Connect with us

Wie man

Benötigen Sie schnelle Internetgeschwindigkeiten für Ihre Smarthome-Geräte?

Benötigen Sie schnelle Internetgeschwindigkeiten für Ihre Smarthome-Geräte?

Viele Smarthome-Geräte benötigen eine Internetverbindung, damit erweiterte Funktionen korrekt funktionieren, aber muss diese Internetverbindung superschnell sein? Hier ist, was Sie wissen müssen.

Eine kurze Einführung in die Internetgeschwindigkeit

Wir messen die Internetgeschwindigkeit in Megabit pro Sekunde (MBit/s). Wenn Sie also nach einem Internetanbieter suchen oder einen Geschwindigkeitstest Ihrer Internetverbindung durchführen, wird alles in MBit/s gemessen – je höher diese Zahl, desto schneller ist die Internetgeschwindigkeit .

„Schnelle“ Internetgeschwindigkeiten bedeuten für verschiedene Menschen unterschiedliche Dinge. Wenn es darauf ankommt, erfordern bestimmte Aktivitäten jedoch eine bestimmte Bandbreite (also wie viele Daten Sie über einen bestimmten Zeitraum senden und empfangen können), unabhängig davon, was für Sie als «schnell» gilt. Je höher die Internetgeschwindigkeit, desto mehr Bandbreite steht Ihnen zur Verfügung.

Das Senden oder Empfangen einer E-Mail erfordert beispielsweise nicht so viel Bandbreite wie das Streamen eines Films von Netflix. Das gilt auch für verschiedene Smarthome-Funktionen.

Welche Smarthome-Geräte benötigen also schnelle Internetgeschwindigkeiten?

Wenn Ihre Internetverbindung nicht besonders schnell ist, haben Sie kein Pech, wenn es darum geht, dass Ihre Smarthome-Geräte reibungslos funktionieren. Mit anderen Worten, es ist nur sehr wenig Bandbreite erforderlich, um Befehle an Dinge wie intelligente Lichter oder intelligente Schlösser zu senden, da es sich nur um einen winzigen Datenblock handelt, der über das Netzwerk oder die Cloud gesendet wird.

Bestimmte Geräte benötigen jedoch unbedingt ein gutes Stück Bandbreite und eine ausreichend schnelle Internetgeschwindigkeit, um eine angemessene Leistung zu erbringen. Es geht um alles mit einer Kamera.

Wi-Fi-Kameras und Video-Türklingeln werden schnell zu den beliebtesten Smarthome-Geräten auf dem Markt, da sie vielleicht zu den nützlichsten Geräten in einem Zuhause gehören. Es ist jedoch ein zweischneidiges Schwert, da diese mit Kameras ausgestatteten Geräte eine ausreichende Bandbreite benötigen, bis nicht jede Internetverbindung ausreicht.

Die Nest Cam IQ kann beispielsweise erreichen eine Upload-Bandbreite von 4 Mbit/s. Wenn die Geschwindigkeit Ihres Internets viel höher ist, müssen Sie sich wahrscheinlich keine Sorgen machen. Wenn Sie jedoch langsameres DSL mit Geschwindigkeiten von beispielsweise 7 Mbit/s haben, kann die Nest Cam IQ das meiste davon problemlos aufnehmen und zu Verlangsamungen in anderen Teilen Ihres Netzwerks führen.

Die gute Nachricht ist, dass Wi-Fi-Kameras und andere Smart-Kameras mit einer geringeren Qualität aufnehmen können, wenn Sie eine langsamere Verbindung haben. Die normale Nest Cam zum Beispiel kann mit einer Auflösung aufnehmen so niedrig wie 360p, was eine ziemlich schreckliche Auflösung ist, aber nur 0,15 Mbit/s der Bandbreite Ihres Internets aufsaugt.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia