Connect with us

Wie man

Benötigen Sie wirklich ein Batterie-Backup für Ihren PC?

Benötigen Sie wirklich ein Batterie-Backup für Ihren PC?

Die meisten PC-Benutzer wissen, dass ein Stromstoß, ein Stromausfall oder ein anderer plötzlicher Stromausfall Ihren Computer ernsthaft verletzen kann. Aber genau das, was man tun sollte, um sich davor zu schützen, wird etwas unschärfer. Die beiden häufigsten Schutzmaßnahmen sind ein Standard-Überspannungsschutz, der manchmal (fälschlicherweise) als Steckdosenleiste bezeichnet wird, oder eine unterbrechungsfreie Stromversorgung, die normalerweise auf USV verkürzt wird. (Keine Verbindung zu den Zustellern in den braunen Shorts.)

Welches ist das richtige für Ihr Computer-Setup? Das hängt genau davon ab, was Sie tun und wie viel Schutz Sie wünschen.

Überspannungsschutz: Einfacher Schutz für die Elektronik

Einige Leute bezeichnen einen Überspannungsschutz als Steckdosenleiste, weil sie mehr oder weniger identisch aussehen. Dies ist eine gefährliche Verschmelzung: während eine einfache Steckdosenleiste Möglicherweise handelt es sich um einen billigen Leistungsschalter (oder auch nicht). Dies ist im Wesentlichen nur eine Erweiterung Ihrer Wandsteckdose, sodass mehr Elektronik gleichzeitig angeschlossen werden kann, ohne jedoch einen signifikanten zusätzlichen Schutz zu bieten. EIN Überspannungsschutz für Verbraucher Es gibt auch mehrere Steckdosen, aber es enthält auch einen Kurzschlussmechanismus und eine Erdungsleitung, die physisch verhindert, dass überschüssige elektrische Energie Ihre Geräte erreicht.

Überspannungsschutzgeräte reichen von einfach bis komplex. Die teureren Versionen enthalten zehn oder mehr Steckdosen sowie zusätzliche Ein- und Ausgangsleitungen für andere Arten elektronischer Geräte wie Telefonleitungen, Ethernet-Kabel, USB-Stromversorgung und Koaxialkabel. All das Zeug ist nett und könnte sicherlich nützlich sein, wenn Sie ein ausgeklügeltes Schreibtisch- oder Fernsehsetup planen. In Bezug auf reinen Schutz suchen Sie jedoch nach der Joule-Bewertung. Überspannungsschutz bietet eine Menge elektrischer Joule, für die sie zum Anhalten ausgelegt sind, und je höher desto besser.

Spannungsspitzen können leicht sein – wie das interne Netz Ihres Hauses, das sich neu anpasst, wenn jemand einen Haartrockner oder einen Staubsauger anschließt – oder schwer, wie wenn Ihre Satellitenschüssel einen direkten Blitzschlag ausführt. Im Allgemeinen reichen die Joule-Werte von unter 1000 Joule für die billigeren Modelle bis zu über 3000 für aufwendigere Versionen. Da die teureren Modelle in diesem Fall eigentlich gar nicht so teuer sind, erfordert ein maximaler Schutz Ihrer Produkte keine große Investition.

Die meisten Überspannungsschutzgeräte verfügen über ein kleines LED-Licht, das anzeigt, dass die Sicherheitserdung noch funktioniert. Einige aufwändigere Versionen haben einen winzigen LCD-Bildschirm für den gleichen Zweck. Überprüfen Sie regelmäßig, ob das Licht noch an ist, insbesondere nach Gewittern oder Stromausfällen.

USV: Um Ihre Arbeit (und Zeit) vor zufälligen Stromausfällen zu sparen

Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung ist ein anderes Tier als ein Überspannungsschutz. Tatsächlich kann eine USV einen einfachen Überspannungsschutz mit einem Unterbrecher und Masse im Paket sowie mehrere Steckdosen enthalten – es handelt sich um große, sperrige Boxen. Der Hauptzweck der unterbrechungsfreien Stromversorgung liegt jedoch genau im Namen: Sie liefert Strom ohne Unterbrechung, unabhängig davon, was sonst noch mit dem Stromnetz in Ihrem Haus oder Ihrer Stadt passiert.

Um dies zu erreichen, ist eine USV im Grunde eine riesige Batterie. Genau wie das tragbare Ladegerät, das Sie möglicherweise bereits für Ihr Telefon haben, enthält eine USV eine große Pufferbatterie, mit der Ihr Computer (oder etwas anderes) bei Stromausfall weiterlaufen kann. Entscheidend ist auch, dass eine USV auch sofort auf ihre interne Stromversorgung umschaltet (oder einfach hauptsächlich Strom aus dieser Stromversorgung anstelle der Wandsteckdose speist), um sicherzustellen, dass angeschlossene Geräte auch für eine Sekunde keinen Strom verlieren. Im speziellen Fall von Desktop-Computern ist dies von entscheidender Bedeutung: Es hält den PC eingeschaltet und verhindert, dass nicht gespeicherte Arbeit verloren geht.

Abgesehen davon ist eine USV eine andere Art von Notfallsicherungssystem als beispielsweise ein benzinbetriebener Generator, der Ihr gesamtes Haus betreiben kann. Selbst mit einem Akku mit großer Kapazität kann eine USV für Endverbraucher einen Desktop-PC und einen Monitor nur 20 Minuten bis eine Stunde lang betreiben (je nach dem von Ihnen gekauften Modell). Es ist ausfallsicher und bietet Ihnen genügend Zeit, um Ihre Arbeit schnell zu speichern oder wichtige Aufgaben zu erledigen. Schalten Sie es dann sicher aus und warten Sie, bis die primäre Stromquelle wieder verfügbar ist. (Viele enthalten auch Software für den PC, mit der er automatisch sicher heruntergefahren werden kann, wenn Sie gerade nicht in der Nähe sind.) Möglicherweise können Sie den Akku einer USV verwenden, um einen Laptop oder ein Mobiltelefon länger zu betreiben Erwarten Sie jedoch nicht, dass dies Ihre einzige Stromquelle bei einem längeren Stromausfall oder einer Naturkatastrophe ist.

Diese USV enthält sowohl eine kleine Notbatterie als auch drei geerdete Steckdosen mit integriertem Überspannungsschutz.

Teurere USV-Modelle werden mit größeren internen Batterien geliefert, die mehrere Geräte mit Strom versorgen können. Wenn Sie jedoch nur verhindern möchten, dass Ihr Computer unerwartet heruntergefahren wird, reicht ein kostengünstiges Modell aus, das ihn einige Minuten lang ausführen kann. Wir empfehlen Dieses CyberPower 1500VA Modell ($ 130). Wenn Sie etwas stundenlang eingeschaltet lassen müssen, z. B. einen Kühlschrank für temperaturempfindliche Medikamente oder ein Sicherheitssystem, sollten Sie sich mit industrielleren USV-Optionen befassen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden zur Auswahl einer USV.

Welches soll ich verwenden?

Ein Überspannungsschutz soll Ihre Elektronik vor körperlichen Schäden schützen und ist im Allgemeinen nur für mehrere Steckdosen geeignet. Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung soll Ihnen die Kopfschmerzen ersparen, Zeit zu verlieren, wenn Geräte ausfallen, entweder bei einem Stromausfall in Sekundenbruchteilen oder bei einem längeren Stromausfall.

Die meisten Heimanwender kommen mit einem einfachen und kostengünstigen Überspannungsschutz aus – wenn das Schlimmste zum Schlimmsten kommt und Sie eine Stromspitze in Ihrem Haus haben, ersetzen Sie diese einfach und Sie können loslegen. Eine USV ist wahrscheinlich gerechtfertigt, wenn Sie häufig kritische Arbeiten an einem Computer ausführen und nicht riskieren können, dass sie auch nur für eine Sekunde Strom verliert. Es ist auch ein gutes Upgrade, wenn Sie in einem Gebiet mit einem unzuverlässigen Stromnetz oder häufigen Stromausfällen aufgrund des Wetters leben. Diese Leistungsverluste in Sekundenbruchteilen können mehr oder weniger ignoriert werden, wodurch ein wenig Ruhe wiederhergestellt wird.

Wenn Sie sowohl maximalen elektrischen Schutz als auch die Möglichkeit haben möchten, Ihren PC ständig mit Strom zu versorgen, können Sie sowohl einen Überspannungsschutz als auch eine USV kombinieren. Die meisten USV-Geräte verfügen über einen einfachen Überspannungsschutz und Erdung. Sie können unkritische Geräte wie Lautsprecher, Telefonladegeräte oder Lampen an einen billigen Überspannungsschutz an der zweiten Steckdose anschließen.

Bildquelle: Amazonas, Souq

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia