Connect with us

Wie man

Die günstigsten Möglichkeiten, NBA-Basketball zu streamen (ohne Kabel)

Die günstigsten Möglichkeiten, NBA-Basketball zu streamen (ohne Kabel)

Ich liebe NBA-Basketball. Jedes Jahr bin ich Anfang September richtig aufgeregt, weil ich weiß, dass der Tipp näher rückt. Dieses Jahr musste ich mir auch überlegen, wie ich die Bulls (fast jedes Spiel verlieren) mit einer Kombination von Streaming-Paketen sehen werde. Das macht Spaß. Und leicht deprimierend.

Glücklicherweise können Sie von meinen stundenlangen Recherchen profitieren – ich habe so ziemlich die gesamte Arbeit für jedes Streaming-Paket erledigt, sodass Sie auswählen können, welches für Sie am besten geeignet ist. Wir sind im Grunde beste Freunde, also habe ich nichts dagegen, es mit Ihnen zu teilen.

Bevor wir jedoch auf die Details eingehen, lassen Sie uns darüber sprechen, wer diese Spiele im normalen Fernsehen trägt. Grundsätzlich wird die NBA auf fünf primären Kanälen ausgestrahlt:

Aber selbst wenn Sie sich für ein Streaming-Paket entscheiden, das all diese Kanäle enthält, werden Sie immer noch eine Reihe von Spielen verpassen – es gibt 30 verschiedene Teams, von denen jede nur in der regulären Saison 82 Spiele bestreitet. Das sind viele Spiele, und es gibt keine Möglichkeit, dass jedes einzelne von ihnen live übertragen wird. Vor allem, wenn Ihr Team so ist, wie meine Bulls. Zumindest habe ich noch die Wolves, was fast so ist, als würde ich die Bulls zu diesem Zeitpunkt in Blau-Weiß sehen.

Aber ich schweife ab. Wenn Sie die Spiele haben möchten, erhalten Sie mit dem NBA League Pass Zugang zu jedem Spiel, das nicht landesweit oder in Ihrer Nähe ausgestrahlt wird (auch bekannt als „schwarze“ Spiele). Wenn also ein Spiel im Fernsehen in Ihrer Nähe verfügbar ist, wird es nicht im League Pass verfügbar sein.

Das ist jedoch immer noch eine Menge Spiele, die League Pass hat – viel mehr, als Sie mit den oben genannten Kanälen bekommen. Sie sind nur weniger bekannt oder für Teams außerhalb Ihres Staates.

Darüber hinaus deckt der League Pass nur die reguläre Saison ab. Alle Spiele der Nachsaison kommen sowieso im Fernsehen, so dass Sie trotzdem nichts verpassen, wenn Sie das richtige Streaming-Paket auswählen.

Sprechen wir also über die Preise, beginnend mit dem League Pass.

League Pass-Preise und Streaming-Optionen

Da League Pass ein Muss für NBA-Fans ist, die kein Spiel verpassen möchten, fangen wir damit an. Da wir bereits darüber gesprochen haben, was League Pass beinhaltet (und nicht beinhaltet), können wir direkt in die Dollars einsteigen. Grundsätzlich ist League Pass in drei verschiedene Pakete mit jeweils zwei Preisplänen unterteilt:

  • Alle Teams + In der Arena (250 USD/Jahr oder 40 USD/Monat): Dadurch haben Sie Zugriff auf alle 30 NBA-Teams sowie deren Unterhaltung in der Arena während der Halbzeit und so weiter. Während der Spielpausen gibt es keine Werbung oder Werbung, was meiner Meinung nach ordentlich ist.
  • Alle Teams (200 USD/Jahr oder 29 USD/Monat): Dadurch haben Sie Zugriff auf alle 30 Teams – jedes Spiel, mit Ausnahme der oben erwähnten geschwärzten Spiele. Sie müssen sich jedoch während der Spielpausen mit Werbung wie Auszeiten und Halbzeit befassen.
  • Ein Team (120 USD/Jahr oder 18 USD/Monat): Wenn Sie nur einem Team folgen möchten, ist dies Ihr Paket. Denken Sie auch hier daran, dass Sie Ihr lokales Team immer noch nicht auf dem League Pass sehen können, unabhängig davon, für welches Paket Sie sich entscheiden. Dies ist also hauptsächlich für Fans nützlich, die einem Team außerhalb des Bundesstaates folgen.

Das ist ziemlich einfach. Die Preisstruktur ist ziemlich steil, wenn Sie mich fragen, aber ich kaufe es trotzdem jedes Jahr, also was auch immer. Ich mag Kugel.

Zum Glück wird so ziemlich jede Plattform auf dem Markt vom NBA League Pass unterstützt. Egal, wo Sie streamen möchten, Sie können es wahrscheinlich. NBA League Pass hat Apps auf:

  • Netz
  • iPhone/iPad
  • Android-Telefon/-Tablet
  • Apple TV
  • Android-TV
  • Amazon Fire TV
  • Roku
  • PlayStation 3 und 4
  • Xbox One
  • Samsung Smart-TV
  • Chromecast
  • Amazon Alexa-Geräte mit Video
  • Apple CarPlay (nur Audio)

Wenn Sie versuchen, zu etwas zu streamen, das nicht auf dieser Liste steht, weiß ich nicht, was ich Ihnen sagen soll. Das ist so ziemlich alles da draußen und sogar einiges, das keinen Sinn ergibt. Die NBA geht wirklich aufs Ganze.

Streaming-TV-Pakete für nationale und lokale Spiele

Was ist mit den anderen Kanälen, die wir bereits erwähnt haben? Der beste Weg, all dies zusammenzubringen, sind die fünf großen Live-TV-Streaming-Anbieter: Sling-TV, PlayStation Vue, Hulu-TV, DIrecTV Now, und YouTube-TV. Jeder von ihnen hat seine eigenen Vor- und Nachteile, Preisstrukturen und angebotenen Kanäle. Sie werden wahrscheinlich auch die anderen Kanäle berücksichtigen wollen, die mit jedem Paket angeboten werden, aber das ist Ihre Entscheidung. Wir reden hier nur über Basketball.

Sling-TV

Sling-TV ist wahrscheinlich der beliebteste Streaming-Dienst im Web und sollte das bieten, was Sie für NBA-Streaming wünschen. Hier sind die Pakete, die Sie benötigen:

  • Tragetuch TV Blau: $25 pro Monat für das Paket erhalten Sie TNT, TBS, ESPN und ABC. Letzteres ist nur in einigen Märkten verfügbar – Sie müssen mit Ihrer Postleitzahl suchen, um sicherzustellen, dass Sie sich in einem von ihnen befinden).
  • Sport-Extra: Sie müssen monatlich 10 US-Dollar extra aufbringen, um NBA-TV zu bekommen, was sich meiner Meinung nach lohnt.

Für 35 US-Dollar im Monat erhalten Sie mit Sling die meisten Kanäle, die Sie benötigen. Sie können auch einen Cloud DVR-Dienst für fünf Plätze hinzufügen, wenn Sie so etwas mögen.

Sling ist auf den folgenden Streaming-Geräten verfügbar:

  • AirTV-Player
  • Amazon Fire TV
  • Android (Telefon, Tablet, Fernseher)
  • Chromecast
  • iOS (iPhone, iPad, Apple-TV)
  • webOS
  • Mac
  • PC
  • Roku
  • Xbox One
  • Netz

Sie können weitere Informationen erhalten oder sich für Sling anmelden Hier. Hier finden Sie auch unsere Berichterstattung über Sling.

PlayStation Vue

Sonys Einstellung zum Streaming-Fernsehen, bekannt als PlayStation Vue, ist umfassender als alle anderen auf dieser Liste und ähnelt eher einem herkömmlichen Kabel (wenn Sie darauf stehen). Es ist auch preislich mit Sling vergleichbar:

  • PlayStation Vue-Kernpaket: Für 45 US-Dollar im Monat bekommst du alles, was du brauchst, um NBA-Basketball zu sehen (außer natürlich League Pass). Das sind ABC, TNT, TBS, ESPN und NBA TV.

Natürlich können Sie sich auch für ein größeres Paket entscheiden, wenn Sie andere Kanäle für nicht-basketballbezogene Dinge benötigen, aber das ist Ihre Entscheidung. Das Core-Paket ist das günstigste verfügbare, das alles abdeckt, was wir hier sehen. Es ist auch erwähnenswert, dass Vue mit dem Cloud DVR-Dienst geliefert wird, der in diese 45-Dollar-Preise pro Monat integriert ist.

Vue ist auf den folgenden Streaming-Plattformen verfügbar:

  • PlayStation 3 und 4
  • Roku (Firmware 7.1 und höher)
  • Amazon Fire Tablets und Fernseher
  • Android (Telefon, Tablet und Fernseher)
  • iOS (iPhone, iPad und Apple TV 4. Generation+)
  • Chromecast
  • Netz

Um mehr über PlayStation Vue zu erfahren, gehen Sie zu Hier. Alternativ lesen Sie hier unsere Meinung dazu.

DirectTV jetzt

DirectTV jetzt kann Ihnen ziemlich genau das geben, was Sie wollen, aber da es von einem der größten Satellitenunternehmen der Welt bereitgestellt wird, ist es vergleichsweise teurer als die anderen. Stell dir das vor. Ihre Auswahlmöglichkeiten sind hier:

  • DirecTV jetzt ein großes Paket: Für 60 US-Dollar im Monat erhalten Sie alle Kanäle, die Sie für NBA-Basketball benötigen. Das ist jedoch ein ziemlich hoher Preis.
  • DirecTV Live ein wenig oder genau die richtigen Pakete: Für 35 bzw. 50 US-Dollar können Sie ein kleineres Paket wählen und alles außer NBA-TV erhalten. Es ist Ihre Entscheidung, aber ich würde empfehlen, einfach mit Sling oder Vue zu gehen.

Da DirecTV natürlich im Besitz von AT&T ist, du kannst auch bündeln und sparen. Recherchieren Sie, ob dies auf lange Sicht für Sie besser funktioniert. Persönlich hasse ich gebündelte Pakete, weil ich mich dann für X Jahre an das Unternehmen binden muss, was ich nicht mag. Aber hey, gesparte Dollars sind gesparte Dollars, also tust du es.

Du kannst DirecTV Now auf den folgenden Plattformen streamen:

  • Amazon Fire TV
  • Chromecast
  • Roku
  • Android (Telefon und Tablet)
  • iOS (iPhone, iPad und Apple TV)
  • Netz

Sie werden feststellen, dass es nicht nur den höchsten Preis hat, sondern auch eine kleinere Anzahl von Streaming-Geräten. Ja, ich bin raus. Wenn Sie noch dabei sind, können Sie weitere Informationen erhalten Hier.

YouTube-TV

YouTube-TV hält die Dinge so einfach wie sie kommen, mit nur einem All-in-Paket für 35 US-Dollar pro Monat. Die Sache ist, dass Sie damit kein TNT-, TBS- oder NBA-TV erhalten. Das ist mehr als die Hälfte der Kanäle, auf denen Sie NBA-Spiele sehen möchten. Meh.

Es ist auch nur zum Streamen im Web oder über die iOS- und Android-Apps verfügbar. Es ist nicht einmal auf jedem verfügbar Set-Top-Box-Plattformen noch. Autsch.

Wie ich bereits sagte, ist YouTube TV theoretisch eine gute Idee, aber in der Ausführung ist es ziemlich schrecklich. Sparen Sie sich einfach die Zeit und schauen Sie sich das nicht einmal an. Wenn Sie müssen, finden Sie jedoch weitere Informationen Hier.

Hulu-TV

Hulu macht seit einigen Jahren sein Ding, aber zuletzt kam es in die Streaming-TV-Spiel. Die Pakete sind nicht schrecklich, und es ist eine ziemlich anständige Wahl, wenn Sie bereits ein Hulu-Hunger sind:

  • Hulu-TV: Es gibt nur ein Live-Streaming-Paket mit Hulu und es kostet 40 US-Dollar pro Monat. Du bekommst alles außer NBA TV. Ziemlich einfach.

Hulu TV ist auf den folgenden Streaming-Geräten verfügbar:

  • Amazon Fire TV
  • iOS (iPhone, iPad und Apple TV)
  • Android (Telefone und Tablets)
  • Roku
  • Chromecast
  • Xbox One und 360
  • Netz

Es ist also ziemlich anständig und bietet Streaming auf einer ziemlich anständigen Anzahl von Geräten. Nicht schlecht, vor allem, wenn Sie bereit sind, ein Leben ohne NBA-TV zu führen. Sie können mehr erfahren Hier.

Puh, das war viel, aber hoffentlich hilft das meinen NBA-Kollegen, das Beste aus ihrer Saison und darüber hinaus herauszuholen. Ich meine, seien wir ehrlich: Die Bulls schaffen es sowieso nicht in die Playoffs, also muss ich nach der regulären Saison wirklich nicht mehr aufpassen. Immerhin kann ich Jimmy und Taj bei den Wölfen noch zusehen. Seufzen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia