Connect with us

Wie man

Anzeigen neuer E-Mails über Google Mail-Konversationsthreads

Anzeigen neuer E-Mails über Google Mail-Konversationsthreads

Die Konversationsansicht von Google Mail war bahnbrechend, als sie angezeigt wurde vor 15 Jahren, aber es werden immer neue Nachrichten am unteren Rand des Threads anstatt am oberen Rand angezeigt. Das ist für einige langjährige E-Mail-Benutzer ärgerlich. Hier erfahren Sie, wie Sie dies ändern können.

Es gibt keine einfache Möglichkeit, dies zu ändern

Leider bietet Google Mail selbst keine einfache Ein-Klick-Option, mit der alle neuen Nachrichten oben in einem Konversationsthread platziert werden. Microsoft Outlook und Apple Mail zeigen standardmäßig neue Nachrichten oben in einem Konversationsthread an, bieten jedoch die Möglichkeit, diese Nachrichten unten zu platzieren. Wir wünschen uns, dass Google Mail dasselbe tut.

Obwohl Google Mail es nicht so einfach macht, wie wir es möchten, gibt es dennoch Möglichkeiten, neue E-Mails in Google Mail oben zu sehen.

Option 1: Deaktivieren Sie die Konversationsansicht

Wenn Sie die Konversationsansicht nicht so gerne verwenden, können Sie sie am einfachsten deaktivieren. Wenn Sie dies tun, wird jede E-Mail einzeln und nicht zusammen in einem Konversationsthread angezeigt. Dies ist die einzige integrierte Option, mit der neue E-Mails oben in Ihrem Posteingang angezeigt werden.

Um die Konversationsansicht in Google Mail zu deaktivieren, klicken Sie oben rechts auf der Google Mail-Website auf das Zahnrad und dann auf „Einstellungen“.

Die Option Einstellungen in Google Mail

Scrollen Sie auf der sich öffnenden Registerkarte Allgemein zur Option Konversationsansicht und wählen Sie dann „Konversationsansicht aus“.

Die Einstellung für die Konversationsansicht in Google Mail

Scrollen Sie zum Ende der Seite und klicken Sie dann auf „Änderungen speichern“.

Speichern Sie Ihre Änderungen

Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, ist Ihr Problem gelöst. Wenn Sie jedoch nicht gerne jede neue E-Mail als eigene Nachricht sehen, können Sie andere Dinge ausprobieren.

Option 2: Verwenden Sie eine Browser-Erweiterung

Wenn Sie die Konversationsansicht nicht deaktivieren möchten, können Sie eine Browsererweiterung installieren, die das Erscheinungsbild von Google Mail in Ihrem Browser ändert und oben neue E-Mails anzeigt. Viele Leute empfehlen Google Mail Reverse Conversation, das für beide verfügbar ist Chrom und Feuerfuchs.

Wir mögen diese Erweiterung, weil sie funktioniert, aber auch, weil sie eine hat öffentlich lesbares Repository auf Github, wo Sie den Quellcode der Browser-Erweiterung überprüfen können. Vor der Installation wird in Thread-Nachrichten standardmäßig die neueste Nachricht unten angezeigt.

Das Standard-Threading mit der neuen Mail unten

Nachdem Sie die Erweiterung installiert haben, wird oben die neueste Meldung angezeigt. Als Bonus stehen jetzt auch die Optionen Antworten und Weiterleiten ganz oben.

Dies funktioniert jedoch nur in Webbrowsern, in denen Sie die Erweiterung installiert haben. Dies gilt nicht für die mobile Google Mail-App.

Das geänderte Threading mit der neuen Mail oben

Diese Erweiterung ändert den CSS-Code (Cascading Style Sheets) von Google Mail. Wenn Sie die Art von Person sind, die nach Möglichkeit lieber ihr eigenes CSS bearbeitet, können Sie das CSS verwenden, das von der Google Mail Reverse Conversation-Erweiterung verwendet wird. Das kann in ihren gefunden werden GitHub Repo. Sie können dieses CSS verwenden, da der betreffende Entwickler „Tomasz“ dies freundlicherweise getan hat lizenzierte seine Verlängerung mit einem MIT-Lizenz das ermöglicht es den Menschen, ihre Komponenten kostenlos zu nutzen.

Option 3: Verwenden Sie einen Desktop-Client wie Outlook oder Apple Mail

Wenn Sie die Konversationsansicht aktivieren möchten und keine Erweiterung installieren oder das CSS nicht bearbeiten können, besteht Ihre letzte Option darin, die Verwendung der Google Mail-Oberfläche zu beenden und stattdessen einen anderen E-Mail-Client zu verwenden. Sowohl in Outlook als auch in Apple Mail werden Konversationsansichten mit den neuesten oben angezeigt. Wenn Sie also über einen dieser Clients auf Google Mail zugreifen, erhalten Sie diese schwer fassbare Funktionalität.

Wir haben Ihnen bereits gezeigt, wie Sie über Microsoft Outlook und Apple Mail auf ein Google Mail-Konto zugreifen können. Befolgen Sie daher diese Anweisungen, um sich einzurichten. In Outlook können Sie sicherstellen, dass neue E-Mails ganz oben stehen, indem Sie E-Mails nach dem Empfangsdatum bestellen. Gehen Sie in Apple Mail zu Mail> Einstellungen> Anzeigen und ändern Sie „Letzte Nachricht oben anzeigen“.

Leider ist diese Option in keine beliebten mobilen E-Mail-Apps integriert – einschließlich Microsoft Outlook, Apple Mail auf dem iPhone und Googles eigener Google Mail-App. Es gibt möglicherweise weniger bekannte E-Mail-Apps mit dieser Funktion, aber wir haben keine gefunden -bekannte können wir empfehlen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia