Connect with us

Wie man

11 Tipps, damit Instagram für Sie besser funktioniert

11 Tipps, damit Instagram für Sie besser funktioniert

Instagram ist ein interessantes soziales Netzwerk mit anderen Regeln und Anforderungen als andere Netzwerke. Es ist fast so, als wäre es nachdenklicher.

Tipps für bessere Beiträge

Einige Leute posten viel. Andere nicht so sehr. Unabhängig davon, wo Sie in diesen Bereich fallen, können Sie eine Handvoll Dinge tun, um Ihre Posting-Erfahrung zu verbessern.

Beginnen Sie mit besseren Bildern

Es ist wahrscheinlich selbstverständlich, aber wenn Sie Ihren Followern einen besseren, saubereren Feed anbieten möchten, müssen Sie zunächst mit besseren Bildern beginnen.

Es gibt viele Möglichkeiten, um bessere Bilder von der Kamera Ihres Telefons zu erhalten – und wir haben zufällig eine Sammlung dieser Tipps parat. Wenn Sie Probleme haben, die gewünschte Aufnahme zu erhalten, lesen Sie sie durch. Möglicherweise erhalten Sie einige Hinweise, um Ihre Perspektive zu ändern.

Organisieren Sie Ihre Filter

Wenn Sie die perfekte Aufnahme haben, sollten Sie sie mit dem perfekten Filter kombinieren. Die meisten Leute verwenden nur wenige Filter regelmäßig – und diese können sich an einer beliebigen Stelle auf Ihrer Filterliste befinden.

Ordnen Sie Ihre Filter neu an, um eine schnellere und bequemere Veröffentlichung zu ermöglichen. Wenn Sie das nächste Mal ein Bild oder Video veröffentlichen, scrollen Sie bis zum Ende der Filterliste und tippen Sie anschließend auf die Option „Verwalten“. Ziehen Sie auf der nächsten Seite einfach die am häufigsten verwendeten Filter per Drag & Drop an den Anfang der Liste.

Wenn es Filter gibt, die Sie nicht mögen oder die Sie einfach nie verwenden, können Sie sie als Bonus ausblenden, indem Sie die Häkchen deaktivieren.

Willkommen zu einem saubereren und effizienteren Filtererlebnis.

Passen Sie die Filterintensität an oder bearbeiten Sie Bilder weiter

Während die Filter von Instagram für viele ein wesentlicher Bestandteil der Attraktivität der App sind, sind die Effekte manchmal überwältigend. Um die Filterintensität anzupassen, tippen Sie nach der Auswahl ein zweites Mal darauf. Sie erhalten einen Schieberegler, mit dem Sie die Intensität des Effekts schnell verringern können.

Wenn Sie weitere schnelle Änderungen an Ihren Bildern vornehmen müssen, können Sie dies auch direkt über die Instagram-App tun. Tippen Sie auf der Seite Filter unten auf die Schaltfläche Bearbeiten. Sie erhalten eine Vielzahl von Bearbeitungswerkzeugen und Anpassungen, darunter Helligkeit, Kontrast und einige andere.

Das Beste ist, dass Sie diese Bearbeitungswerkzeuge verwenden können, bevor Ihr Filter angewendet wird.

Verstecke deine Geschichte vor bestimmten Personen

Wie bei jedem sozialen Netzwerk gibt es auf Instagram Creepster. Wenn Sie die Story-Funktion verwenden und nicht möchten, dass bestimmte Personen sie sehen, können Sie sie problemlos vor ihnen ausblenden. Gehen Sie zunächst zu Ihrer Profilseite und öffnen Sie Ihre Einstellungen.

So gelangen Sie zum Einstellungsmenü. Links: Android; Rechts: iOS

Tippen Sie auf der Seite Einstellungen auf die Option „Story-Einstellungen“. Tippen Sie auf der Seite „Story-Einstellungen“ oben auf die Option „Story ausblenden von“ und verbergen Sie dann alle Personen, die Sie blockieren möchten, damit Ihre Story nicht angezeigt werden kann.

Tipps für ein besseres Futter

Was du postest, ist nur die Hälfte des Instagram-Kampfes. Eine bessere Erfahrung in Ihrem eigenen Feed ist wohl noch wichtiger. In diesem Sinne haben wir auch einige Tipps für Sie.

Erhalten Sie Benachrichtigungen, wenn Ihre Lieblingskonten veröffentlicht werden

Wenn es bestimmte Konten gibt, von denen Sie niemals einen Beitrag verpassen möchten, können Sie am besten Benachrichtigungen für diese Konten aktivieren.

Gehen Sie dazu zum Profil dieser Person oder Marke und tippen Sie auf die Menüschaltfläche (die drei Punkte) in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie die Optionen „Post-Benachrichtigungen aktivieren“ und „Story-Benachrichtigungen aktivieren“, je nachdem, was Sie sicherstellen möchten, dass Sie diese Person nicht verpassen.

Jetzt werden Sie die Aktivität Ihrer Lieblingsplakate nie mehr verpassen.

Nehmen Sie sich Zeit, wenn Sie jemandes Geschichte ansehen

Geschichten auf Instagram sind cool, aber manchmal möchten Sie ein bestimmtes Bild oder einen bestimmten Videoclip länger ansehen, als es die automatische Diashow zulässt. Und es ist nervig.

Wenn Sie beim Betrachten der Geschichte einer anderen Person etwas mehr Zeit benötigen, tippen Sie einfach auf den Bildschirm und halten Sie ihn gedrückt. Im Ernst – dies verhindert, dass die Story zur nächsten Folie wechselt, sodass Sie so viel Zeit hier verbringen können, wie Sie benötigen.

Speichern Sie Beiträge, um sie später anzusehen

Wenn Sie durch Ihren Feed scrollen und etwas sehen, das Sie sich genauer ansehen möchten, wenn Sie mehr Zeit haben (oder auf das Sie später verweisen möchten), können Sie Beiträge privat speichern.

Tippen Sie einfach auf das Farbband-Symbol auf der rechten Seite unter dem Pfosten. Das setzt ein Lesezeichen für später.

Sie können alle Ihre gespeicherten Beiträge finden, indem Sie zu Ihrem Profil springen und dann auf dasselbe Multifunktionsbandsymbol direkt über Ihren Beiträgen tippen. Sie können diese Beiträge sogar in Sammlungen organisieren, wenn Sie eine Reihe verschiedener Arten von Beiträgen speichern. Ich mag nur meistens Fahrräder.

Tipps für Ihr Konto

Ihre Feeds und Beiträge können großartig sein, aber wenn Sie sich nicht um Ihre kümmern, kann alles umsonst sein. Hier sind einige Möglichkeiten, um Ihr Konto sicher und sauber zu halten.

Aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung

Schauen Sie, Sicherheit ist ein Muss, und Sie sollten die Zwei-Faktor-Authentifizierung wirklich für jeden Dienst verwenden, der sie anbietet.

Auf Instagram können Sie dies aktivieren, indem Sie in den Einstellungen auf die Option „Zwei-Faktor-Authentifizierung“ tippen. Aktivieren Sie die Option „Sicherheitscode erforderlich“ und geben Sie den Code ein, wenn er angezeigt wird.

Nach dem Aktivieren der Zwei-Faktor-Authentifizierung müssen Sie bei jeder Anmeldung von einem neuen Gerät einen Code eingeben. Diese zusätzliche Sicherheitsebene verhindert, dass Ihr Konto in die falschen Hände gerät.

Erhalten Sie die Kontrolle über Kommentare zu Ihren Posts

Wenn Sie viele Follower haben oder nur viele Kommentare zu Ihren Posts erhalten, können Sie diese Kommentare besser steuern, indem Sie auf Einstellungen> Kommentare klicken. Auf der Seite „Kommentare“ können Sie steuern, wer Kommentare abgeben darf (Ihre Follower, Personen, denen Sie folgen, beide oder alle), und Personen das Kommentieren untersagen.

Sie können potenziell anstößige Kommentare auch automatisch ausblenden oder Kommentare basierend auf bestimmten Schlüsselwörtern blockieren.

Alle Beiträge anzeigen, die Ihnen gefallen haben

Wenn Sie neugierig sind, wie sich Ihr Geschmack im Laufe der Jahre verändert hat, können Sie zurückgehen und nostalgisch werden, indem Sie sich jeden Beitrag ansehen, den Sie jemals gemocht haben. Gehen Sie zu Ihrem Profil, springen Sie in das Menü „Einstellungen“ und tippen Sie auf die Option „Posts, die Ihnen gefallen haben“.

Viel Spaß auf dem Weg in die Vergangenheit.

Löschen Sie Ihren Suchverlauf

Mit der Zeit kann Ihr Instagram-Suchverlauf ziemlich chaotisch werden. Die gute Nachricht ist, dass Sie alles leicht entfernen können.

Gehen Sie zu Ihrer Profilseite und dann zu Einstellungen. Unten auf der Seite „Optionen“ finden Sie die Schaltfläche „Suchverlauf löschen“. Tippen Sie auf das Ding und bestätigen Sie, dass Sie wissen, was Sie tun. Zeit von vorne zu beginnen.

Laden Sie alle Ihre Daten herunter

Sie können auch alle Ihre Instagram-Daten herunterladen. Dies umfasst Ihre Beiträge, Direktnachrichten (nur Bilder), Kommentare, Verbindungen, Likes und mehr – es ist buchstäblich. Um es zu bekommen, gehen Sie zu Die Download-Anforderungsseite von Instagram in einem Ihrem Browser, und folgen Sie dann den Anweisungen dort.

Es dauert einige Zeit, bis alle Ihre Daten zusammen sind, und Instagram sendet Ihnen eine E-Mail, sobald sie fertig sind. Laden Sie einfach die Zip-Datei herunter und los geht’s. Dein gesamtes Instagram-Leben an einem Ort.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia