Connect with us

Wie man

Die häufigsten Online-Fehler (und wie man sie behebt)

Die häufigsten Online-Fehler (und wie man sie behebt)

Wenn Sie schon eine Weile im Internet sind, stehen die Chancen gut, dass Sie auf eine Vielzahl von Fehlern gestoßen sind. Obwohl das Vermeiden von Fehlern insgesamt nicht möglich ist, hilft es zu verstehen, was diese Fehler bedeuten und einige grundlegende Schritte zu ihrer Behebung.

Häufige Arten von Online-Fehlern

Die meisten Online-Fehler werden von einem HTTP-Statuscode begleitet. In der Regel wird ein 4XX- oder 5XX-Fehler angezeigt – eine 4 oder 5, gefolgt von zwei zusätzlichen Ziffern, z. B. 404.

Sowohl 4XX als auch 5XX sind Fehler, aber sie haben einen signifikanten Unterschied. 4XX-Fehler sind Client-Fehler, während 5XX Server-Fehler sind. Wenn Sie einen 4XX-Fehler sehen, können Sie ihn wahrscheinlich beheben.

5XX-Fehler sind Serverfehler. Dies bedeutet, dass Sie nichts falsch gemacht haben, aber der Server, auf den Sie zugreifen möchten, reagiert. Unabhängig vom Fehler führen Sie einige Schritte aus, die zur Lösung des Problems beitragen können.

Wir haben die häufigsten Online-Fehler unten aufgeführt und einige hilfreiche Lösungen für jeden Fehler aufgeführt. Sie können nicht alle Online-Fehler beheben. Einige passieren auf der Serverseite, und Sie können nicht viel dagegen tun. Trotzdem tut es nicht weh, es zu versuchen.

400 Fehler bei fehlerhafter Anforderung

Jedes Mal, wenn Sie eine Website öffnen, indem Sie eine URL eingeben oder auf einen Link klicken, initiiert Ihr Browser eine Anfrage und sendet sie an den Server der Website, auf die Sie zugreifen möchten. Der 400-Fehler tritt auf, wenn der Server die Anforderung nicht verstehen kann. Dies kann passieren, wenn die Anforderung selbst beschädigt ist. Häufig liegt dies jedoch an einer einfachen Anforderung wie dem Anfordern einer nicht vorhandenen URL.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie das Problem möglicherweise lösen können:

  • Lade die Seite neu: Wenn Sie F5 drücken, wird die Seite in den meisten Browsern aktualisiert. Wenn das Problem eine beschädigte Anforderung ist, kann das erneute Senden der Anforderung manchmal hilfreich sein.
  • Überprüfen Sie die URL: Manchmal kann eine falsch eingegebene URL einen 400 Bad Request-Fehler anstelle eines 404 Not Found-Fehlers verursachen (worüber wir auch gleich sprechen werden).
  • Suche nach der Seite auf der Website: Möglicherweise haben Sie oder die Site, auf die Sie geklickt haben, eine falsche URL, aber die Seite existiert irgendwo auf der Site. Suchen Sie auf der Website nach dem Titel des Artikels.
  • Löschen Sie die Cookies und den Cache Ihres Browsers: Manchmal geben Server 400 Fehler zurück, weil sie versuchen, Cookies auf Ihrem Computer zu lesen, die beschädigt oder zu alt sind. Das Löschen des Caches und der Cookies kann hilfreich sein.

Weitere Informationen zu den Ursachen und möglichen Lösungen für einen 400-Fehler finden Sie in unserer ausführlichen Anleitung.

403 Verboten

Ein 403 Forbidden-Fehler tritt auf, wenn Sie versuchen, auf eine Seite oder Ressource zuzugreifen, auf die Sie nicht zugreifen dürfen. Meistens können Sie nicht viel tun, um das Problem zu lösen. Entweder haben Sie nicht absichtlich Zugriff auf diese Ressource, oder Sie haben keinen Zugriff, weil jemand beim Einrichten von Berechtigungen auf der Site einen Fehler gemacht hat.

Dennoch gibt es einige Dinge, die Sie ausprobieren können:

  • Lade die Seite neu: Wenn Sie F5 drücken, wird die Seite in den meisten Browsern aktualisiert.
  • Überprüfen Sie die URL: Manchmal kann eine falsch eingegebene URL einen 403 Forbidden-Fehler verursachen. Stellen Sie sicher, dass die URL auf eine Seite verweist, nicht auf ein Verzeichnis. Die meisten Websites beschränken den Zugriff auf ihre Ordner aus Sicherheitsgründen. Dies kann der Grund für den 403-Fehler sein.
  • Überprüfen Sie Ihre Berechtigungen: Einige Websites beschränken den Zugriff auf ihre Inhalte nur auf angemeldete Benutzer oder Benutzer mit einer bestimmten Zugriffsebene. Wenn Sie nicht angemeldet sind oder nicht über die entsprechende Freigabe verfügen, wird wahrscheinlich ein 403 Forbidden-Fehler angezeigt.

Weitere Informationen zu den Ursachen und möglichen Lösungen für einen 403-Fehler finden Sie in unserer ausführlichen Anleitung.

404 Nicht gefunden

Der Fehler 404 Not Found ist der häufigste, den Sie online sehen. Dies bedeutet, dass der Server die gesuchte Ressource nicht finden konnte. In den meisten Fällen wird ein 404-Fehler angezeigt, da die URL, die Sie in Ihrem Browser eingegeben oder angeklickt haben, auf dem Server nicht vorhanden ist.

Folgendes können Sie versuchen:

  • Lade die Seite neu: Wenn Sie F5 drücken, wird die Seite in den meisten Browsern aktualisiert. Bei einem 404-Fehler hilft dies normalerweise nicht, aber der Versuch dauert nur eine Sekunde.
  • Überprüfen Sie die URL: Falsch eingegebene URLs (unabhängig davon, ob Sie sie falsch eingegeben haben oder eine Webseite einen fehlerhaften Link aufweist) sind die häufigste Ursache für 404-Fehler.
  • Suche nach der Seite auf der Website: Möglicherweise haben Sie (oder die Site, auf die Sie geklickt haben) eine falsche URL, aber die Seite existiert irgendwo auf der Site. Suchen Sie auf der Website nach dem Titel des Artikels.

Weitere Informationen zu den Ursachen und möglichen Lösungen für einen 404-Fehler finden Sie in unserer ausführlichen Anleitung.

500 Interner Serverfehler

Wenn auf einer Website ein Fehler von 500 internen Servern angezeigt wird, bedeutet dies normalerweise, dass auf der Website ein Fehler vorliegt. Dies bedeutet auch, dass es kein Problem mit Ihrem Computer, Browser oder Ihrer Internetverbindung gibt.

Ähnlich wie bei anderen Problemen, die wir besprochen haben, gibt es nur wenige Dinge, die Sie tun können, um das Problem zu beheben:

  • Lade die Seite neu: Wenn Sie F5 drücken, wird die Seite in den meisten Browsern aktualisiert. Bei einem 500-Fehler hilft dies normalerweise nicht, aber der Versuch dauert nur eine Sekunde.
  • Versuchen Sie es später erneut: Serverprobleme sind häufig nur vorübergehend. Versuchen Sie später am Tag erneut, die Seite zu besuchen.
  • Kontaktieren Sie die Website: Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an die Website und teilen Sie ihnen mit, was los ist.

Weitere Informationen zu den Ursachen und möglichen Lösungen für einen 500-Fehler finden Sie in unserer ausführlichen Anleitung.

502 Fehlerhafter Gateway-Fehler

Der 502 Bad Gateway-Fehler bedeutet, dass der Server, den Sie besuchen, versucht hat, Informationen von einem anderen Server abzurufen, aber eine schlechte Antwort erhalten hat. Obwohl der 502-Fehler nicht direkt mit Ihrem Computer zusammenhängt, können Sie einige Dinge an Ihrem Ende ausprobieren:

  • Lade die Seite neu: Wenn Sie F5 drücken, wird die Seite in den meisten Browsern aktualisiert. Bei einem 502-Fehler hilft dies normalerweise nicht, aber der Versuch dauert nur eine Sekunde. (Hier ein Muster bemerken?)
  • Überprüfen Sie, ob es für andere Personen nicht verfügbar ist: Besuchen Sie eine Website wieisitdownrightnow.com oder downforeveryoneorjustme.com um zu sehen, ob andere Personen ebenfalls Probleme beim Zugriff auf die Website haben.
  • Versuchen Sie es später erneut: Serverprobleme sind häufig nur vorübergehend. Versuchen Sie später am Tag erneut, die Seite zu besuchen.
  • Löschen Sie die Cookies und den Cache Ihres Browsers: Manchmal (wenn auch selten) geben Server 502 Fehler zurück, weil Ihr Browser veraltete oder beschädigte Dateien zwischengespeichert hat. Das Löschen des Caches und der Cookies kann hilfreich sein.

Weitere Informationen zu den Ursachen und möglichen Lösungen für einen 502-Fehler finden Sie in unserer ausführlichen Anleitung.

503 Dienst nicht verfügbarer Fehler

Ein 503 Service Unavailable Error zeigt an, dass der Server die Anforderung nicht verarbeiten kann. Der Fehler kann aus vielen Gründen auftreten. Der häufigste Grund ist jedoch, dass der Server mit Anforderungen überlastet ist. Ähnlich wie bei anderen 5XX-Fehlern tritt der 503-Fehler auch auf dem Server auf.

Folgendes können Sie versuchen:

  • Lade die Seite neu: Wenn Sie F5 drücken, wird die Seite in den meisten Browsern aktualisiert. Bei einem 503-Fehler hilft dies normalerweise nicht, aber der Versuch dauert nur eine Sekunde.
  • Überprüfen Sie, ob es für andere Personen nicht verfügbar ist: Besuchen Sie eine Website wieisitdownrightnow.com oder downforeveryoneorjustme.com um zu sehen, ob andere Personen ebenfalls Probleme beim Zugriff auf die Website haben.
  • Versuchen Sie es später erneut: Serverprobleme sind oft nur vorübergehend. Insbesondere mit dem Fehler 503 ist es möglich, dass der Server mit Anforderungen überfordert ist und den empfangenen Datenverkehr nicht verarbeiten kann. Versuchen Sie später am Tag erneut, die Seite zu besuchen.

Weitere Informationen zu den Ursachen und möglichen Lösungen für einen 502-Fehler finden Sie in unserer ausführlichen Anleitung.

Bildnachweis: Ignatov/ Shutterstock

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia