Connect with us

Tipps

Alexa kann Befehle hören, die Hacker nicht ausnutzen können

Alexa kann Befehle hören, die Hacker nicht ausnutzen können

Ihr intelligenter Lautsprecher kann Geräusche hören, die Menschen nicht hören können, was bedeutet, dass Angreifer hypothetisch einen Befehl auslösen können, ohne dass Sie es bemerken. Es passiert gerade in Labors.

Hier ist Craig S. Smith, Schreiben für die New York Times::

In den letzten zwei Jahren haben Forscher in China und den USA gezeigt, dass sie versteckte Befehle, die für das menschliche Ohr nicht erkennbar sind, an Apples Siri, Amazonas Alexa und Googles Assistent senden können. In Universitätslabors konnten die Forscher die Systeme der künstlichen Intelligenz auf Smartphones und Smart-Lautsprechern heimlich aktivieren und so Telefonnummern wählen oder Websites öffnen. In den falschen Händen könnte die Technologie verwendet werden, um Türen aufzuschließen, Geld zu überweisen oder Dinge online zu kaufen – einfach mit Musik, die über das Radio abgespielt wird.

Stellen Sie sich ein Auto vor, das laut Musik spielt und Alexa und Google Home unerkennbar auffordert, die Haustür aufzuschließen. Ich bin sicher, Sie können sich andere Szenarien ausdenken.

Keine Panik: Es gibt derzeit keine Beweise dafür, dass jemand diese Tricks außerhalb des Labors anwendet, und sowohl Amazon als auch Google arbeiten an solchen Sicherheitsfragen. Wenn Sie Bedenken haben, sollten Sie Alexa schulen, um Ihre Stimme zu erkennen, oder mehrere Konten für Google Home einrichten. Sie können bestimmte Funktionen auf nur erkannte Stimmen beschränken. Und Sie sollten wahrscheinlich den Sprachkauf auf Ihrem Echo durch eine PIN schützen, unabhängig davon, ob Sie sich darüber Sorgen machen oder nicht.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia