Connect with us

Wie man

10 fantastische neue Ubuntu-Apps, die für den Ubuntu-App-Showdown entwickelt wurden

10 fantastische neue Ubuntu-Apps, die für den Ubuntu-App-Showdown entwickelt wurden

Der Ubuntu App Showdown führte zur Entwicklung von 133 neuen Anwendungen für Ubuntu. In Kürze können Sie diese Apps über das Ubuntu Software Center installieren und über Ihre Favoriten abstimmen – die Wählen entscheidet, welche Apps gewinnen.

Dies sind nur einige der interessanten Anwendungen, über die Ubuntu-Benutzer sprechen. Fühlen sich frei Durchsuchen Sie die vollständige Liste du selber; Ich bin sicher, es gibt einige versteckte Juwelen.

Fogger

Fogger erstellt aus Web-Apps separate Desktop-Anwendungen mit Sandbox.

Jede Web-App wird in einem eigenen Fenster ausgeführt, sodass Sie einfach zwischen ihnen wechseln und sie vom Dash aus starten können – genau wie bei der neuen Web-App-Integrationsfunktion von Ubuntu.

Fogger ist bereits im Ubuntu Software Center verfügbar.

LightRead

LightRead ist ein schicker neuer RSS-Feed-Reader für Ubuntu. Es funktioniert mit Google Reader, um Ihre Abonnements zu synchronisieren, und ist in andere Webdienste integriert, einschließlich Instapaper und Pocket (früher bekannt als Read It Later). Natürlich unterstützt es auch das Offline-Lesen. Die Benutzeroberfläche ähnelt der beliebten Reeder-Anwendung für Macs.

Verwenden Sie die folgenden Befehle, um es zu installieren, bis es im Ubuntu Software Center verfügbar ist:

sudo add-apt-repository ppa: Cooperjona / Lightread
sudo apt-get update
sudo apt-get install lightread

GWoffice

GWoffice steht für „Google Web Office“ – eine Anwendung zum Bearbeiten Ihrer Google Text & Tabellen außerhalb des Browsers. Es kann Ihre Google Text & Tabellen-Dateien herunterladen und bei jedem Start erneut synchronisieren. Es gibt auch Unterstützung für das Hochladen bestimmter Dateitypen auf Google Drive, indem Sie sie per Drag & Drop auf das GWoffice-Symbol im Dock von Unity ziehen.

Verwenden Sie die folgenden Befehle, um es zu installieren, bis es im Ubuntu Software Center verfügbar ist:

sudo add-apt-repository ppa: tombeckmann / ppa
sudo apt-get update
sudo apt-get install gwoffice

Tintenfisch

Tintenfisch wartet auf das Auftreten von Ereignissen und führt dabei automatisch benutzerdefinierbare Aktionen aus. Sie können beispielsweise eine Regel erstellen, mit der ein bestimmtes Programm automatisch gestartet wird, wenn Sie eine Verbindung zu einem bestimmten drahtlosen Netzwerk herstellen. Sie können Ihren Desktop-Hintergrund ändern, wenn Sie Ihren Laptop vom Stromnetz trennen oder wieder anschließen. Sie können einen bestimmten Lautstärkepegel einstellen, wenn ein bestimmtes Programm gestartet wird. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt, da die verfügbaren Ereignisse und Aktionen beliebig kombiniert werden können – Sie können sogar ein Ereignis mehrere Aktionen auslösen lassen.

Verwenden Sie die folgenden Befehle, um es zu installieren, bis es im Ubuntu Software Center verfügbar ist:

sudo add-apt-repository ppa: noneed4anick / tintenfisch
sudo apt-get update
sudo apt-get installiere Tintenfische

Monitor herunterladen

Download Monitor ist ein Dienstprogramm für Personen mit gemessenen Internetverbindungen (Upload- und Download-Limits). Sie können Diagramme Ihres Bandbreitennutzungsverlaufs anzeigen und Kontingente festlegen, in denen der Bandbreitenmonitor Sie warnt. Es ist auch in die Quicklist-Funktion von Unity integriert, sodass Sie Statistiken vom Dash aus anzeigen können.

Verwenden Sie die folgenden Befehle, um es zu installieren, bis es im Ubuntu Software Center verfügbar ist:

sudo add-apt-repository ppa: duncanjdavis / download-monitor-submit
sudo apt-get update
sudo apt-get install download-monitor

NitroShare

Mit NitroShare können Sie problemlos Dateien zwischen Computern in einem lokalen Netzwerk senden. Jeder Computer mit installiertem NitroShare erkennt automatisch jeden anderen Computer mit installiertem NitroShare, vorausgesetzt, er befindet sich im selben lokalen Netzwerk. NitroShare läuft auch unter Windows, sodass Sie damit schnell Dateien zwischen Windows- und Linux-Systemen senden können.

Verwenden Sie das Anwendungsindikatormenü, wählen Sie Dateien aus und klicken Sie im Nautilus-Dateimanager mit der rechten Maustaste darauf, oder ziehen Sie Dateien per Drag & Drop auf die Freigabefelder auf Ihrem Desktop, um sie zwischen Computern zu senden.

Verwenden Sie die folgenden Befehle, um es zu installieren, bis es im Ubuntu Software Center verfügbar ist:

sudo add-apt-repository ppa: george-edison55 / nitroshare
sudo apt-get update
sudo apt-get installiere nitroshare

Gelassenheit

Verschwenden Sie zu viel Zeit online, wenn Sie arbeiten sollten? Aplomb kann helfen, indem es den Zugriff auf unproduktive Websites für einen bestimmten Zeitraum blockiert. Es gibt keine Möglichkeit, die Websites in Aplomb selbst zu entsperren – die Unannehmlichkeiten sollen Sie zur Rechenschaft ziehen.

Verwenden Sie die folgenden Befehle, um es zu installieren, bis es im Ubuntu Software Center verfügbar ist:

sudo add-apt-repository ppa: snwh / aplomb
sudo apt-get update
sudo apt-get installiere souverän

Kuckuck

Kuckuck ist eine einfache Anwendung für Alarmanwendungen. Es kann Ihren PC in einen Wecker verwandeln oder Sie einfach daran erinnern, etwas zu tun. Es verfügt über anpassbare Alarmtöne und Lautstärkepegel, ist jedoch nicht mit Optionen überfüllt, die Sie niemals verwenden werden.

Verwenden Sie die folgenden Befehle, um es zu installieren, bis es im Ubuntu Software Center verfügbar ist:

sudo add-apt-repository ppa: john.vrbanac / cuckoo
sudo apt-get update
sudo apt-get install cuckoo

Kreuzen Sie an

Wenn Sie eine einfache, altmodische Desktop-Anwendung zum Verwalten Ihrer Aufgabenliste benötigen, versuchen Sie es mit TickIt. TickIt ist nicht in einen Webdienst zur Synchronisierung integriert, sondern lediglich eine Anwendung zum Verwalten Ihrer eigenen Aufgabenliste auf Ihrem eigenen Computer. Es verfügt über Filter, Fristen, Notizen, Prioritäten und mehrere separate Arbeitsbereiche (Aufgabenlisten).

Verwenden Sie die folgenden Befehle, um es zu installieren, bis es im Ubuntu Software Center verfügbar ist:

sudo add-apt-repository ppa: kazade / tickit
sudo apt-get update
sudo apt-get install tickit

MenuLibre

MenuLibre ist ein einfacher Menüeditor, mit dem Sie neue Anwendungsverknüpfungen erstellen und vorhandene bearbeiten können. Sie können auch die Quicklists bearbeiten, die angezeigt werden, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Verknüpfung in Ihrem Dock in Unity klicken. Zusätzlich zum standardmäßigen Unity-Desktop von Ubuntu funktioniert es auch mit dem XFCE-Desktop von Xubuntu und dem LXDE-Desktop von Lubuntu.

Verwenden Sie die folgenden Befehle, um es zu installieren, bis es im Ubuntu Software Center verfügbar ist:

sudo add-apt-repository ppa: menulibre-dev / devel
sudo apt-get update
sudo apt-get install menulibre

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia