Connect with us

Wie man

Beschleunigt das Löschen des Caches Ihren PC tatsächlich?

Beschleunigt das Löschen des Caches Ihren PC tatsächlich?

Jedes Mal, wenn Sie jemanden mit angemessenen technischen Kenntnissen fragen, was Sie tun sollten, um Ihren PC zu beschleunigen, wird er darüber geredet, ccleaner auszuführen und den Cache zu leeren. Aber beschleunigt das Löschen eines Caches die Dinge wirklich? Nee.

Die meisten Leute gehen davon aus, dass alle temporären Dateien nur Unordnung sind, die von miesen Anwendungen verursacht wird, aber das ist eigentlich nicht die Wahrheit. Cache-Dateien werden von Apps erstellt, um häufig verwendete Informationen zu speichern, sodass sie nicht erneut generiert oder heruntergeladen werden müssen.

Alles hängt von der Latenz ab.

Wenn der Zugriff auf eine kleine Bilddatei von einem Webserver aus 2 Sekunden dauert, kann dies gelegentlich in Ordnung sein. Moderne Seiten bestehen jedoch aus unzähligen kleinen Bildern, Stylesheets und JavaScript-Dateien, von denen sich die meisten nicht jeden Tag ändern. Multiplizieren Sie diese mit allen Websites, die Sie mehrmals besuchen, und Sie sprechen von viel Zeitverschwendung, ganz zu schweigen von der Bandbreite.

Wenn Ihr Browser nicht sofort über das vollständige CSS verfügt, kann er das Rendern der Seite nicht starten, was zu weiteren Verzögerungen führt. Aus diesem Grund wird beim zweiten Besuch einer Seite auf derselben Site das Layout der Seite sehr schnell angezeigt. Es wurde zwischengespeichert.

Das Problem kann sich noch verschlimmern, wenn eine Anwendung eine Reihe von Informationen generieren muss, deren Wiederherstellung bei jedem erneuten Start der App eine Weile dauern kann. Anstatt die gesamte Initialisierung jedes Mal durchzuführen, wird sie einmal ausgeführt und in einer Datei zwischengespeichert.

Wenn Sie den Cache löschen, starten Sie die gesamte Arbeit erneut und verlangsamen dabei Ihren Computer.

Ausnahmen von der Regel

Wenn Ihr Computer nicht über genügend Speicherplatz verfügt und Ihre Anwendungen viel zu viele temporäre Dateien erstellt haben, haben Sie möglicherweise einen echten Grund, den Cache zu leeren oder Ihre Apps zumindest neu zu konfigurieren, um weniger temporären Speicherplatz zu verwenden.

Dies galt noch mehr in den Tagen mechanischer Drehplatten auf Ihrer Festplatte, in denen die Latenz für das Auffinden jeder Datei durch eine Festplatte zunahm, wenn zig Millionen kleiner Dateien geladen werden mussten. Heutzutage sollten Sie ein Solid-State-Laufwerk in Ihrem Computer haben, wenn Sie sich Sorgen um die Leistung machen und die zufällige Suchzeit kein Problem mehr darstellt.

Cache-Beschädigung
Es gibt Zeiten, in denen ein Anwendungscache beschädigt wird und ein Löschen erforderlich ist, um die Dinge wieder in Gang zu bringen. Oder der Cache ist veraltet und enthält alte Dateien – dies ist eine große Sache für Webbrowser. Dieses Problem tritt normalerweise eher als Problem als als Verlangsamung auf. Sie können Probleme zwar auf diese Weise beheben, es ist jedoch nicht die beste Wahl für die Leistung.

Miese Autocomplete
Ein weiterer Grund, warum Benutzer den Cache löschen, ist ein Nebeneffekt eines schlecht geschriebenen Algorithmus zur automatischen Vervollständigung. Angenommen, das Suchfeld Ihrer Anwendung versucht, Ihnen eine Dropdown-Liste der zuletzt verwendeten Elemente zu geben. Der Algorithmus ist langsam und klobig. Sie würden am Ende eine bessere Leistung erzielen, wenn Sie versuchen, den Verlauf zu deaktivieren oder den Cache zu löschen, was die Leute glauben lässt, dass der Cache schlecht ist, wenn die Realität ist, dass der Cache gut ist … Schlechte Apps sind schlecht.

Der wahre Grund, warum Sie möglicherweise einen Cache löschen möchten

Das Löschen des Caches ist definitiv etwas, das Sie tun möchten, wenn Sie sich Sorgen um Ihre Privatsphäre machen. Denken Sie daran, dass beim Löschen des Caches nur diese Dateien gelöscht werden. Wenn Sie den freien Speicherplatz nicht überschreiben, werden Sie nichts dauerhaft löschen. Sie müssen lediglich einige Dienstprogramme ausführen, und diese gelöschten Dateien werden höchstwahrscheinlich wiederhergestellt.

Testen Sie es selbst
Sie müssen nicht mein Wort dafür nehmen, weil es einfach genug ist, sich selbst zu testen. Stellen Sie Ihren Browser so ein, dass eine Reihe Ihrer bevorzugten Webseiten gleichzeitig geöffnet wird, und notieren Sie die Zeit, die zum Öffnen erforderlich ist. Löschen Sie dann den Cache und laden Sie dieselben Seiten erneut.

Wo bleibt uns das?
Wenn Sie den Cache löschen möchten, wird kein Schaden angerichtet. Ihre Apps werden ihre Caches pflichtbewusst und schnell wieder aufbauen, und die Dinge werden in kürzester Zeit schneller als je zuvor voranschreiten. Jetzt werden Sie jedoch feststellen, dass das Löschen des Caches die Leistung normalerweise nicht verbessert.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia