Connect with us

Wie man

Das Deinstallieren von Schriftarten wird Ihren PC oder Mac wahrscheinlich nicht beschleunigen

Das Deinstallieren von Schriftarten wird Ihren PC oder Mac wahrscheinlich nicht beschleunigen

Sie haben es auf vielen PC-Hilfeseiten gesehen. «Deinstallieren Sie Schriftarten, um Ihren Computer zu beschleunigen!» Befolgen Sie diesen Rat nicht – es ist ein Mythos. Das Deinstallieren von Schriftarten ist ein Tipp zur Fehlerbehebung zur Behebung eines bestimmten Problems und kein allgemeiner Leistungstipp zur Beschleunigung Ihres Computers.

Sicher, die Installation von Tausenden von Schriftarten ist eine schlechte Idee

Wie bei vielen Mythen gibt es hier einen Kern der Wahrheit. Sie möchten nicht viele Schriftarten auf Ihrem Computer installieren, da dies zu Verzögerungen führen kann. Wenn Sie Tausende zusätzlicher Schriftarten auf einem Windows-, Mac- oder Linux-PC installieren, kann dies zu einer spürbaren Verlangsamung führen.

Schriftarten verlangsamen Ihren PC jedoch nicht nur im Allgemeinen. Zu viele Schriftarten können den Startvorgang etwas verlangsamen, da diese Schriftarten sicher in den Speicher geladen werden. In anderen Situationen werden Sie jedoch zu viele Schriftarten bemerken. Beispielsweise kann der Start von Anwendungen wie Textverarbeitungsprogrammen ungewöhnlich lange dauern. Es kann lange dauern, bis das Menü „Schriftart“ in Anwendungen angezeigt wird, und es ist im Allgemeinen langsam.

Sie werden diese Verlangsamung wahrscheinlich bei mehr als 1000 Schriftarten feststellen. Die Standardschriftarten und sogar die Handvoll zusätzlicher Schriftarten, die Sie möglicherweise installieren, werden definitiv nichts verlangsamen. Auf einem neuen Windows 10-System werden 78 Schriftarten angezeigt. Die Nummer wird unten in der Systemsteuerung für Schriftarten angezeigt. Das Deinstallieren einiger dieser Schriftarten beschleunigt Ihren PC nicht. Selbst wenn wir Hunderte von Schriftarten sehen würden, wäre das in Ordnung.

Beginnen Sie nicht einfach damit, zufällige Schriftarten zu löschen!

Selbst wenn Sie zu viele Schriftarten installiert haben und diese Ihren Computer verlangsamen, müssen Sie die Schriftarten nicht einzeln löschen. Ignorieren Sie alle Ratschläge, die Sie auffordern, in Ihren Ordner «Schriftarten» zu wechseln und einfach mit dem Löschen von Schriftarten zu beginnen. Wenn Sie bestimmte Schriftarten installiert haben und sich daran erinnern, welche Sie installiert haben, können Sie diese natürlich einzeln löschen. Versuchen Sie jedoch nicht, Schriftarten willkürlich zu löschen.

Wenn Sie aufgrund zu vieler Schriftarten eine Verlangsamung feststellen, sollten Sie Ihr Windows- oder Mac-System einfach auf den Standardzustand zurücksetzen. Dadurch werden alle auf Ihrem Computer installierten Schriftarten von Drittanbietern gelöscht und die Standardsystemschriftarten wiederhergestellt. Auch hier sollten Sie dies in den meisten Situationen nicht tun müssen, insbesondere wenn Ihr Computer ordnungsgemäß funktioniert. Programme von Drittanbietern installieren möglicherweise ihre eigenen Schriftarten, die sie verwenden möchten, und das Wiederherstellen des Standardsatzes entfernt sie.

Dadurch werden jedoch alle Standard-Systemschriftarten wiederhergestellt, die Sie möglicherweise gelöscht haben, wenn Sie diesen schlechten Ratschlägen in der Vergangenheit gefolgt sind. Daher ist dies in beiden Fällen ein nützlicher Tipp.

So stellen Sie die Standardschriftarten von Windows wieder her

Verwenden Sie die Systemsteuerung für Schriftarten, um Ihre Schriftarten unter Windows auf den Standardzustand zurückzusetzen. Dieser Vorgang funktioniert unter Windows 7, 8, 8.1 und 10.

Öffnen Sie ein Systemsteuerungsfenster und gehen Sie zu Darstellung und Personalisierung> Schriftarten.

Klicken Sie links im Fenster auf „Schriftarteinstellungen“ und dann auf die Schaltfläche „Standardschriftarteneinstellungen wiederherstellen“. Ihre Schriftarten werden auf die Standardschriftarten zurückgesetzt, mit denen Windows geliefert wurde.

So stellen Sie die Standardschriftarten Ihres Mac wieder her

Verwenden Sie die Schriftbuchanwendung, um Ihre Standardschriftarten auf einem Mac wiederherzustellen. Drücken Sie Befehlstaste + Leertaste, um ein Spotlight-Suchdialogfeld zu öffnen, geben Sie «Font Book» ein und drücken Sie die Eingabetaste, um es zu öffnen.

Klicken Sie im Schriftbuch auf das Menü „Datei“ und wählen Sie „Standardschriftarten wiederherstellen“. Ihre Schriftarten werden auf die in MacOS enthaltenen Standardschriftarten zurückgesetzt.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia