Connect with us

Wie man

Deaktivieren oder Anpassen der Autokorrektur auf einem Mac

Deaktivieren oder Anpassen der Autokorrektur auf einem Mac

Manchmal macht die Autokorrektur etwas falsch und ersetzt ein Wort, das Sie eingeben wollten, durch etwas völlig anderes. Sie können es anpassen, um diese Probleme zu beheben, oder es ganz deaktivieren.

So greifen Sie auf Autokorrektureinstellungen zu

Autokorrektur wirkt magisch, indem sie aus einem integrierten Wörterbuch zieht, das eine automatische Textkorrektur bietet. Im Laufe der Zeit können Sie dem System neue Wörter beibringen, indem Sie entweder den Befehl „Zum Wörterbuch hinzufügen“ im laufenden Betrieb verwenden, während Sie neue Wörter eingeben, oder indem Sie Ihre Tastatureinstellungen öffnen und manuell hinzufügen. Hier werden wir über diese manuelle Methode sprechen.

Starten Sie zunächst Systemeinstellungen> Tastatur.

Wechseln Sie auf der Tastaturseite zur Registerkarte „Text“. Wenn Sie die Autokorrektur vollständig deaktivieren möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Rechtschreibung automatisch korrigieren“.

Um der Liste einen neuen Ersatz hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“ (das Pluszeichen) und geben Sie den zu ersetzenden Text und den Text ein, den Sie stattdessen verwenden möchten. Sie können auch einen vorhandenen Eintrag auswählen und auf die Schaltfläche „Entfernen“ (Minuszeichen) klicken, um den Eintrag zu löschen.

Auf der Registerkarte Text können Sie auch einige andere Optionen auswählen, z. B. auswählen, ob Ihr Mac Wörter automatisch großschreibt oder einen Punkt hinzufügt, wenn Sie das Leerzeichen verdoppeln. Sie können auch Ihre Muttersprache festlegen und angeben, ob Ihr Mac während der Eingabe intelligente Anführungszeichen und Bindestriche erstellen soll. Ihr Mac synchronisiert diese Einstellungen über iCloud mit Ihrem iPhone, iPad und anderen Macs. Wenn Sie sie hier ändern, werden sie auch auf Ihren anderen Geräten behoben.

Deaktivieren Sie die Autokorrektur in bestimmten Apps

Möglicherweise möchten Sie die Autokorrektur in einer Problemanwendung deaktivieren, jedoch nicht überall. Gehen Sie dazu zu Bearbeiten> Rechtschreibung und Grammatik. Deaktivieren Sie „Rechtschreibprüfung während der Eingabe“, um die roten Unterstreichungen zu deaktivieren, und deaktivieren Sie „Rechtschreibung automatisch korrigieren“, um das automatische Ersetzen zu deaktivieren.

Verwenden von Textersetzungen

Alle von Ihnen erstellten Textersetzungen überschreiben die integrierten Regeln, denen Ihr Mac folgt. Sie können sie verwenden, um Textverknüpfungen zu erstellen (z. B. „eml“ durch Ihre E-Mail-Adresse zu ersetzen) und sich Zeit zu sparen. Wenn Sie die Abkürzung eingeben und dann die Tabulatortaste oder die Leertaste drücken, wird der vollständige Ersatztext angezeigt.

Ein praktischer Trick besteht darin, ein Wort zu setzen, um sich selbst zu ersetzen. Wenn Sie auf Ihrem Mac oder iPhone kein bestimmtes Wort eingeben können (z. B. ein Schimpfwort), können Sie das vollständige Wort sowohl als eingegebenen Text als auch als Ersatz hinzufügen. Die Autokorrektur ignoriert sie dann, wenn Sie dieses Wort eingeben.

Hinweis: Möglicherweise finden Sie einige Textfelder, in denen Ersetzungen nicht funktionieren. Dies scheint nur in Chrome und Firefox ein Problem zu sein – Safari funktioniert einwandfrei. Wenn Ihre Ersetzungen also fehlerhaft sind, ist es wahrscheinlich die App, nicht Ihre Einstellungen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia