Connect with us

Wie man

Aktivieren und Verwenden des virtuellen Touchpads unter Windows 10

Aktivieren und Verwenden des virtuellen Touchpads unter Windows 10

Das Creators Update von Windows 10 hat ein neues virtuelles Touchpad hinzugefügt, das wie die Touch-Tastatur funktioniert. Mit diesem Touchpad können Sie den Mauszeiger auf einem Gerät mit Touchscreen steuern.

Um das virtuelle Touchpad zu aktivieren, drücken Sie entweder lange oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie „Touchpad-Schaltfläche anzeigen“. Diese Option ist auf Geräten ohne Touchscreen nicht verfügbar.

In Ihrer Taskleiste neben der Touch-Tastaturtaste wird ein neues Touchpad-Symbol angezeigt. Tippen oder klicken Sie darauf, um das virtuelle Touchpad zu öffnen oder zu schließen.

Um das virtuelle Touchpad zu verwenden, legen Sie einfach Ihren Finger auf das Touchpad auf Ihrem Touchscreen und bewegen Sie es wie auf einem normalen Touchpad. Der Mauszeiger bewegt sich auf dem Bildschirm, während Sie Ihren Finger bewegen.

Sie können das virtuelle Touchpad-Fenster auf Ihrem Bildschirm beliebig verschieben. Berühren Sie einfach die Titelleiste des Fensters und bewegen Sie Ihren Finger, um das Fenster zu verschieben.

Das virtuelle Touchpad funktioniert genau wie ein physisches Touchpad. Sie können mit der linken oder rechten Maustaste klicken, indem Sie auf die linke oder rechte Maustaste am unteren Rand des Fensters tippen. Sie können jedoch auch mit einem Finger nach links oder mit zwei Fingern nach rechts klicken.

Fortgeschrittenere Aktionen funktionieren auch. Legen Sie drei Finger auf das virtuelle Touchpad und streichen Sie nach oben, um beispielsweise die Taskansicht zum Wechseln der Fenster zu öffnen. Legen Sie drei Finger auf das Touchpad und wischen Sie nach unten, um Ihren Desktop anzuzeigen.

Sie können die Einstellungen des virtuellen Touchpads über die Standardeinstellungen Einstellungen> Geräte> Touchpad konfigurieren.

Um beispielsweise die Geschwindigkeit des Cursors zu ändern, passen Sie hier den Schieberegler „Cursorgeschwindigkeit ändern“ an. Dadurch wird die Cursorgeschwindigkeit sowohl auf dem virtuellen Touchpad als auch auf allen physischen Touchpads des Systems angepasst.

Die Standard-Touchpad-Aktionen zum Tippen und Wischen, die Sie hier anzeigen und konfigurieren können, funktionieren auch auf einem virtuellen Touchpad oder einem physischen Touchpad genau gleich.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia