Connect with us

Wie man

3 Probleme mit USB-C, die Sie kennen müssen

3 Probleme mit USB-C, die Sie kennen müssen

USB Type-C ist eindeutig die Zukunft, aber der Weg in die Zukunft ist nicht immer schmerzlos, und USB-C hat viele Probleme. Hier sind einige Dinge, die jeder neue USB-C-Benutzer wissen muss.

Die meisten neuen Android-Telefone verwenden USB-C, Apples Laptops verwenden ausschließlich diesen Anschluss, und bei neuen PCs wird immer häufiger mindestens ein solcher Anschluss verwendet. Aber nicht jeder USB-C-Anschluss ist gleich, und nicht jedes USB-C-Kabel, das Sie kaufen können, funktioniert auf die gleiche Weise.

Wenn Sie zum ersten Mal einen USB-C-Anschluss haben, sollten Sie Folgendes beachten.

Das falsche Kabel könnte Ihre Geräte braten

Dies ist das Dringlichste, was neue USB-C-Benutzer lernen müssen. In früheren USB-Generationen war ein Kabel so ziemlich ein Kabel. Sicher, wenn Sie ein USB 1-Kabel an einen USB 2-Anschluss angeschlossen haben, funktioniert es möglicherweise nicht – oder zumindest nicht gut -, aber das war das Ausmaß. Die Leute mussten meistens nicht darüber nachdenken, welche Kabel sie kaufen sollten.

Dies ist bei USB-C nicht der Fall, und das Ignorieren kann Sie teuer werden.

Das Problem ist spezifisch für Kabel mit dem älteren USB-A-Anschluss an einem Ende und dem neuen USB-C-Anschluss an einem anderen Ende. (USB-A ist, wenn Sie es nicht wussten, der traditionelle USB-Stecker, den wir alle seit Jahren verwenden.) USB-C-Geräte (und -Kabel) unterstützen jedoch ein schnelleres Laden als USB-A. Wenn Sie beispielsweise ein USB-A-Gerät (wie ein Mobiltelefon) mit einem dieser Kabel an einen USB-C-Anschluss anschließen, verbraucht das Telefon möglicherweise zu viel Strom und brät Ihr Telefon, den USB-C-Anschluss oder sogar Computer.

Um fair zu sein, können ordnungsgemäß gefertigte Kabel Widerstände inline haben, um dies zu verhindern. Das Problem ist, dass es sehr schwierig sein kann, herauszufinden, welche Kabel gut sind und welche nicht, es sei denn, Sie kaufen bei einem zuverlässigen Anbieter, der gute technische Spezifikationen bietet.

Mein Kollege Chris hat erläutert, wie Sie ein USB-C-Kabel kaufen können, das Ihre Geräte nicht beschädigt, damit ich hier nicht zu viel nachhacke. Beachten Sie jedoch, dass nicht alle USB-C-Kabel gleichermaßen hergestellt werden. Sie als Verbraucher müssen sicherstellen, dass das, was Sie kaufen, mit Ihrem Gerät kompatibel ist. Angenommen, ein Kabel ist in Ordnung, weil es passt, ist nicht mehr gut genug – sehen Sie sich Ressourcen wie an USBcCompliant.com um sicherzustellen, dass Ihr Kabel keine Probleme verursacht.

Nicht alle USB-C-Anschlüsse sind gleich

Mit USB-A waren die Dinge relativ einfach: Grundsätzlich würde alles funktionieren, was Sie anschließen könnten. So ist USB-C nicht ganz: Adapter und Kabel funktionieren möglicherweise nicht oder nicht, je nachdem, welche Funktionen Ihr Gerät bietet. Und die meisten Kabel auf dem Markt unterstützen USB 2.0 anstelle von USB 3.0 oder 3.1.

Wir können das letzte bisschen nicht genug übertreiben – die meisten USB-C-Kabel auf dem Markt sind USB 2.0 statt 3.1, da sie nur zum Laden gedacht sind. Wenn Sie sie für andere Zwecke verwenden müssen, z. B. zum Anschließen von Geräten oder zum Übertragen von Daten, funktionieren sie entweder nicht oder sind extrem langsam. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Kabel kaufen. Wir empfehlen Amazon Basics Kabel.

Die Komplexität wird hier durch alternative Modi eingeführt, die den USB-C-Formfaktor verwenden, um zusätzliche Funktionen anzubieten. Thunderbolt 3 ist beispielsweise eine Zusammenarbeit zwischen Intel und Apple, die Übertragungsgeschwindigkeiten von 40 Gbit / s bietet – viermal schneller als der USB 3.1-Standard – und Unterstützung für zwei 4K-Displays, die an einen einzelnen Port angeschlossen sind. Aber nur Geräte, die mit Thunderbolt 3 kompatibel sind, können diese Geschwindigkeiten erreichen, und selbst dann nur, wenn Sie ein Thunderbolt 3-kompatibles Kabel haben.

Bist du schon verwirrt?

Es gibt einige andere alternative Modi: HDMI und MHL ermöglichen beispielsweise den Anschluss bestimmter Arten von Displays. Es gibt auch DisplayPort, das mit ThunderBolt 3 gebündelt ist, aber auf einigen Geräten auch unabhängig angeboten wird. Ihr Laptop verfügt über DisplayPort, wenn sich neben Ihrem USB-C-Anschluss ein D-förmiges Symbol befindet. Möglicherweise verfügt es jedoch auch über dieses Symbol und nicht über dieses Symbol.

Wenn Sie externe Displays an Ihren Laptop anschließen möchten, müssen Sie wissen, welchen alternativen Modus Ihr Gerät unterstützt, und ein Display oder einen Adapter kaufen, der diesen Modus unterstützt.

Neben USB selbst gibt es eine Menge Dinge, die ein USB-C-Anschluss bietet, und es liegt ganz bei Ihnen, herauszufinden, welche Geräte und Adapter funktionieren. Man könnte argumentieren, dass dies eine gute Sache ist, da es den USB-C-Anschluss flexibel macht. Für die meisten Benutzer ist dies jedoch nur verwirrend: Kabel und Geräte, die in den Stecker passen, funktionieren möglicherweise oder nicht. Um herauszufinden, was funktionieren wird, müssen Sie einige Zeit damit verbringen, Begriffe wie „MHL“ und „Thunderbolt 3“ in Google einzufügen.

Das ist meine Vorstellung von einer guten Zeit, aber möglicherweise nicht deine.

Dongle Hölle ist echt

Das Umschalten auf ein Gerät mit USB-C-Anschlüssen ist etwas mühsam. Ich weiß, weil ich ein MacBook Pro-Benutzer bin.

Hier ist das Problem. Die meisten Menschen haben im Laufe der Jahre USB-Kabel für Dinge wie Telefone, Festplatten, E-Reader, Drucker usw. gesammelt. Wenn Sie auf USB-C umschalten, werden diese Kabel nicht mehr direkt an Ihren Laptop angeschlossen.

Sie haben zwei Möglichkeiten. Das erste besteht darin, alle Kabel durch USB-C-Kabel zu ersetzen. Dies ist ordentlich, bedeutet jedoch möglicherweise das Ersetzen einer großen Anzahl von Kabeln. Die zweite Möglichkeit besteht darin, ein paar einfache Adapter zu kaufen. wie dieseund verwenden Sie einfach Ihre alten Kabel. Dies bedeutet, ein paar Dongles im Auge zu behalten, aber die Arbeit wird schnell erledigt.

Aber das ist nur USB. Es gibt mehr potenzielle Dongles für Dinge wie Ethernet und Displays. Und wie oben beschrieben, unterstützt nicht jeder USB-C-Anschluss dieselben Anzeigeprotokolle. Sie müssen daher eines erwerben, das mit Ihrem Gerät funktioniert. Dies bedeutet, dass der Kauf eines kompatiblen Dongles schmerzhaft sein kann und der Kauf all dieser Dinge schnell teuer werden kann. Und wenn Sie Ihren Laptop herumtragen und an verschiedene Arten von Displays oder Projektoren anschließen? Noch mehr Dongles.

In der USB-C-Welt gibt es jedoch einen Lichtblick: USB-C-Dockingstationen. Diese Dinge sind großartig, wenn Sie Ihren Laptop manchmal an mehrere Geräte anschließen, um sie wie einen Desktop zu verwenden – Displays, Maus, Tastatur usw. Dieser eine USB-C-Anschluss bietet alle Arten von Konnektivität, sodass Sie Ihren Laptop andocken können, indem Sie ein Kabel anschließen. Mein Kollege Micheal skizzierte einige der besten bei ReviewGeek, und ich empfehle Ihnen, dies zu überprüfen, wenn Sie einen Anschluss an Ihrem Laptop für praktisch alles an Ihrem Schreibtisch verwenden möchten.

Ihre beste Wahl ist AmazonBasics Cables

Wir haben Sie an dieser Stelle genug erschreckt, dass Sie wahrscheinlich Bedenken haben werden, zufällige USB-C-Kabel an Ihre Geräte anzuschließen, und das ist gut so. Aber wir sollten Sie nicht ohne Lösung lassen, und wir werden es nicht tun.

Die beste Wahl für fast jedes Kabel, einschließlich USB-C-Kabel, ist der Kauf AmazonBasics-Kabel– Sie sind nicht nur wirklich erschwinglich, sondern auch konsistent, und vor allem sind die Einträge bei Amazon eindeutig mit der Geschwindigkeit gekennzeichnet. Im obigen Screenshot sehen Sie, dass das Kabel selbst für SuperSpeed ​​mit „SS“ gekennzeichnet ist Die Auflistung sagt deutlich Welche Anschlüsse befinden sich an jedem Ende und sagt „3.1“ für USB 3.1-Geschwindigkeiten.

Die Auflistungen für Kabel für die meisten zufälligen Hersteller begraben normalerweise die Informationen und verwenden bedeutungslose Schlagworte, und Sie wissen nie, welche Qualität Sie erhalten werden. Aufgrund unserer Erfahrung empfehlen wir Amazon Basics.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia