Connect with us

Wie man

8 Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie Ihren neuen Kindle Fire starten

8 Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie Ihren neuen Kindle Fire starten

Der Amazon Kindle Fire ist ein großartiges Tablet, aber es ist etwas spärlich, wenn Sie das Gerät zum ersten Mal aus der Verpackung nehmen und einschalten. Es gibt keine Bücher zum Lesen, keine Musik und nicht sehr viele Apps. Bereiten Sie sich vor, bevor Sie das Haus mit Ihrem neuen Spielzeug verlassen. Hier sind einige Dinge, die Sie tun möchten, wenn Sie Ihren Kindle Fire zum ersten Mal starten.

1. Besorgen Sie sich ein USB-Kabel

Möglicherweise möchten Sie irgendwann Dateien von Ihrem Computer auf Ihren Kindle Fire übertragen. Sie sollten ein Micro-USB-zu-Standard-USB-Kabel kaufen, da es nicht mit einem geliefert wird. Wenn Sie ein Kabel von einem vorhandenen Smartphone oder einem anderen Gerät haben, funktioniert es mit Ihrem Kindle Fire.

2. Besorgen Sie sich kostenlose eBooks

Sie haben nicht genug Geld, um eine beeindruckende E-Book-Bibliothek auf Ihrem Kindle Fire aufzubauen? Kein Problem. Viele Klassiker Public-Domain-Bücher sind kostenlos bei Amazon erhältlich. Wenn dies Ihr Lesebedürfnis nicht befriedigt, gibt es viele Websites von Drittanbietern, auf denen kostenlose Bücher im PDF-Format verfügbar sind, z PlaneteBook, Google Bücher und Viele Bücher.

3. Dokumente senden

Erfahren Sie mehr über das System, das der Kindle Fire für Dokumente verwendet. Sie können PDF-, TXT- und PRC-formatierte Dokumente mit einem USB-Kabel auf das Gerät übertragen oder an die in der App „Docs“ angegebene E-Mail-Adresse senden, damit sie sofort auf dem Gerät gelesen werden können.

4. Laden Sie einen Dateimanager herunter

Irgendwann möchten Sie wahrscheinlich einzelne Dateien anzeigen, die auf Ihrem Kindle Fire gespeichert sind. Herunterladen ES File Explorer oder AndroXplorer Im Amazon Appstore können Sie jede Datei auf dem Gerät anzeigen sowie Android APK-App-Dateien installieren.

5. Machen Sie sich mit dem Abschnitt „Verwalten Ihres Kindle“ auf Amazon.com vertraut

Viele der Funktionen des Kindle Fire basieren auf „The Cloud“. Sie müssen die verwenden Verwalten Sie Ihren Kindle-Bereich auf der Amazon-Website, um beispielsweise den Gerätenamen zu ändern, Archivierung, Videos und Musik zu verwalten.

6. Ändern Sie den User Agent im Browser

Standardmäßig ist der Kindle Fire so eingerichtet, dass er für jede Website optimiert wird, was häufig die mobilen Versionen von Webseiten bedeutet. Solche Seiten sind in ihren Funktionen eingeschränkt. Das Gerät ist jedoch in der Lage, Vollversionen von Webseiten anzuzeigen. Gehen Sie in den Browser und wählen Sie „Menü“> „Einstellungen“ und ändern Sie die Einstellung „Desktop oder mobile Ansicht“ in „Desktop“.

7. Laden Sie Ihre Musik auf Amazon hoch

Laden Sie Ihre Musikdateien auf hoch Amazon Cloud Playäh und streamen Sie Ihre gesamte Musikbibliothek direkt auf Ihren Kindle Fire, ohne wertvollen Speicherplatz zu beanspruchen.

8. Erhalten Sie Zugriff auf weitere Apps

Der Amazon Appstore ist nett, aber es gibt nicht viele beliebte Android-Apps. Gehen Sie zum Einstellungszahnrad> „Gerät“ und schalten Sie „Installation von Anwendungen zulassen“ auf „Ein“. Dann besuchen http://m.getjar.com Im Kindle Fire-Webbrowser haben Sie Zugriff auf eine Vielzahl von Android-Apps. Jetzt sind Sie richtig vorbereitet, um den Kindle Fire und alles, was er zu bieten hat, zu genießen. Fröhliches Lesen!

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia