Connect with us

Wie man

Besitzt Facebook meine Fotos?

Besitzt Facebook meine Fotos?

Wie am Schnürchen wird alle paar Monate eine „Tatsache“ über Facebook viral. Facebook wird anfangen, dir Geld zu berechnen! Kopieren Sie diesen Status und fügen Sie ihn ein, oder Facebook kocht Ihre Kinder! Sobald Sie sie hochladen, besitzt Facebook Ihre Fotos!

Letzteres ist besonders häufig, also lassen Sie uns darüber sprechen.

Welche Rechte hat Facebook an Ihren Fotos?

Beginnen wir mit der gleichen Basisseite: Nein, Facebook besitzt Ihre Fotos nicht. So funktioniert das Urheberrecht oder das wirkliche Leben nicht. Es sind immer noch Fotos, keine von Facebook. In der Tat ist es richtig in Facebook Nutzungsbedingungen: „Sie besitzen alle Inhalte und Informationen, die Sie auf Facebook veröffentlichen.“

Ich habs? Gut. Mythos gesprengt. Lassen Sie uns nun erläutern, welche Rechte Facebook für Ihre Fotos hat, sobald Sie sie hochladen. Hier ist der relevante Teil der Nutzungsbedingungen:

Sie besitzen alle Inhalte und Informationen, die Sie auf Facebook veröffentlichen, und können steuern, wie diese über Ihre Datenschutz- und Anwendungseinstellungen geteilt werden. In Ergänzung:

  1. Für Inhalte, die unter geistige Eigentumsrechte fallen, wie Fotos und Videos (IP-Inhalte), erteilen Sie uns vorbehaltlich Ihrer Datenschutz- und Anwendungseinstellungen ausdrücklich die folgende Erlaubnis: Sie gewähren uns eine nicht exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare Lizenzgebühr -freie, weltweite Lizenz zur Nutzung von IP-Inhalten, die Sie auf oder in Verbindung mit Facebook veröffentlichen (IP-Lizenz). Diese IP-Lizenz endet, wenn Sie Ihren IP-Inhalt oder Ihr Konto löschen, es sei denn, Ihr Inhalt wurde für andere freigegeben und diese haben ihn nicht gelöscht.
  2. Wenn Sie IP-Inhalte löschen, werden diese ähnlich wie beim Leeren des Papierkorbs auf einem Computer gelöscht. Sie haben jedoch Verständnis dafür, dass entfernte Inhalte möglicherweise für einen angemessenen Zeitraum in Sicherungskopien verbleiben (anderen jedoch nicht zur Verfügung stehen).

So erhält Facebook eine „nicht exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare, lizenzgebührenfreie, weltweite Lizenz“ für Ihre Fotos. Lassen Sie es uns zusammenfassen.

Eine „lizenzgebührenfreie weltweite Lizenz“ bedeutet, dass Facebook Ihre Fotos überall auf der Welt so verwenden kann, wie sie möchten, ohne Ihnen einen Cent zu zahlen oder um Ihre Erlaubnis zu bitten.

„Übertragbar“ und „unterlizenzierbar“ bedeuten, dass Facebook die Lizenz entweder auf eine andere Entität übertragen oder einfach ohne Ihre Erlaubnis erneut unterlizenzieren kann.

Schließlich bedeutet „nicht exklusiv“, dass Sie Ihr Foto an andere Personen lizenzieren können, die Sie möchten. Nur weil Sie ein Foto auf Facebook hochgeladen haben, heißt das nicht, dass Sie es nicht auf Twitter teilen oder damit machen können, was Sie wollen.

Dies sind alles ziemlich weit gefasste und beängstigende Begriffe, aber damit Facebook wie beabsichtigt funktioniert, benötigt es diese Art von vager Lizenz. Das Anzeigen der Fotos, die Sie auf Facebook in den Newsfeeds Ihres Freundes veröffentlichen, wäre ansonsten unmöglich: Wenn Sie ihm keine Lizenz erteilt hätten, wäre es eine Verletzung Ihres Urheberrechts, wenn er das Foto Ihren Freunden zeigt.

Sie haben immer noch die Kontrolle

Der wichtigste Satz lautet jedoch „abhängig von Ihren Datenschutz- und Anwendungseinstellungen“. Über die Datenschutzeinstellungen von Facebook können Sie genau steuern, wie Ihre Bilder verwendet werden. Wenn Sie nur möchten, dass Ihre engen Freunde sie sehen? Du kannst das tun. Dies bedeutet, dass Sie, obwohl die Lizenz von Facebook breit gefächert ist, immer noch die Kontrolle darüber haben, wie sie implementiert wird.

Eine weitere wichtige Klausel lautet: „Diese IP-Lizenz endet, wenn Sie Ihren IP-Inhalt oder Ihr Konto löschen.“ Auch dies gibt Ihnen die Kontrolle. Wenn Sie ein Foto löschen, wird die Facebook-Lizenz widerrufen. Das gleiche gilt, wenn Sie Ihr Konto löschen.

Zusammenfassend bedeutet dies alles:

  • Facebook besitzt Ihre Inhalte nicht.
  • Die Nutzungsbedingungen von Facebook klingen beängstigend, sind es aber nicht.
  • Ihre Datenschutzeinstellungen steuern, wie Facebook Ihre Fotos verwendet.

Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Facebook Ihre Fotos verwendet, um T-Shirts herzustellen oder sie auf Stock-Foto-Websites auszupeitschen. Sie machen etwa 60 Dollar pro Jahr für jeden US- oder kanadischen Benutzer; Wenn Sie Ihre Fotos von Ihnen bei Coachella verkaufen oder Dungeons and Dragons spielen, können Sie diese Einnahmen nicht annähernd erzielen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia