Connect with us

Tipps

Die Ausgaben für Fernsehwerbung sind aufgrund des Kabelschneidens gesunken

Kabelschneiden ist keine Modeerscheinung. Millionen von Menschen ändern wirklich ihre Gewohnheiten und das hat tiefgreifende Auswirkungen.

2017 gingen die Ausgaben für Fernsehwerbung zum ersten Mal zurück, und die Chancen stehen gut, dass sie in diesem Jahr wieder sinken werden. Hier ist Ashley Rodriguez, Schreiben für Quarz::

Werbetreibende geben weniger für traditionelles Fernsehen aus, weil die Zuschauerzahlen sinken. Sogar Festzelt-Kabelfernsehshows wie The Walking Dead haben Probleme, die Zuschauer festzuhalten. Am Dienstagabend zog die Rückkehr von Roseanne in zwei Folgen ein Publikum an, das heute außerhalb großer Sport- und anderer Live-Events fast unbekannt ist – insgesamt 18,1 Millionen Zuschauer. Vor zehn Jahren galt ein Primetime-Publikum dieser Größe als solide, aber normal.

Rodriguez weist auch darauf hin, dass die Zahl der Fernsehzuschauer jedes Jahr abnimmt, da die Zahl der Abonnenten von Streaming-Diensten steigt. Unternehmen wie Hulu und Roku nehmen einen größeren Anteil am Werbekuchen ein.

Solltest du die Schnur durchschneiden? Es hängt davon ab, ob. Wenn Sie das Kabel abschneiden, müssen Sie sich dafür entscheiden, weniger für Ihre Unterhaltung zu bezahlen. Dies ist besonders dann von Vorteil, wenn Sie geschickt genug sind, um eine für Sie geeignete Dienstkombination zu finden. Es gibt Gründe, warum das Kabelschneiden jetzt natürlich für Sie funktioniert, hauptsächlich weil es mit schrecklichen ISPs zu tun hat. Schauen Sie sich das an und lassen Sie uns sehen, wie niedrig wir diese TV-Werbezahlen erreichen können.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia