Connect with us

Wie man

3 Dinge, die es schlecht macht

3 Dinge, die es schlecht macht

Googles Standard-Android bekommt oft eine kostenlose Fahrt von Android-Geeks, die zu Nexus- und Google Play Edition-Geräten strömen und Geräte vermeiden, auf denen Samsungs TouchWiz, HTCs Sense und Skins anderer Hersteller ausgeführt werden. Aber Standard-Android ist nicht perfekt.

Stock Android ist nicht perfekt. Es hat einige große Schwachstellen, die von anderen Android-Versionen behoben werden, sowohl von Android als auch von der Android-Community.

Multi-App-Multitasking

Das Multitasking von Android ist vor allem nützlich, wenn mehrere Anwendungen im Hintergrund ausgeführt werden. Android bietet eine schlechte Unterstützung für das gleichzeitige Anzeigen von zwei Apps auf dem Bildschirm.

Das ist nicht ganz nutzlos. Google verkauft sein eigenes 10-Zoll-Android-Tablet, das Nexus 10, und es hat auf dem Markt keinen festen Halt gefunden. Es ist ein 10-Zoll-Gerät, auf dem Sie jeweils nur eine Anwendung ausführen können. Android-Apps sind bereits so konzipiert, dass sie sich automatisch an verschiedene Bildschirmgrößen anpassen, sodass es sicherlich möglich wäre, mehrere Android-Apps gleichzeitig auf dem Bildschirm des Nexus 10 anzuzeigen. Dies würde Android-Tablets einen erheblichen Flexibilitätsvorteil gegenüber dem iPad von Apple verschaffen und sie mit Windows-Tablets und ihrer Snap-Funktion für mehrere Anwendungen konkurrieren lassen.

Samsung bietet eine „Multi Window“-Funktion für Galaxy Note- und Galaxy S-Telefone sowie Galaxy Note- und Galaxy Tab-Tablets. Es funktioniert nicht mit jeder Android-App, aber es ist eine tapfere Anstrengung von Samsung, Android-Smartphones und -Tablets flexibler und leistungsfähiger zu machen. Wäre es nicht auch auf einem Konsumtablett toll, gleichzeitig ein Video anzusehen und im Internet zu surfen?

Floating-Apps bieten etwas Multitasking, aber sie fühlen sich wie ein schmutziger Hack an, da Sie gezwungen sind, die Handvoll Apps zu verwenden, die speziell für Floating entwickelt wurden. Samsungs TouchWiz bietet eine bessere Multi-App-Flexibilität als das Standard-Android.

Kamera

Die Kamerasoftware von Stock Android ist schlecht. Dies umfasst sowohl die darunterliegende Kameraebene als auch die Kamera-App selbst. Jedes Nexus-Telefon – vom Galaxy Nexus bis zum Nexus 4 und Nexus 5 – hatte eine schlecht bewertete und inkonsistente Kamera. Handys der Google Play Edition, die die Herstelleroptimierungen ablegen, haben in den Bewertungen tendenziell eine schlechtere Kameraleistung. Die Kamera-App, die im Standard-Android enthalten ist, ist nicht nur funktionsschwach, sondern hat auch eine verwirrende und umständliche Benutzeroberfläche.

Dies scheint sich etwas zu verbessern, da ein kürzliches Update des Nexus 5 seine Kameraleistung verbessert und konsistenter gemacht hat. Allerdings scheint Stock Android hinter anderen Android-Skins zu stehen, wenn es um leistungsstarke Kameras und leistungsstarke, einfach zu bedienende Kamerasoftware geht.

Berechtigungen

Android-Hersteller bieten keine leistungsfähigeren Berechtigungssysteme an, aber von der Community entwickelte ROMs wie CyanogenMod. Während Google gerade den versteckten Berechtigungsmanager von Android aus den neuesten Android-Builds für Nexus-Geräte herausgerissen hat, entwickelt CyanogenMod seit Jahren einen eigenen Berechtigungsmanager.

Möchten Sie ein Spiel installieren, ohne Ihre gesamte Kontaktliste scannen und auf den Server eines Werbetreibenden hochladen zu lassen? Sie müssen entweder zu einem iPhone wechseln, Ihr Gerät rooten oder ein benutzerdefiniertes ROM wie CyangenMod verwenden. Google scheint bestimmte „Power-User-Funktionen“ von Stock-Android einschränken zu wollen. Benutzer, die sich für Stock-Android entscheiden, weil es nicht gesperrt ist, möchten möglicherweise zu einem benutzerdefinierten ROM wie CyanogenMod wechseln.

Natürlich ist dies keine vollständige Liste aller Kleinigkeiten, die Stock Android fehlt. Samsungs TouchWiz ist bekanntlich vollgepackt mit einer ständig wachsenden Liste von Spielereien, die Sie möglicherweise nur ein- oder zweimal verwenden. Ich möchte TouchWiz und kein Android auf Lager.

Je nach Benutzer können auch diese anderen Funktionen überzeugend sein. Wir sind sicher, dass es einige Leute gibt, die eine der Optimierungen von Samsung oder HTC zu schätzen wissen, die nicht gerne zu einem Nexus- oder Google Play Edition-Gerät mit Standard-Android wechseln würden.

Bildnachweis: Kārlis Dambrāns auf Flickr, Kārlis Dambrāns auf Flickr

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia