Connect with us

Wie man

45 Verschiedene Dienste, Websites und Apps, mit denen Sie Ihre bevorzugten Websites lesen können (z. B. How-To Geek)

45 Verschiedene Dienste, Websites und Apps, mit denen Sie Ihre bevorzugten Websites lesen können (z. B. How-To Geek)

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Geeks mit ihren Lieblingsblogs und -autoren in Verbindung bleiben? Lesen Sie weiter, um mehr über RSS-Feeds und deren einfache Verwendung mit diesen 45 Apps, Diensten und Websites zu erfahren, mit denen Sie auf dem neuesten Stand bleiben können.

Natürlich werden unsere geeky Leser bereits viel davon verstehen, weshalb wir 45 großartige Services aufgenommen haben, von denen Sie vielleicht noch nie zuvor gehört haben. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren, oder geben Sie den Neulingen in den Kommentaren Ihren Rat.

Was ist RSS und was ist ein Feed?

RSS steht für und ist eine der häufigsten Methoden, mit denen Internet-Publisher neue Online-Inhalte veröffentlichen. Es ist zwar einfach genug, die Websites, Blogs und Online-Magazine zu besuchen, auf denen Inhalte veröffentlicht werden, die Sie mögen, aber es ist einfacher, als Sie vielleicht denken, Ihren Computer zum Abrufen von Inhalten für Sie einzusetzen. Viele Websites bieten mindestens einen der häufigsten Syndication-Feed-Typen. In der Tat können kostenlose Tools wie Blogger oder WordPress Websites erstellen, mit denen nahezu jeder Benutzer Inhalte problemlos syndizieren kann.

RSS-Dateien sind nicht besonders kompliziert. Tatsächlich lassen sie sich leicht von Hand codieren und aktualisieren, obwohl sie normalerweise automatisch von der Veröffentlichungssoftware aktualisiert werden. Oben ist eine einfache RSS-XML-Datei aus Wikipedia dargestellt. Websites können über mehrere RSS-Feeds verfügen, sodass Leser verschiedene Unterkategorien von Inhalten von Websites abonnieren können, z. B. Abonnement nach Autor, Tag, Kategorie oder in einigen Fällen ein vereinfachtes Abonnement, das nur die hervorgehobenen Storys von enthält der Tag. In jeder Situation ist der Feed im Wesentlichen eine Liste, die einem Programm mitteilt, wo sich der gewünschte Inhalt befindet. Das Abonnieren ist so einfach wie das Suchen der Schaltfläche „Abonnieren“, das Klicken auf das RSS-Symbol oder das Eingeben einer URL. Weiter lesen!

Abonnieren Sie und lassen Sie Inhalte zu Ihnen kommen

Wie abonnieren Sie Websites? Sie benötigen eine Anwendung, entweder im Web, in einer eigenständigen Anwendung oder in einer App auf Ihrem Mobilgerät. Viele Websites wie How-To Geek haben eine offensichtliche Schaltfläche zum Abonnieren. Anwendungen ermöglichen jedoch auch die manuelle Eingabe von RSS-Feed-Website-Adressen.

Wenn Sie keine Schaltfläche „Abonnieren“ finden, können Sie zu Ihrem Feed Reader gehen und einfach „Abonnement hinzufügen“. So sieht es in Google Reader aus.

Sie können eine Website kopieren und in das Tool einfügen oder die Website eingeben, die Sie abonnieren möchten.

Unglaublicherweise ist es nicht schwieriger. Bevor Sie sich jedoch anmelden können, benötigen Sie ein Programm oder einen Dienst, um Ihre Abonnements zu lesen. How-To Geek hat eine Liste mit 45 Diensten, Websites und Apps zusammengestellt, mit denen Sie Ihre Lieblingsseiten täglich finden, abonnieren, steuern, sortieren und lesen und wie ein echter Geek auf dem neuesten Stand bleiben können.

Webbasierte Feed-Reader

Einige der besten Leser sind vollständig webbasiert und an Konten mit verschiedenen Websites gebunden und nicht an Anwendungen auf einem Computer. Dies hat den Vorteil, dass Sie sich auf einem Computer anmelden und Ihre Abonnements auf einem anderen Computer lesen können. Wenn Sie Ihre Lieblings-Webcomics und -Nachrichten bei der Arbeit lesen möchten, sind Sie von unschätzbarem Wert.

  • Google Reader: Verwendet Ihr Google-Konto und ist einer der besten verfügbaren Leser. HTG Autor empfohlen.

  • iGoogle-Gadgets: Ermöglicht Benutzern das Erstellen benutzerdefinierter Widgets basierend auf den neuesten Posts aus einem RSS-Feed. Wenn Sie iGoogle als Startseite verwenden, möchten Sie es möglicherweise mit den aktuellsten Geschichten Ihrer Lieblingsseiten dekorieren.

  • Mein Yahoo: Nützlich, wenn Sie bereits ein Yahoo-E-Mail-Konto haben, an das Sie Ihre Abonnements lieber binden möchten. Anpassbar mit RSS-Feeds.

  • Meine MSN: Ähnlich wie bei My Yahoo ist My MSN für diejenigen unter uns gedacht, die möchten, dass unsere Abonnements an unsere Windows Live-, Hotmail- oder MSN-Konten gebunden sind.

  • Blogger: Das Blogger-Dashboard verfügt über eine integrierte RSS-Lesefunktion mit weiteren sozialen Funktionen wie der öffentlichen Verfolgung. Integriert in Google Reader.

E-Mail-Clients mit RSS-Feed-Funktionen

Als übliche Bonusfunktion verfügen viele gängige E-Mail-Clients über integrierte RSS-Lesefunktionen. Während die meisten von uns ihr ganzes Leben leben könnten, ohne dies zu wissen, kann es Spaß machen, eine Auswahl von Websites in einem Programm zu lesen, das die meisten von uns täglich für die Arbeit verwenden.

  • Mac Mail: Der mit OS X gebündelte kostenlose Mail-Client ermöglicht ein einfaches RSS-Abonnement.

  • Ausblick 2010: Teil der Microsoft Office-Suite mit ähnlichen RSS-Abonnementfunktionen.

Browser mit RSS-Feed-Funktionen

  • Feuerfuchs: Firefox wird mitgeliefert Live-LesezeichenDies sind Lesezeichen, die die aktuellsten Artikel auf einer Website mit einem Feed auflisten. Eine ganz einfache und gute Möglichkeit, RSS zu verwenden.

  • Oper: Dieser seltsame Browser, den niemand zu benutzen scheint, ist tatsächlich reich an Funktionen und voller Extras, einschließlich eines E-Mail-Clients mit vollem Funktionsumfang und eines RSS-Readers.

  • Internet Explorer: Die frühere Geißel des Internets bietet integrierte RSS-Abonnementfunktionen.

Browser-Erweiterungen für RSS-Feeds

  • RSS-Erweiterung für Chrome: In einem merkwürdigen Versehen von Google hat Chrome kein sofort einsatzbereites RSS-Abonnement. Diese Erweiterung (auch von Google) behebt dieses Problem.

Standalone-Windows-Anwendungen

Während sie nicht plattformübergreifend, cloudbasiert oder eine Bonusüberraschung in einem anderen Softwarepaket sind, werden einige Benutzer die Funktionen eines dedizierten RSS-Readers zu schätzen wissen. Welches ist das Richtige für Sie?

Social Bookmarking und Link Sharing

Unglaublich nützlich und unterhaltsam, nicht nur zum Lesen Ihrer Lieblingsinhalte, sondern auch zum Entdecken neuer Inhalte, die Sie vielleicht noch nie gesehen haben! Social Bookmarking ist eine Möglichkeit, Ihre Lieblingswebsites zu speichern, sie Freunden zu empfehlen und sich von Freunden und völlig Fremden empfehlen zu lassen.

  • Stolpern: Ein Firefox- und Internet Explorer-Add-On mit einer Rohversion arbeitet bereits für Google Chrome. Mit Stumbleupon können Benutzer das Internet mit der Schaltfläche „Stumble“ „kanalisieren“. HTG Autor empfohlen.

  • Digg: Beliebte Link-Sharing-Website, auf der Benutzer Nachrichten, Dateien, Bilder und Links, die ihnen gefallen, teilen oder begraben möchten.

  • Reddit: Ähnlich wie Digg ist Reddit spartanisch im Design, aber funktional und voller Spaß und lächerlicher Inhalte.

  • Köstlich: Die Lesezeichen-Site in den Nachrichten, die kürzlich möglicherweise von Yahoo verkauft wurde. Funktioniert immer noch, ist es (vorerst) immer noch wert, benutzt zu werden.

  • Google Buzz: Der umstrittene und vielbeschworene Link-Sharing-Dienst, der in Google Mail integriert ist.

  • Pinnwand.in: Ein spartanischer und funktionaler Bezahldienst, mit dem Benutzer ihre eigenen durchsuchen können Markieren Sie Wolken und erstellen Sie PDF-Versionen ihrer mit Lesezeichen versehenen Websites.

Inhaltsbasierte und gruppierte Blog-Verzeichnisse

Verzeichnisse sind kategoriebasierte Listen beliebter Blogs, die nach allgemeinen Typen, Kategorien oder Genres unterteilt sind. Jeder von ihnen hat sein eigenes Aussehen und die meisten werden normalerweise manuell moderiert. Da so viele von ihnen Beiträge moderiert haben, finden Sie möglicherweise Einträge, die für jeden Dienst einzigartig sind. Das Durchsuchen von Verzeichnissen ist zwar etwas altmodisch, bietet jedoch eine hervorragende Möglichkeit, hochwertige Websites zu finden, die für Ihre Interessen relevant sind.

Soziale Netzwerke und Link-Sharing

Während es nur wenige Leser gibt, die nichts über Twitter und Facebook wissen, sind soziale Netzwerke eine großartige Möglichkeit, um mit den wichtigsten oder interessantesten Geschichten Ihrer bevorzugten Inhaltsanbieter Schritt zu halten. Finden und folgen Sie Ihren Lieblingsautoren – viele von ihnen teilen Inhalte über Twitter oder Facebook, wobei einige Inhalte exklusiv für den jeweiligen Feed dieses Autors sind.

  • Twitter: Suchen Sie nach Ihren Lieblingsautoren, Blogs, Webseiten oder Künstlern. Das „Folgen“ auf Twitter ähnelt der Verwendung von RSS-Feeds und bietet Ihnen einen Stream mit Inhalten, die sie mit Ihnen teilen möchten.

  • Facebook: Serach für Ihre Lieblingsautoren, Blogs, Webseiten oder Künstler. Auch hier funktioniert Ihr Facebook-Feed ähnlich wie ein RSS-Feed, sodass Sie Seiten abonnieren können, indem Sie auf die Schaltfläche „Gefällt mir“ klicken.

  • Tumblr: Ein Mashup aus Social Networking-Sites wie Facebook und einfachen, webbasierten Blogging-Plattformen wie Blogger. Tumblr ist ein webbasierter Feed-Reader mit Teilen, Runden und mehr sozialen Funktionen.

Speichern von Links und Inhalten sowie Offline-Lesen

Ganz einfach und benutzerfreundlich, das Speichern von Links und Inhalten speichert einfach Ihre ausgewählten Links für Ihre spätere Einsicht, entweder online oder offline. Ideal für Leser, die auf mehreren Computern lesen.

  • Instapaper: Eine lächerlich einfache Webanwendung, für deren Verwendung Sie sich nicht einmal anmelden müssen. Laden Sie das Lesezeichen herunter und speichern Sie damit auf einfache Weise interessante Webseiten, die Sie später lesen können.

  • Evernote: Browser-Erweiterung und eigenständige Anwendung zum Speichern von Webseiten, Bildern und anderen großartigen Inhalten. Ermöglicht es Ihnen, Ihre Seiten zu markieren, einfach zu suchen und später zu finden.

  • Yahoo Lesezeichen: Einfacher Cloud-basierter Lesezeichen-Service für diejenigen von uns, die unsere Yahoo-Konten nutzen möchten.

  • Google Lesezeichen: Einfacher Cloud-basierter Lesezeichen-Service für diejenigen von uns, die unsere Google-Konten verwenden möchten.

Apple iOS Mobile

  • Reeder: Für iPhone-, iPod Touch- oder iPad-Besitzer unterwegs. Abonnieren und lesen Sie Feeds und senden Sie sie direkt an Ihr Apple-Gerät.

Google Android Mobile

  • gReader: Für den Android-basierten Telefonbesitzer unterwegs. Lassen Sie sich Ihre Lieblingswebsites überall dort liefern, wo Sie unterwegs sind!

Blackberry Mobile

  • Viigo: Für den Blackberry-Besitzer unterwegs. Holen Sie sich neue Inhalte für nur einen kostenlosen Download an Ihr Blackberry!

Weitere großartige Services, mit denen Sie Ihre Lieblingsinhalte genießen können

  • Google Alerts: Abonnieren Sie per E-Mail oder per RSS-Feed. Setzen Sie die Google-Suche ein und durchsuchen Sie das Internet nach Phrasen, über die Sie lesen möchten, z. B. „Netzneutralität“ oder „Hadron Collider“. Sehen Sie sich an, wie Sie neue Artikel mit diesen Schlüsselwörtern erhalten.

  • Marklets: Lesezeichen sind Lesezeichen, die Teile des Javascript-Codes ausführen. Durchsuchen Sie Marklets.com nach Lesezeichen, die in Google Reader, Delicious, Stumbleupon und viele andere integriert sind.

Wütend! Das sind viele Informationen, die man durchforsten muss. Viel Spaß mit Ihrem neu gewonnenen RSS-Wissen und den neuen Möglichkeiten, die Sie entdeckt haben, um auf all Ihren bevorzugten Online-Medien auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia