Connect with us

Tipps

Android-Telefone teilen jetzt präzise Standortdaten mit mehr 911 Call Centern

Android-Telefone teilen jetzt präzise Standortdaten mit mehr 911 Call Centern

Dank einiger neuer Partnerschaften, die von Google ausgearbeitet wurden, teilen mehr Android-Telefone Ihren genauen Standort mit, wenn Sie 911 in den USA anrufen. Die Veränderung wird Leben retten.

Die meisten Notrufe kommen von Mobiltelefonen, aber bis vor kurzem haben mobile Geräte Ihren genauen Standort nicht mit Notdienstleitern geteilt. Telefongesellschaften können einen groben Standort angeben, aber die GPS-Funktionen Ihres Telefons sind viel genauer.

Emergency Location Services ist in Telefone mit Android 4.0 oder neuer integriert, funktioniert jedoch nur, wenn Ihr Mobilfunkanbieter oder die lokale Notrufzentrale die Informationen weitergeben kann. Durch die neuen Partnerschaften von Google mit RapidSOS und T-Mobile leben jetzt mehr US-Bürger in Gebieten, die mit ELS kompatibel sind.

RapidSOS bietet Software für 1.000 Notrufzentralen in den USA an, die etwa 100 Millionen US-Bürger abdecken. Emergency Location Services werden jetzt für alle, die in einem solchen Gebiet leben, aktiv. Eine separate Partnerschaft bedeutet, dass alle T-Mobile-Kunden unabhängig von ihrem Wohnort vom Programm abgedeckt werden. Einwohner der US-amerikanischen Jungferninseln sind dank eines anderen Vertrags ebenfalls versichert.

Von der offizielle Google Blog::

Beim Testen der Technologie in den USA haben uns Notrufzentralen mitgeteilt, dass ELS bereits dazu beigetragen hat, Leben in ihrer Gerichtsbarkeit zu retten, und den durchschnittlichen Unsicherheitsradius von 159 auf 37 Meter (von 522 Fuß auf 121 Fuß) verringert hat. Im Büro des Sheriffs des Collier County in Florida konnte dank ELS ein Anrufer gefunden werden, der eine falsche Adresse angegeben hatte. Und in Loudon County, TN, half ELS Rettungskräften, zu einem nicht englischsprachigen Anrufer zu gelangen, der Schwierigkeiten hatte, ihre Adresse mitzuteilen.

Google ist in dieser Hinsicht nicht allein: Apple hat iOS 12, das diese Woche veröffentlicht wurde, um eine Notfall-Standortfunktion erweitert. Es hat eine Weile gedauert, aber Notfallsysteme holen endlich das mobile Zeitalter ein.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia