Connect with us

Wie man

Deaktivieren der automatischen Textersetzung in OS X.

Deaktivieren der automatischen Textersetzung in OS X.

Autokorrektur hört nie auf, uns zu belustigen. Es wurden ganze Websites aufgebaut Die sogenannte Autokorrektur schlägt fehl. So lustig sie auch sind, für diejenigen von uns, die dazu neigen, wirklich gute Rechtschreibprüfer zu sein, ist es ärgerlich, wenn der Computer glaubt, es besser zu wissen.

Die Autokorrektur und ihre direkte Rechtschreibprüfung sind in das Framework von OS X integriert. In der Regel verfügt jede Anwendung, die die Texteingabe ermöglicht, über Rechtschreib- und / oder Ersetzungsoptionen im Menü Bearbeiten.

Spezielle Anwendungen wie Microsoft Word verfügen natürlich über eigene integrierte Textkorrekturoptionen, auch die Google-Tastatur von Android verfügt über Autokorrekturfunktionen. Wenn Sie unter OS X Safari, Mail oder Slack verwenden, stehen Ihnen alle Funktionen zur Verfügung Textkorrektur-Chops des Systems.

Zu den Textkorrekturoptionen in einer Anwendung wie Safari gehören Rechtschreib- und Grammatikprüfung, Ersetzungen und Texttransformation.

All dieses Zeug ist großartig und hat seinen Platz, aber für die Mehrheit der Benutzer ist dies keine Einheitssituation. Einige von uns möchten möglicherweise keine Substitutionen, oder vielleicht nur in bestimmten Anwendungen. Glücklicherweise können Sie Textersetzungen entweder in der App oder systemweit deaktivieren.

Die meisten werden wahrscheinlich zuerst die Route pro App ausprobieren wollen, also fangen wir damit an.

Rechtschreibprüfung und Autokorrektur in einzelnen Anwendungen deaktivieren

Um die Sache zu vereinfachen, werden wir alle unsere Beispiele in Safari bereitstellen, da es sich um eine native OS X-Anwendung handelt und somit ein ideales Beispiel ist.

Nehmen wir diesen Artikel, den wir schreiben. Folgendes passiert, wenn wir das Wort Anwendung falsch schreiben.

Das Wort wird automatisch korrigiert und blau unterstrichen. Wenn Sie an dieser Stelle nichts anderes tun, wird das falsch geschriebene Wort darunter angezeigt, und Sie haben die Möglichkeit, darauf zurückzugreifen. Der blaue Balken ist wichtig, da er anzeigt, dass das Wort automatisch korrigiert wurde.

Wenn Sie ein Wort falsch geschrieben haben und das System sich nicht sicher ist, ob es ersetzt werden soll, erhalten Sie Vorschläge.

Ehrlich gesagt ist die Red-Line-Methode ungefähr so ​​automatisch und aufdringlich, wie wir wollen. Es ist schön zu wissen, was falsch geschrieben ist, aber manchmal beabsichtigen wir, Dinge falsch zu schreiben, und auf jeden Fall ist es besser, uns nur um unsere eigenen Korrekturen kümmern zu lassen.

Um diese Funktion zu deaktivieren, können Sie entweder über die Menüleiste auf das Menü Bearbeiten der Anwendung zugreifen oder einfach mit der rechten Maustaste klicken. Bei einem Rechtsklick sind die unmittelbarsten Optionen Vorschläge zum Ersetzen des falsch geschriebenen Wortes. Sie können die Schreibweise auch entweder ignorieren oder zum Wörterbuch Ihres Benutzerprofils hinzufügen, damit es nie wieder ein Problem gibt.

Weiter unten im Kontextmenü haben wir den fleischigen Teil der Bearbeitungsoptionen.

Auf dieselben Optionen kann für diese Anwendung zugegriffen werden. Sie finden sie im Menü Bearbeiten der Menüleiste.

Nehmen wir den Abschnitt „Rechtschreibung und Grammatik“ auseinander. Wenn Sie „Rechtschreibung automatisch korrigieren“ deaktivieren, können Sie Dinge nach Herzenslust falsch schreiben und sie werden nicht automatisch korrigiert.

Es werden weiterhin Rechtschreibfehler in Form roter Unterstreichungen angezeigt. Wenn Sie es einfach vorziehen, falsch geschriebene Wörter überhaupt nicht zu sehen, können Sie das Kontrollkästchen „Rechtschreibung während der Eingabe überprüfen“ deaktivieren.

Auf der anderen Seite, wenn Sie die Dinge in einen höheren Bearbeitungsbereich bringen möchten. Sie können „Grammatik mit Rechtschreibung prüfen“ auswählen. Unter fragwürdiger Syntax wird eine grün gepunktete Linie angezeigt.

Um ehrlich zu sein, dies ist ein schrecklicher Satz und die Grammatikprüfung ist eindeutig nicht sehr effektiv.

Sie können auch auf das Dialogfeld Rechtschreibung und Grammatik zugreifen, indem Sie im Kontextmenü auf „Rechtschreibung und Grammatik anzeigen“ klicken.

Jeder, der Microsoft Word verwendet hat, ist wahrscheinlich mit der Funktionsweise vertraut. Sie können ein falsch geschriebenes Wort ändern, mit dem nächsten Tippfehler fortfahren, ihn ignorieren und so weiter. Es wird wahrscheinlich auch eine Liste mit Korrekturvorschlägen geben, die Sie lesen können, und es gibt sogar eine Schaltfläche „Erraten“, falls das richtige Wort nicht in der Auswahl angezeigt wird.

Deaktivieren der Autokorrektur im gesamten System

All diese individuellen Anpassungen der Autokorrektur sind großartig, wenn Sie ein schlechter Rechtschreibprüfer sind oder sehr vorsichtig sein möchten. Für viele von uns ist dies jedoch nur ein Ärgernis und kann in den Einstellungen vollständig deaktiviert werden. Öffnen Sie zuerst die „Systemeinstellungen“, klicken Sie auf „Tastatur“ und dann auf die Registerkarte „Text“.

Wir haben die Tastatureinstellungen bereits ausführlich besprochen, aber dies ist das erste Mal, dass wir uns tatsächlich auf diesen speziellen Aspekt konzentrieren.

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Rechtschreibung automatisch korrigieren“, um die automatische Korrektur vollständig zu deaktivieren.

Diese Einstellungen – Ersetzen / durch, Rechtschreibung und intelligente Anführungszeichen / Bindestriche – funktionieren unabhängig von der Autokorrektur.

Dadurch werden alle individuellen Einstellungen Ihrer Apps überschrieben. Alle von Ihnen eingerichteten Ersetzungen / Kombinationen funktionieren jedoch weiterhin. Selbst wenn wir beispielsweise die Autokorrektur deaktiviert haben und „omw“ oder „lol“ eingeben, ändert sich das Wort dennoch in „Auf meinem Weg!“. oder „das ist komisch“.

Beachten Sie, dass diese Einstellungen auch universell sind, sodass alle Änderungen, die Sie hier vornehmen, auch an anderer Stelle berücksichtigt werden. Wenn Sie keine intelligenten Anführungszeichen und Bindestriche möchten, können Sie diese auch deaktivieren. Wenn Sie die Standard-Rechtschreibsprache definieren möchten, können Sie dies ebenfalls festlegen.

Das ist das Ausmaß der Autokorrektur in OS X. Es ist gut, Anpassungen pro App oder im Großhandel vornehmen zu können. Es hängt wirklich davon ab, wie wertvoll die Funktion für Sie ist. Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, die Sie hinzufügen möchten, hinterlassen Sie bitte Ihr Feedback in unserem Diskussionsforum.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia