Connect with us

Wie man

Animieren von Text und Objekten in PowerPoint 2010

Animieren von Text und Objekten in PowerPoint 2010

Suchen Sie nach einer auffälligen Möglichkeit, Ihr Publikum für Ihre PowerPoint-Präsentationen zu interessieren? Heute schauen wir uns an, wie Sie Objekten in PowerPoint 2010 Animationseffekte hinzufügen.

Wählen Sie das Objekt aus, das Sie animieren möchten, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Animation in der Gruppe Animation auf die Schaltfläche Mehr.

Animationen werden in vier Kategorien eingeteilt. Eingangseffekte, Ausgangseffekte, Betonungseffekte und Bewegungspfade. Sie können eine Live-Vorschau des Aussehens der Animation erhalten, indem Sie mit der Maus über einen Animationseffekt fahren.

Wenn Sie einen Bewegungspfad auswählen, bewegt sich Ihr Objekt entlang der gestrichelten Pfadlinie, wie auf dem Bildschirm angezeigt. (Dieser Pfad wird in der endgültigen Ausgabe nicht angezeigt.) Bestimmte Aspekte der Bewegungspfadeffekte können bearbeitet werden. Wenn Sie eine Bewegungspfadanimation auf ein Objekt anwenden, können Sie den Pfad auswählen und das Ende ziehen, um die Länge oder Größe des Pfads zu ändern. Die grüne Markierung entlang des Bewegungspfads markiert den Anfang des Pfads und die rote Markierung das Ende.

Die Effekte können durch Klicken und die Leiste in der Nähe der Effektmitte gedreht werden.

Sie können zusätzliche Effekte anzeigen, indem Sie eine der Optionen unten auswählen.

Daraufhin wird ein Fenster zum Ändern des Effekts geöffnet. Wenn Sie unten links die Option Vorschaueffekt aktiviert haben, können Sie die Effekte durch einmaliges Klicken in der Vorschau anzeigen.

Wenden Sie mehrere Animationen auf ein Objekt an

Wählen Sie das Objekt aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Animation hinzufügen, um die Animationseffekte anzuzeigen. Genau wie beim ersten Effekt können Sie mit der Maus darüber fahren, um eine Live-Vorschau zu erhalten. Klicken Sie hier, um den Effekt anzuwenden. Die Animationseffekte werden in der Reihenfolge ausgeführt, in der sie angewendet werden.

Animationsfenster

Sie können eine Liste der auf eine Folie angewendeten Animationen anzeigen, indem Sie den Animationsbereich öffnen. Wählen Sie die Schaltfläche Animationsbereich in der Gruppe Erweiterte Animation, um den Animationsbereich rechts anzuzeigen. Sie werden sehen, dass jedem Animationseffekt im Animationsbereich links eine Nummer zugewiesen ist.

Timing-Animationseffekte

Sie können ändern, wann Ihre Animation abgespielt wird. Standardmäßig ist es On Click. Um dies zu ändern, wählen Sie den Effekt im Animationsbereich aus und wählen Sie dann eine der Optionen aus der Dropdown-Liste Start. Mit Zurück wird zur gleichen Zeit wie die vorherige Animation gestartet und Nach Zurück wird nach der letzten Animation gestartet.

Sie können auch die Dauer der Wiedergabe der Animationen bearbeiten und eine Verzögerung festlegen.

Sie können die Reihenfolge ändern, in der die Animationseffekte angewendet werden, indem Sie den Effekt im Animationsbereich auswählen und in der Gruppe «Timing» auf der Registerkarte «Animation» auf «Früher verschieben» oder «Später verschieben» klicken.

Effektoptionen

Wenn die Schaltfläche Effektoptionen verfügbar ist, wenn Ihre Animation ausgewählt ist, verfügt diese bestimmte Animation über einige zusätzliche Effekteinstellungen, die konfiguriert werden können. Sie können auf die Effektoption zugreifen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Animation im Animationsfenster klicken oder im Menüband die Option Effektoptionen auswählen.

Die verfügbaren Optionen variieren je nach Effekt und nicht alle Animationseffekte verfügen über Einstellungen für Effektoptionen. Im folgenden Beispiel können Sie die Anzahl der Drehungen ändern und festlegen, ob sich das Objekt im oder gegen den Uhrzeigersinn dreht.

Unter Verbesserungen können Sie Ihrer Animation Soundeffekte hinzufügen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf OK.

Text animieren

Das Animieren von Text funktioniert genauso wie das Animieren eines Objekts. Wählen Sie einfach Ihr Textfeld aus und wählen Sie eine Animation.

Text hat verschiedene Effektoptionen. Durch Auswahl einer Sequenz entscheiden Sie, ob der Text als ein Objekt auf einmal oder nach Absatz angezeigt wird.

Wie bei Objekten stehen je nach gewählter Animation unterschiedliche Effektoptionen zur Verfügung. Einige Animationen, wie z. B. die Fly In-Animation, verfügen über Richtungsoptionen.

Testen Sie Ihre Animationen

Klicken Sie jederzeit auf die Schaltfläche Vorschau, um zu testen, wie Ihre Animationen aussehen.

Sie können auch die Schaltfläche Wiedergabe im Animationsbereich auswählen.

Fazit

Animationseffekte sind eine großartige Möglichkeit, die Aufmerksamkeit des Publikums auf wichtige Punkte zu lenken und das Interesse der Zuschauer an Ihren PowerPoint-Präsentationen zu wecken. Eine weitere coole Möglichkeit, Ihre PPT 2010-Präsentationen aufzupeppen, ist das Hinzufügen von Videos aus dem Internet. Welche Tipps habt ihr, um eure PowerPoint-Präsentationen interessanter zu gestalten?

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia