechsstellige Seriennummer für eine der Lampen ein und klicken Sie auf „OK“. Sie können der Liste beliebig viele Seriennummern hinzufügen.

Wenn Sie fertig sind, stellen Sie sicher, dass die Lampen in ihre Leuchten eingeschraubt sind und die Stromversorgung eingeschaltet ist. Klicken Sie auf „Suchen“ und es sollte in der Lage sein, sie zu finden und zu Ihrem aktuellen Setup hinzuzufügen.

Wenn Sie die Meldung erhalten, dass einige Lampen nicht erreichbar sind und die Lichter erfolgreich hinzugefügt wurden, müssen Sie möglicherweise auf einige Dinge achten.

Als erstes muss überprüft werden, ob die problematischen Lampen eingeschaltet sind oder nicht. Wenn Ihre Lichter von einem fest verdrahteten Lichtschalter gesteuert werden (z. B. nicht von einem Philips Hue-Schalter), stellen Sie sicher, dass der Schalter eingeschaltet ist. Es klingt offensichtlich, aber manchmal können Sie den Schalter ausschalten, ohne darüber nachzudenken, und plötzlich haben Sie ein Problem.

Stellen Sie außerdem sicher, dass alle Ihre Hue-Lampen etwas nahe beieinander liegen, damit sie alle ein Signal von Ihrer Hue-Brücke empfangen können. Da Hue-Lampen Signale von anderen Lampen empfangen können (und nicht nur von Ihrer Hue-Brücke), muss sich Ihre Brücke nicht in der Nähe jeder einzelnen Lampe befinden. Wenn Sie jedoch eine Lampe haben, die weit von allem entfernt ist, kann sie von der nicht mehr erreichbar sein andere Glühbirnen und Brücke.

Siri kann Ihre Farbtonbrücke nicht finden

Wenn Sie Ihre Philips Hue Bridge einrichten, richten Sie auch Siri ein, mit dem Sie Ihre Lichter mit Ihrer Stimme steuern können. Manchmal kann Siri jedoch hartnäckig sein und der Einrichtungsprozess kann Ihnen sagen, dass die Hue Bridge, mit der Sie sich zum Einrichten von Siri koppeln können, nicht gefunden werden kann.

Dies ist normalerweise ein Problem, wenn Sie Ihre Hue Bridge auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und erneut einrichten. Ihr iOS-Gerät verfügt bereits über die HomeKit-Einstellungen, als Sie Ihre Hue Bridge zum ersten Mal eingerichtet haben. Aus irgendeinem Grund gefällt es Philips Hue nicht, wenn Sie diese Einstellungen beim Zurücksetzen Ihrer Hue Bridge überschreiben möchten. Glücklicherweise gibt es eine einfache Möglichkeit, dies zu beheben.

Öffnen Sie „Einstellungen“ auf Ihrem iOS-Gerät.

Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „HomeKit“.

Wischen Sie nach links, wo „Home“ steht, und tippen Sie auf „Entfernen“. Dadurch werden Ihre anderen HomeKit-fähigen Geräte in Ihrem Haus nicht zurückgesetzt, es werden jedoch alle Personen aus der Liste gelöscht, für die Sie Ihre HomeKit-Einstellungen freigegeben haben.

IMG_2353_stomped Kopie

Führen Sie den Siri-Einrichtungsprozess in der Philips Hue-App erneut durch, und diesmal sollte es funktionieren.

Wenn Sie Siri erfolgreich in Philips Hue eingerichtet haben, die Bridge jedoch irgendwann zufällig von HomeKit getrennt wird, liegt dies wahrscheinlich daran, dass Sie die Hue Bridge aus einer anderen von HomeKit unterstützten App entfernt haben.

Das ist mir passiert, bevor ich endlich herausgefunden habe, was los ist. Es hat mir nicht wirklich gefallen, wie alle meine Philips Hue-Anzeigen in der ConnectSense-App angezeigt wurden. Deshalb habe ich die Hue Bridge aus der App entfernt, aber die Bridge von HomeKit vollständig entkoppelt, sodass Siri erst nach meiner erneuten Ausführung funktioniert hat es in der Philips Hue-App gepaart.

Farbtonbirnen flackern und summen

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Hue-Glühbirnen flackern und / oder summen, kann dies verschiedene Ursachen haben.

Erstens können Hue-Lampen mit fest verdrahteten Dimmerschaltern etwas pingelig sein. Wenn Sie Hue-Lampen in einer Leuchte verwenden, die über einen Dimmerschalter gesteuert wird, ist dies wahrscheinlich der Grund für das Flackern und / oder Summen, auf das Sie möglicherweise stoßen.

IMG_2356

Es kommt aber wirklich auf den Dimmer an. Einige funktionieren möglicherweise hervorragend, andere erzeugen möglicherweise ein leichtes Summen, und andere lassen die Hue-Lichter so weit flackern, dass sie unbrauchbar werden.

Lutron sagt, dass sein Dimmer schaltet Arbeiten Sie mit der BR30 Hue-Lampe von Philips, aber Ihr Kilometerstand kann variieren. Philips sagt, wenn Sie Hue-Lichter mit einem Dimmer verwenden, stellen Sie sicher, dass der Dimmer immer zu 100% eingeschaltet ist. Wenn Sie können, ist es wahrscheinlich sicherer, Dimmerschalter durch normale Lichtschalter zu ersetzen und stattdessen Philips eigenen Farbton-Dimmerschalter zu erhalten.

Wenn Sie keine Dimmerschalter haben, kann ein Flackern und Brummen einfach von einer schlechten Glühbirne herrühren, insbesondere wenn Sie eine andere Glühbirne anschließen und diese einwandfrei funktioniert. Hier könnte es eine gute Idee sein Wenden Sie sich direkt an Philips durch ihre Kundenbetreuung.

Ihre Lichter oder Schalter sind unzuverlässig oder schalten sich nicht ein

Wenn Sie feststellen, dass sich Ihre Lichter nur gelegentlich einschalten – oder dass Ihre Dimmerschalter nicht ganz so zuverlässig sind, wie Sie möchten -, gibt es eine Reihe möglicher Ursachen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass sich alle Ihre Lichter in Reichweite des Hubs oder des anderen befinden. Denken Sie daran, dass Philips Hue das ZigBee-Protokoll verwendet, sodass sich nicht jedes Licht in Reichweite des Hubs befinden muss – es muss sich nur in Reichweite einer anderen Glühbirne befinden, die mit dem Hub verbunden ist. Wenn eine Reihe von Lichtern ziemlich weit von einer anderen entfernt ist, versuchen Sie, eine Glühbirne oder einen Dimmer zwischen sie zu stecken, um festzustellen, ob dies Ihr Problem löst.

In unserem Fall wurde dieses Problem durch unser Netzwerk-Setup verursacht. Wir hatten den Hue Hub mit einem Netzwerk-Switch verbunden, was zu gelegentlich schuppigem Verhalten führte. Das Problem wurde behoben, indem der Hub direkt an unseren Router angeschlossen wurde. Wenn Sie also ein großes Netzwerk mit mehreren Switches haben, müssen Sie möglicherweise die Einstellungen neu konfigurieren, damit Ihr Hub an Ihren Hauptrouter angeschlossen wird. (Wenn Sie einen Router an eine Modem / Router-Kombination angeschlossen haben, schließen Sie ihn an den anderen an, um zu sehen.)

Wenn alles andere fehlschlägt, versuchen Sie es mit einem Werksreset und schalten Sie die Lichter wieder von Grund auf neu ein. Es macht keinen Spaß, aber manchmal macht es den Trick.

Sie erhalten den Fehler „Bridge bereits gepaart“

Nachdem Sie Ihre Philips Hue Bridge eingerichtet und mit der HomeKit for Siri-Funktionalität gekoppelt haben, wird möglicherweise ein Popup mit der Meldung angezeigt: „Ein anderer Benutzer hat die HomeKit-fähige Bridge bereits gekoppelt. Bitten Sie den Benutzer, seine HomeKit-Einstellungen mitzuteilen, damit Sie die Siri-Sprachsteuerung verwenden können. “

Dies scheint ein ziemlich häufiges Problem zu sein, auf das Benutzer gestoßen sind, und zum Glück gibt es eine einfache Lösung.

Öffnen Sie zunächst die App „Einstellungen“ auf unserem iPhone.

Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Datenschutz“.

Wählen Sie „HomeKit“.

Tippen Sie auf „HomeKit-Konfiguration zurücksetzen…“.

Bestätigen Sie die Aktion, indem Sie auf „Konfiguration zurücksetzen“ tippen.

Leider bedeutet dies, dass Sie alle anderen HomeKit-fähigen Produkte, die Sie möglicherweise im Haus haben, erneut koppeln müssen. Wenn dies jedoch die Behebung dieses Problems bedeutet, lohnt es sich.

Sie erhalten ein Popup „iCloud Data Sync in Progress“

Ein weiteres Problem, auf das Sie möglicherweise stoßen, wenn Sie Ihre Hue Bridge mit Siri koppeln: Möglicherweise wird ein Popup mit der Meldung „iCloud-Datensynchronisierung läuft“ angezeigt, das nicht gekoppelt werden kann. Sie werden aufgefordert, es in einigen Minuten erneut zu versuchen, aber selbst wenn Sie dies tun, erhalten Sie dieselbe Nachricht, was zu einem Teufelskreis führt.

Sie können dies normalerweise beheben, indem Sie sich von Ihrem iCloud-Konto auf Ihrem iPhone oder iPad abmelden und sich erneut anmelden.

Öffnen Sie dazu die App „Einstellungen“.

Scrollen Sie nach unten und wählen Sie „iCloud“.

Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Abmelden“.

Wenn das Bestätigungs-Popup angezeigt wird, tippen Sie erneut auf „Abmelden“.

In einem weiteren Popup werden Sie gefragt, ob Sie sicher sind. Klicken Sie auf „Von meinem iPhone löschen“, um fortzufahren.

Anschließend werden Sie gefragt, was Sie mit Ihren iCloud-Kontakten, Kalendern, Safari-Daten und Erinnerungen tun möchten. Wählen Sie „Auf meinem iPhone behalten“, wenn Sie nicht alles gelöscht haben, oder wählen Sie „Von meinem iPhone löschen“, um alle diese Informationen zu löschen (Sie erhalten sie auf jede Weise zurück, wenn Sie sich wieder bei iCloud anmelden).

Als Nächstes müssen Sie Ihr Apple ID-Passwort eingeben, um das Entfernen Ihres iCloud-Kontos zu bestätigen. Geben Sie es ein und tippen Sie auf „Ausschalten“.

Als Nächstes möchten Sie sich wieder bei iCloud anmelden. Tippen Sie daher im Einstellungsmenü auf iCloud.

Geben Sie Ihre Apple ID-E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort ein und klicken Sie auf „Anmelden“.

Gehen Sie zurück in die Philips Hue-App und versuchen Sie, die Hue Bridge mit Siri zu koppeln. Sie sollten nicht länger den Fehler „iCloud Data Sync in Progress“ erhalten.

Dies sind nur einige der Probleme, auf die wir in unserer Zeit mit Hue-Lichtern gestoßen sind. Wenn Sie jedoch eigene Probleme haben, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren mit. Wenn es eine einfache Lösung gibt, werden wir diese hinzufügen es zum Artikel.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia