Connect with us

Wie man

Die besten Tipps zur Beschleunigung Ihres Windows-PCs

Die besten Tipps zur Beschleunigung Ihres Windows-PCs

Wenn Ihr Computer langsamer wird, gibt es viele Möglichkeiten, ihn zu beschleunigen. Im Folgenden zeigen wir Ihnen einige der besten Tipps zur Beschleunigung Ihres PCs, einige aus früheren HTG-Artikeln und einige hier beschrieben.

Autostart-Programme deaktivieren

Wenn Sie ein Programm in Windows installieren, wird möglicherweise ein kleines Programm hinzugefügt, das beim Starten von Windows ausgeführt wird. Nachdem Sie viel Software installiert haben, kann Ihr Startvorgang langsam werden. Wenn es Programme gibt, die Sie nicht oft verwenden, müssen sie wahrscheinlich nicht jedes Mal gestartet werden, wenn Windows dies tut. Sie können Startprogramme manuell deaktivieren oder das kostenlose Tool CCleaner verwenden.

Bereinigen Sie unnötige Dateien auf Ihrem Computer

Während Sie Ihren Computer benutzen, sammeln sich Dateien an allen möglichen Orten. Windows und unter Windows ausgeführte Programme erstellen temporäre Dateien und Protokolldateien. Gelöschte Dateien können sich im Papierkorb sammeln, wenn Sie ihn nicht oft leeren. Wenn Sie im Internet surfen, erstellen Browser temporäre Dateien, Websites legen Cookies auf Ihrem Computer ab und der Download- und Formularverlauf wächst. CCleaner kann Ihnen helfen, Ihren Computer zu bereinigen. Sie können CCleaner so einrichten, dass es automatisch nach einem Zeitplan ausgeführt wird, und Sie können auch eine Verknüpfung erstellen, um CCleaner schnell und im Hintergrund auszuführen.

Planen Sie eine Aufgabe zum Durchführen der Datenträgerbereinigung

Windows bietet ein integriertes Datenträgerbereinigungstool, das alte Dateien und temporäre Dateien entfernt, um Ihnen zu helfen, Festplattenspeicher zurückzugewinnen und möglicherweise Ihren PC zu beschleunigen. Es empfiehlt sich, das Datenträgerbereinigungstool regelmäßig auszuführen, z. B. wöchentlich oder monatlich, je nach Computernutzung. Sie können den Taskplaner in Windows verwenden, um einen Task zum Ausführen des Datenträgerbereinigungstools nach einem festgelegten Zeitplan einzurichten.

Entfernen Sie Malware, Spyware und Adware

Wenn sich Malware, Spyware oder Adware auf Ihrem Computer befindet, kann dies die Leistung beeinträchtigen. Die folgenden Artikel beschreiben einige Tools, die Ihnen helfen, Malware, Spyware und Adware loszuwerden, und auch, wie Sie gefälschte Antivirenanwendungen loswerden, die selbst Viren sind.

Deaktivieren Sie die Windows-Funktionen

Standardmäßig aktiviert Windows viele Funktionen, die Sie höchstwahrscheinlich nicht verwenden, und beanspruchen wertvolle Ressourcen auf Ihrem Computer. Diese Funktionen können jedoch deaktiviert werden. Es gibt viele Möglichkeiten, Windows-Funktionen zu deaktivieren. Wir haben bereits über die 50 besten Möglichkeiten zum Deaktivieren integrierter Windows-Funktionen geschrieben, die Sie nicht möchten oder benötigen.

Deaktivieren Sie den Indexierungsdienst in Windows

Der Search Indexing Service in Windows durchsucht die Dateien und Ordner auf Ihrem System und zeichnet Informationen darüber in einer Indexdatei auf, um den Suchprozess zu beschleunigen. Dies verbraucht jedoch auch Ressourcen auf Ihrem System und kann es verlangsamen. Wenn Sie nicht viel in Dateien und Ordnern suchen, können Sie den Indexierungsdienst deaktivieren, um Ressourcen freizugeben und Ihren Computer zu beschleunigen.

Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie „services.msc“ (ohne Anführungszeichen) in das Suchfeld ein. Drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie auf den Link services.msc, wenn er angezeigt wird.

Scrollen Sie im rechten Bereich des Dialogfelds Dienste nach unten, bis Sie den Windows-Suchdienst finden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften aus dem Popup-Menü.

Das Dialogfeld Windows-Sucheigenschaften wird angezeigt. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Starttyp die Option Deaktiviert aus. Klicken Sie auf OK, um die Änderung zu übernehmen und das Dialogfeld zu schließen.

Sie kehren zum Dialogfeld Dienste zurück. Wählen Sie im Menü Datei die Option Beenden, um es zu schließen. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderung abzuschließen.

Reduzieren Sie die Verzögerung der Startmenüanzeige

Standardmäßig dauert es eine Weile, bis das Startmenü und seine Untermenüs angezeigt werden. Wenn Sie das Startmenü schneller öffnen möchten, können Sie dazu einen Schlüssel in der Registrierung ändern.

Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie „regedit.msc“ (ohne Anführungszeichen) in das Suchfeld ein. Drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie auf den Link regedit.msc, wenn er angezeigt wird.

Wenn das Dialogfeld Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, klicken Sie auf Ja, um fortzufahren.

HINWEIS: Abhängig von Ihren Einstellungen der Benutzerkontensteuerung wird dieses Dialogfeld möglicherweise nicht angezeigt.

Navigieren Sie in der Struktur im linken Bereich des Registrierungseditors zum Schlüssel HKEY_CURRENT_USERControl PanelDesktop. Scrollen Sie im rechten Bereich nach unten, bis Sie den MenuShowDelay-Datenwert finden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen und wählen Sie Ändern aus dem Popup-Menü.

Geben Sie im Bearbeitungsfeld Wertdaten im Dialogfeld Zeichenfolge bearbeiten einen neuen Wert zwischen 0 und 4000 ein. Dies gibt an, wie viele Millisekunden es dauert, bis das Startmenü und alle Untermenüs angezeigt werden. Es wird nicht empfohlen, 0 als Wert zu verwenden. Es kann schwierig sein, durch die Menüs zu navigieren. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderung zu akzeptieren.

Wählen Sie im Menü Datei die Option Beenden, um den Registrierungseditor zu schließen. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderung zu übernehmen.

Nicht verwendete Programme vollständig deinstallieren

Wenn Sie ein Programm deinstallieren, bleiben manchmal Überreste zurück, die das Deinstallationsprogramm nicht entfernt. Wenn Sie viele Programme installieren und deinstallieren, können sich diese Dateien ansammeln. How-To Geek zeigt Ihnen, wie Sie Revo Uninstaller verwenden, um ein Programm oder Dienstprogramm vollständig von Ihrem System zu deinstallieren.

Ändern Sie die Anzahl der zuletzt im Startmenü von Windows 7 angezeigten Elemente

Wenn im Menü „Zuletzt verwendete Elemente“ des Startmenüs viele aktuelle Dokumente angezeigt werden, kann dies den Zugriff auf das Menü verlangsamen. Es ist eine schnelle und einfache Aufgabe, die Anzahl der Elemente zu ändern, die im Menü «Letzte Elemente» angezeigt werden.

Löschen Sie nicht benötigte Elemente aus dem Menü „Senden an“

Einige Programme fügen dem Menü Senden an möglicherweise Elemente hinzu, wenn Sie sie installieren. Wenn dies der Fall ist, kann der Zugriff auf Ihr Senden an-Menü möglicherweise langsamer werden. Sie können das Menü „Senden an“ in Windows jedoch problemlos anpassen und nicht verwendete Elemente entfernen oder das Menü „Senden an“ sogar vollständig deaktivieren.

Begrenzen Sie die Anzahl der Elemente in jedem Ordner

Wenn Sie viele Dateien in einem einzigen Ordner haben, kann dies den Explorer verlangsamen. Am besten erstellen Sie mehrere Ordner und verteilen die Dateien auf die Ordner.

Reinigen Sie Ihren Computer gründlich

Der Lüfter in Ihrem Computer, der Luft ansaugt, um die Komponenten zu kühlen, kann durch Staub, Tierhaare und andere Arten von Schmutz verstopft werden. Dies kann dazu führen, dass Ihr System überhitzt und träge läuft und möglicherweise sogar zusammenbricht. How-To Geek zeigt Ihnen, wie Sie das Innere Ihres Desktop-Computers gründlich reinigen.

Installieren von Programmen in einer virtuellen Maschine

Das Installieren von Programmen in einer virtuellen Maschine, um sie mit einem Virtualisierungsprogramm wie VirtualBox oder VMware Workstation oder Player zu testen, hält Ihre Host-Maschine sauber und schnell und kann verhindern, dass sie langsamer wird. Wenn Sie sie deinstallieren, verbleiben alle Überreste in der virtuellen Maschine, nicht auf Ihrem Host-Computer (Sie können jedoch auch Revo Uninstaller verwenden, wie bereits in diesem Artikel erwähnt, um Software vollständig zu deinstallieren). Außerdem können Sie testen, wie sich das Programm selbst bei der Ausführung auf die Systemressourcen auswirkt.

Jetzt können Sie beim Arbeiten oder Ablegen schneller und effizienter sein!

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia